Was sind Wählpläne?What are dial plans?

Ein Wählplan ist ein Norminalisierungsregelsatz, der die von einem einzelnen Benutzer gewählten Telefonnummern zur Anrufautorisierung und Anrufweiterleitung in ein anderes Format (normalerweise E.164) übersetzt.A dial plan is a named set of normalization rules that translate dialed phone numbers by an individual user into an alternate format (typically E.164) for purposes of call authorization and call routing.

Ein Wählplan besteht aus einer oder mehreren Normalisierungsregeln, die definieren, wie Telefonnummern, die in verschiedenen Formaten ausgedrückt werden, in ein alternatives Format übersetzt werden.A dial plan consists of one or more normalization rules that define how phone numbers expressed in various formats are translated to an alternate format. Die gleiche Wählzeichenfolge kann in verschiedenen Wählplänen anders interpretiert und übersetzt werden, je nachdem, welcher Wählplan einem bestimmten Benutzer zugewiesen ist, kann dieselbe gewählte Nummer unterschiedlich übersetzt und weitergeleitet werden.The same dial string may be interpreted and translated differently in different dial plans, so depending on which dial plan is assigned to a given user, the same dialed number may be translated and routed differently.

Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen und Verwalten von Wählplänen zum Erstellen und Verwalten von Mandanten Wählplänen.See Create and manage dial plans to create and manage tenant dial plans.

MandantenwählplanbereichTenant dial plan scope

Der Bereich eines Wählplans bestimmt die hierarchische Ebene, auf der die Wähleinstellungen angewendet werden können.A dial plan's scope determines the hierarchical level at which the dial plan can be applied. Die Bereiche unterscheiden sich von der lokalen Bereitstellung von Skype for Business Server.The scopes are different than in a Skype for Business Server on-premises deployment. Clients erhalten den entsprechenden Wählplan über Bereitstellungseinstellungen, die automatisch bereitgestellt werden, wenn sich Benutzer bei Skype for Business Online anmelden.Clients obtain the appropriate dial plan through provisioning settings that are automatically provided when users log on to Skype for Business Online. Als Administrator können Sie Bereichsebenen für Wähleinstellungen mithilfe von Remote-PowerShell verwalten und zuweisen.As an administrator, you can manage and assign dial plan scope levels by using Remote PowerShell.

In Skype for Business Online gibt es zwei Arten von Wählplänen – Dienstbereich und Mandant (für Ihre Organisation), für die ein Bereich vorgesehen ist.In Skype for Business Online, there are two types of dial plans - service scoped and tenant (which is for your organization) scoped. Ein Wählplan für Dienstbereich ist für jedes Land/jede Region definiert, in dem das Office 365-Telefon System verfügbar ist.A service scoped dial plan is defined for every country/region where the Office 365 Phone System is available. Jedem Benutzer wird automatisch der Dienst Land-Wählplan zugewiesen, der dem Benutzer zugewiesenen Office 365-Verwendungsstandort entspricht.Each user is automatically assigned the service country dial plan that matches the Office 365 Usage Location assigned to the user. Sie können den Wählplan für das Service Land nicht ändern, aber Sie können mandantenspezifische Wählpläne erstellen, die den Wählplan für das Service Land ergänzen.You can't change the service country dial plan, but you can create tenant scoped dial plans, which augment the service country dial plan. Wenn Clients bereitgestellt werden, erhalten Sie einen "effektiven Wählplan", der eine Kombination aus dem Wählplan des Service-Landes und dem entsprechend für den Mandanten verwendeten Wählplan ist.As clients are provisioned, they obtain an "effective dial plan," which is a combination of the service country dial plan and the appropriately scoped tenant dial plan. Daher ist es nicht erforderlich, alle Normalisierungsregeln in Mandanten Wählplänen zu definieren, wie Sie möglicherweise bereits im Wählplan für das Service Land vorhanden sind.Therefore, it's not necessary to define all normalization rules in tenant dial plans as they might already exist in the service country dial plan.

Mandantenwählpläne können weiter in zwei Bereiche unterteilt werden: Mandantenbereich oder Benutzerbereich. Wenn ein Mandant einen Wählplan mit Bereichszuweisung eines Benutzers definiert und zuweist, erhält dieser Benutzer einen gültigen Wählplan des Wählplans eines landesspezifischen Diensts und den zugewiesenen Benutzerwählplan. Wenn ein Mandant einen Wählplan mit Bereichszuweisung eines Mandanten definiert, ohne einen Wählplan mit Bereichszuweisung eines Benutzers zuzuweisen, erhält dieser Benutzer einen gültigen Wählplan des Wählplans eines landesspezifischen Diensts und den Mandantenwählplan.Tenant dial plans can be further broken into two scopes - tenant scope or user scope. If a tenant defines and assigns a user scoped dial plan, then that user will be provisioned with an effective dial plan of the user's service country dial plan and the assigned user dial plan. If a tenant defines a tenant scoped dial plan but doesn't assign a user scoped dial plan, then that user will be provisioned with an effective dial plan of the user's service country dial plan and the tenant dial plan.

So sieht das Vererbungsmodell für Wahlpläne in Skype for Business Online aus:The following is the inheritance model of dial plans in Skype for Business Online.

How dial plans are inherited in Skype for Business Online.

Mögliche gültige Wählpläne:The following are the possible effective dial plans:

Dienstleistungs Land Wenn kein Mandanten bezogener Wählplan definiert ist und dem bereitgestellten Benutzer keine Wähleinstellungen für Mandanten mit Gültigkeitsbereich zugewiesen sind, erhält der Benutzer einen effektiven Wählplan, der dem Dienst Land zugeordnet ist, das seinem Office 365-Verwendungsstandort zugeordnet ist.Service Country If no tenant scoped dial plan is defined and no tenant user scoped dial plan is assigned to the provisioned user, the user will receive an effective dial plan mapped to the service country associated with their Office 365 Usage Location.

Mandant Global-Service Land Wenn ein Mandanten-Wählplan definiert, aber keinem Benutzer zugewiesen ist, erhält der bereitgestellte Benutzer einen effektiven Wählplan, der aus einem zusammengeführten Mandanten Wählplan und dem für den Office 365-Verwendungsstandort zugeordneten Service Land-Wählplan besteht.Tenant Global - Service Country If a tenant user dial plan is defined but not assigned to a user, the provisioned user will receive an effective dial plan consisting of a merged tenant dial plan and the service country dial plan associated with their Office 365 Usage Location.

Mandanten Benutzer – Dienst Land Wenn ein Mandanten-Wählplan definiert und einem Benutzer zugewiesen wird, erhält der bereitgestellte Benutzer einen effektiven Wählplan, der aus dem zusammengeführten Mandanten Benutzer-Wählplan und dem für den Office 365-Verwendungsstandort zugeordneten Service Country-Wählplan besteht.Tenant User - Service Country If a tenant user dial plan is defined and assigned to a user, the provisioned user will receive an effective dial plan consisting of the merged tenant user dial plan and the service country dial plan associated with their Office 365 Usage Location.

Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen und Verwalten von Wählplänen zum Erstellen Ihrer Mandanten Wählpläne.See Create and manage dial plans to create your tenant dial plans.

Planen von MandantenwählplänenPlanning for tenant dial plans

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um benutzerdefinierte Wählpläne zu planen:To plan custom dial plans, follow these steps:

  • Schritt 1 Entscheiden Sie, ob ein benutzerdefinierter Wählplan erforderlich ist, um die Benutzer Wählfunktion zu verbessern.Step 1 Decide whether a custom dial plan is needed to enhance the user dialing experience. In der Regel ist es notwendig, eine nicht-E. 164-Wählfunktion zu unterstützen, beispielsweise Durchwahlnummern oder abgekürzt nationale Wähleinstellungen.Typically, the need for one would be to support non-E.164 dialing, such as extensions or abbreviated national dialing.

  • Schritt 2 Ermitteln Sie, ob Mandanten-Global-oder mandantenspezifische Wählpläne benötigt werden oder beides.Step 2 Determine whether tenant global or tenant user scoped dial plans are needed, or both. Wählpläne mit Bereichszuweisung eines Benutzers sind erforderlich, wenn Benutzer über unterschiedliche Anforderungen an lokale Wählvorgänge verfügen.User scoped dial plans are needed if users have different local dialing requirements.

  • Schritt 3: Identifizieren Sie gültige Nummernmuster für jeden erforderlichen Wählplan. Es sind nur die Nummernmuster erforderlich, die nicht in den Wählplänen auf der Ebene von landesspezifischen Diensten definiert sind.Step 3 Identify valid number patterns for each required dial plan. Only the number patterns that are not defined in the service level country dial plans are required.

  • Schritt 4: Entwickeln Sie ein organisationsweites Schema für die Benennung von Wählplänen. Die Übernahme eines Standardbenennungsschemas stellt die Konsistenz innerhalb einer Organisation sicher und vereinfacht Wartungsaufgaben und Updates.Step 4 Develop an organization-wide scheme for naming dial plans. Adopting a standard naming scheme assures consistency across an organization and makes maintenance and updates easier.

Das Kurzprojekt bietet zusätzliche Ressourcen und Partner, die Ihnen bei der Implementierung von Mandanten Wählplänen behilflich sein können.The FastTrack has additional resources and partners that can assist you with implementing tenant dial plans.

Erstellen Ihres neuen MandantenwählplansCreating your new tenant dial plan

Wenn Sie einen neuen Wählplan erstellen, müssen Sie die erforderlichen Informationen angeben.When you create a new dial plan, you must put in the information that is required.

Name und einfacher NameName and simple name

Für Benutzer Wählpläne sollten Sie einen aussagekräftigen Namen angeben, der für die Benutzer identifiziert wird, denen der Wählplan zugewiesen wird.For user dial plans, you should specify a descriptive name that identifies to the users the dial plan will be assigned. Der einfache Name des Wählplans ist mit einer Zeichenfolge gefüllt, die vom Namen des Wählplans abgeleitet wird.The dial plan Simple Name is prepopulated with a string that is derived from the dial plan name. Das Feld „Einfacher Name“ kann bearbeitet werden, sodass Sie eine aussagekräftigere Benennungskonvention für Ihre Wählpläne festlegen können.The Simple Name field is editable, which enables you to create a more descriptive naming convention for your dial plans. Der Wert Einfacher Name darf nicht leer und muss eindeutig sein.The Simple Name value cannot be empty and must be unique. Es empfiehlt sich, ein Benennungsschema für Ihre gesamte Organisation zu entwickeln und dieses Schema konsequent für alle Standorte und Benutzer zu verwenden.A best practice is to develop a naming convention for your entire organization and then use this convention consistently across all sites and users.

BeschreibungDescription

Wir empfehlen Ihnen, einen allgemeinen, schnell erkennbaren Namen des geografischen Standorts oder der Benutzergruppe zu verwenden, auf den der jeweilige Wählplan angewendet wird.We recommend that you type the common, recognizable name of the geographic location or group of users to which the corresponding dial plan applies.

Präfix für externen ZugriffExternal access prefix

Achtung

Der Präfix für externen Zugriff wird derzeit nicht unterstützt.External access prefix isn't currently supported.

Sie können ein Präfix für externen Zugriff von bis zu vier Zeichen (#, * und 0-9) angeben, wenn Benutzer für eine externe Verbindung mindestens eine zusätzliche führende Ziffer (zum Beispiel 9) wählen müssen.You can specify an external access prefix of up to four characters (#, *, and 0-9) if users need to dial one or more additional leading digits (for example, 9) to get an external line.

Hinweis

Wenn Sie ein Präfix für externen Zugriff angeben, müssen Sie keine zusätzliche Normalisierungsregel erstellen, um das Präfix aufzunehmen.If you specify an external access prefix, you don't need to create an additional normalization rule to accommodate the prefix.

Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen und Verwalten von Wählplänen zum Erstellen Ihrer Mandanten Wählpläne.See Create and manage dial plans to create your tenant dial plans.

NormalisierungsregelnNormalization rules

Normalisierungsregeln definieren, wie die in verschiedenen Formaten ausgedrückten Telefonnummern übersetzt werden. Je nach dem lokalen Standort, von dem aus eine Nummernzeichenfolge gewählt wird, kann diese unterschiedlich interpretiert und übersetzt werden. Normalisierungsregeln sind unter Umständen notwendig, wenn Benutzer interne oder externe Kurzwahlnummern wählen müssen.Normalization rules define how phone numbers expressed in various formats are to be translated. The same number string may be interpreted and translated differently, depending on the locale from which it is dialed. Normalization rules may be necessary if users need to be able to dial abbreviated internal or external numbers.

Dem Wählplan müssen mindestens eine Normalisierungsregel zugewiesen sein.One or more normalization rules must be assigned to the dial plan. Normalisierungsregeln werden von oben nach unten abgeglichen, sodass die Reihenfolge, in der Sie in einem Mandanten Wählplan angezeigt werden, wichtig ist.Normalization rules are matched from top to bottom, so the order in which they appear in a tenant dial plan is important. Wenn beispielsweise ein Mandanten Wählplan 10 Normalisierungsregeln enthält, wird die für die gewählte Nummer passende Logik ab der ersten Normalisierungsregel ausprobiert, wenn keine Übereinstimmung und dann die zweite und so weiter besteht.For example, if a tenant dial plan has 10 normalization rules, the dialed number matching logic will be tried starting with the first normalization rule, if there isn't a match then the second, and so forth. Wenn eine Übereinstimmung vorliegt, wird diese Regel verwendet, und es gibt keine Anstrengung, andere definierte Regeln zu erfüllen.If a match is made, that rule is used and there is no effort to match any other rules that are defined. Es können maximal 25 Normalisierungsregeln in einem bestimmten Mandanten Wähl Plan vorhanden sein.There can be a maximum of 25 normalization rules in a given tenant dial plan.

Festlegen der erforderlichen NormalisierungsregelnDetermining the required normalization rules

Da jeder Mandantenwählplan effektiv mit einem Wählplan eines landesspezifischen Diensts eines vorhandenen Benutzers zusammengeführt wird, müssen wahrscheinlich die Normalisierungsregeln des Wählplans eines landesspezifischen Diensts ausgewertet werden, um festzulegen, welche Normalisierungsregeln des Mandantenwählplans erforderlich sind. Zu diesem Zweck kann das Get-CsEffectiveTenantDialPlan -Cmdlet verwendet werden. Das Cmdlet verwendet eine Benutzeridentität als Eingabeparameter und gibt alle auf den Benutzer anwendbaren Normalisierungsregeln zurück.Because any tenant dial plan is effectively merged with a given user's service country dial plan it, it is likely that the service country dial plan's normalization rules need to be evaluated in order to determine which tenant dial plan normalization rules are needed. The Get-CsEffectiveTenantDialPlan cmdlet can be used for this purpose. The cmdlet takes the user's identity as the input parameter and will return all normalization rules that are applicable to the user.

Erstellen von NormalisierungsregelnCreating normalization rules

Normalisierungsregeln verwenden reguläre Ausdrücke von .NET Framework, um numerische Vergleichsmuster anzugeben, mit denen der Server zum Zweck der umgekehrten Nummernsuche Wählzeichenfolgen in das E.164-Format übersetzen kann. Sie können Normalisierungsregeln erstellen, indem Sie den regulären Ausdruck für den Abgleich angeben sowie die Übersetzung, die für gefundene Übereinstimmungen durchgeführt werden soll. Abschließend können Sie eine Testnummer eingeben, um zu überprüfen, ob die Normalisierungsregel wie erwartet funktioniert.Normalization rules use .NET Framework regular expressions to specify numeric match patterns that the server uses to translate dial strings to E.164 format for the purpose of performing reverse number lookup. Normalization rules can be created by specifying the regular expression for the match and the translation to be done when a match is found. When you finish, you can enter a test number to verify that the normalization rule works as expected.

Ausführliche Informationen zur Verwendung von .NET Framework-regulären Ausdrücken finden Sie unter .NET Framework-reguläre Ausdrücke.For details about using .NET Framework regular expressions, see .NET Framework Regular Expressions.

Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen und Verwalten von Wählplänen zum Erstellen und Verwalten von Normalisierungsregeln für Ihre Mandanten Wählpläne.See Create and manage dial plans to create and manage normalization rules for your tenant dial plans.

Beispiele für NormalisierungsregelnSample normalization rules

Die folgende Tabelle enthält Beispiele für Normalisierungsregeln, die als reguläre Ausdrücke von .NET Framework formuliert sind. Diese Regeln sind nur Beispiele und stellen keine verbindliche Referenz für die Erstellung Ihrer eigenen Normalisierungsregeln dar.The following table shows sample normalization rules that are written as .NET Framework regular expressions. The samples are examples only and are not meant to be a prescriptive reference for creating your own normalization rules.

Normalisierungsregeln mit regulären Ausdrücken in .NET FrameworkNormalization rules using .NET Framework regular expressions

RegelnameRule name
BeschreibungDescription
NummernmusterNumber pattern
ÜbersetzungTranslation
BeispielExample
4digitExtension4digitExtension
Übersetzt vierstellige Durchwahlnummern.Translates 4-digit extensions.
^(\d{4})$^(\d{4})$
+1425555$1+1425555$1
0100 wird in +14255550100 übersetzt.0100 is translated to +14255550100
5digitExtension5digitExtension
Übersetzt fünfstellige Durchwahlnummern.Translates 5-digit extensions.
^5(\d{4})$^5(\d{4})$
+1425555$1+1425555$1
50100 wird in +14255550100 übersetzt.50100 is translated to +14255550100
7digitcallingRedmond7digitcallingRedmond
Übersetzt siebenstellige Rufnummern in Rufnummern des Ortsnetzes von Redmond.Translates 7-digit numbers to Redmond local numbers.
^(\d{7})$^(\d{7})$
+1425$1+1425$1
5550100 wird in +14255550100 übersetzt.5550100 is translated to +14255550100
RedmondOperatorRedmondOperator
Übersetzt 0 in die Vorwahl des Netzbetreibers von Redmond.Translates 0 to Redmond Operator.
^0$^0$
+14255550100+14255550100
0 wird in +14255550100 übersetzt.0 is translated to +14255550100
RedmondSitePrefixRedmondSitePrefix
Übersetzt Rufnummern mit netzinterner Vorwahl (6) und Vorwahl von Redmond (222).Translates numbers with on-net prefix (6) and Redmond site code (222).
^6222(\d{4})$^6222(\d{4})$
+1425555$1+1425555$1
62220100 wird in +14255550100 übersetzt.62220100 is translated to +14255550100
5digitRange5digitRange
Übersetzt fünfstellige Durchwahlnummern beginnend mit dem Ziffernbereich von 3 bis einschließlich 7.Translates 5-digit extensions starting with the digit range between 3-7 inclusive.
^([3-7]\d{4})$^([3-7]\d{4})$
+ 142555 $1+142555$1
54567 wird in +14255554567 übersetzt.54567 is translated to +14255554567
PrefixAddedPrefixAdded
Fügt ein Länderpräfix vor einer neunstelligen Nummer mit Einschränkungen für die erste und dritte Ziffer hinzu.Adds a country prefix in front of a 9 digit number with restrictions on the first and third digits.
^([2-9]\d\d[2-9]\d{6})$^([2-9]\d\d[2-9]\d{6})$
1$11$1
4255554567 wird in 14255554567 übersetzt.4255554567 is translated to 14255554567
NoTranslationNoTranslation
Gleicht 5 Ziffern ab, ohne eine Übersetzung durchzuführen.Match 5 digits but no translation.
^(\d{5})$^(\d{5})$
$1$1
34567 wird in 34567 übersetzt.34567 is translated to 34567

Wählplan für Redmond, basierend auf den oben gezeigten NormalisierungsregelnRedmond dial plan based on normalization rules shown above.

Die folgende Tabelle veranschaulicht einen beispielhaften Wählplan für Redmond, Washington (USA), der auf den in der vorherigen Tabelle gezeigten Normalisierungsregeln basiert.The following table illustrates a sample dial plan for Redmond, Washington, United States, based on the normalization rules shown in the previous table.
Wählplan für RedmondRedmond dial plan
5digitExtension5digitExtension
7digitcallingRedmond7digitcallingRedmond
RedmondSitePrefixRedmondSitePrefix
RedmondOperatorRedmondOperator

Hinweis

Die Namen der Normalisierungsregeln in der vorstehenden Tabelle enthalten keine Leerzeichen, aber dies ist nicht obligatorisch. Beispielsweise ist der erste Name in der Tabelle auch gültig, wenn er „5 digit extension" oder „5-digit Extension" lautet.The normalization rules names shown in the preceding table do not include spaces, but this is a matter of choice. The first name in the table, for example, could have been written "5 digit extension" or "5-digit Extension" and still be valid.

Erstellen und Verwalten von WählplänenCreate and manage dial plans

Allgemeine Fragen zum Übertragen von TelefonnummernTransferring phone numbers common questions

Verschiedene Arten von Telefonnummern, die für Anrufpläne verwendet werdenDifferent kinds of phone numbers used for Calling Plans

Verwalten von Telefonnummern für Ihre Organisation Nutzungsbedingungen für NotrufeManage phone numbers for your organization Emergency calling terms and conditions

Skype for Business Online: Aufkleber mit Haftungsausschluss für NotrufeSkype for Business Online: Emergency Calling disclaimer label