Häufig gestellte Fragen zur Übermittlung an AppSourceAppSource submission FAQ

Die aktuelle Version der Validierungsrichtlinien finden Sie unter Validierungsrichtlinien.For the most current version of the validation policies, see Validation policies.

Wie kann ich Fehler bei der Übermittlung meiner Apps oder Add-Ins in AppSource vermeiden?How can I avoid errors when submitting my app or add-in to AppSource?

So vermeiden Sie häufige Übermittlungsfehler:To avoid common submission errors:

  • Stellen Sie sicher, dass die Versionsnummer im Übermittlungsformular der Versionsnummer im Add-In-Manifest entspricht.Make sure that the version number on the submission form matches the version number in the add-in manifest.

    Hinweis

    Geben Sie die Add-In-Version mit folgender Syntax an: a .Specify your add-in version using the following syntax: a . b .b . c .c . d Dabei steht a für eine ganze Zahl zwischen 1 und 9999, und b, c, d stehen jeweils für ganze Zahlen zwischen 0 und 9999.d Where a is an integer between 1-9999, and each of b , c , d are each integers between 0-9999. Beispiel: 1.0.0.0 6.23.0.1.For example: 1.0.0.0 6.23.0.1.

  • Stellen Sie sicher, dass alle Speicherorte SSL-gesichert (HTTPS) sind.Make sure that all locations are SSL-secured (HTTPS).

  • Stellen Sie sicher, dass Sie ein Symbol für Ihre App oder Ihr Add-In in Ihrem Paket oder Manifest angeben und das Symbol richtig skaliert und formatiert ist.Make sure you that you specify an icon for your app or add-in in your package or manifest, and that the icon is correctly sized and formatted.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre ID eindeutig ist.Make sure your ID is unique.

    Erstellen Sie beispielsweise kein Manifest für ein zweites Add-In basierend auf einem zuvor übermittelten Add-In-Manifest, ohne die ID im neuen Manifest zu ändern.For example, do not create a manifest for a second add-in based on another add-in manifest you submitted without changing the ID in the new manifest.

  • Stellen Sie für Office-Add-Ins sicher, dass Sie die Manifestschemaversion 1.1 verwenden.For Office Add-ins, make sure that you are using manifest schema version 1.1. Informationen zum Aktualisieren des Manifests auf Version 1.1 finden Sie unter Aktualisieren der JavaScript-API für die Office-Bibliothek auf die neueste Version und des Add-In-Manifests auf Version 1.1.For information about updating your manifest to version 1.1, see Update to the latest JavaScript API for Office library and version 1.1 add-in manifest schema.

  • Stellen Sie für Office-Add-ins sicher, dass Sie eine Support-URL im SupportUrl -Element Ihres Office-Add-in-Manifests angeben.For Office Add-ins, make sure that you specify a support URL in the SupportUrl element of your Office Add-in manifest. Ihre Support-URL sollte eine öffentlich verfügbare Webseite sein und keine Authentifizierung erfordern.Your support URL should be a publicly available webpage, and should not require authentication. Sie können keine persönlichen Social Media-Seiten oder GitHub-Repositories für die Support-URL verwenden.You cannot use personal social media pages or GitHub repositories for the support URL. Außerdem können Sie keine Links zu Dateien verwenden, die online gehostet werden, wie beispielsweise ein Word-Dokument in OneDrive, Dropbox oder Google docs.You also can't use links to files hosted online such as a Word document on OneDrive, DropBox or Google Docs.

  • Stellen Sie für alle Add-Ins sicher, dass Ihr Add-In-Manifest gültig ist und dem aktuellen Manifestschema entspricht. Weitere Informationen zur Schemaüberprüfung finden Sie unter Schemareferenz für Apps für Office-Manifeste (v1.1) und Schemareferenz für Manifeste von apps für SharePoint.For all add-ins, make sure that your manifest is valid against the schema. For schema validation information, see Schema reference for Office Add-ins manifests (v1.1) or Schema reference for manifests of SharePoint Add-ins.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre App oder Ihr Add-In getestet und voll funktionsfähig ist.Make sure your app or add-in is tested and is fully functional.

  • Stellen Sie sicher, dass in Ihren SharePoint-Add-Ins die unterstützten Gebietsschemas angegeben sind.Make sure your SharePoint Add-ins specify their supported locales.

    Wenn Sie keine unterstützten Gebietsschemas angeben, wird das Add-In nicht von AppSource akzeptiert.If you don't specify supported locales, your add-in will not be accepted by AppSource. Weitere Informationen finden Sie unter Für alle Add-Ins in AppSource sind Informationen zur Unterstützung von Gebietsschemas erforderlich.For details, see Locale support information is required for all add-ins in AppSource.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre OAuth-Client-IDs übereinstimmen.Make sure your OAuth client IDs match

    Wenn Ihr SharePoint-Add-In mithilfe von OAuth auf Dienste zugreift, müssen Sie sicherstellen, dass die von Ihnen im Verkäuferdashboard erstellte OAuth-Client-ID der Client-ID in Ihrem Add-In-Manifest entspricht.If your SharePoint Add-in accesses services using OAuth, make sure the OAuth client ID that you created in the Seller Dashboard matches the client ID in your add-in manifest.

  • Ihr SharePoint-Add-In-Paket muss dem OPC-Standard (Open Packaging Convention) entsprechen.Your SharePoint Add-in package must conform to the Open Packaging Convention.

  • Übermitteln Sie unbedingt einen Link zu einer Datenschutzrichtlinie.Make sure that you submit a privacy link.

  • Stellen Sie sicher, dass alle Videolinks, die Sie übermitteln, an eine Videodatei oder eine Seite gehen, die ein Video enthält.Make sure that any video links you submit actually go to a video file or a page that includes a video.

  • Wenn Ihr Office-Add-In unter iOS verfügbar ist, fügen Sie nicht den Begriff „App“ in den Add-In-Titel oder die Add-In-Kurzbeschreibung ein.If your Office Add-in is available on iOS, do not include "app" in the Add-in Title or Add-in Short Description.

In welchen Fällen muss ich mein Add-In nach einem Update erneut an AppSource übermitteln?If I make updates to my submission, when do I have to resubmit it to AppSource?

Wenn Sie Updates an dem Webdienst für Ihr Add-In vornehmen, müssen Sie es nicht erneut an AppSource übermitteln.If you make updates to the web service for your add-in, you do not have to resubmit it to AppSource. Wenn Sie allerdings Änderungen an Elementen oder Daten vornehmen, die Sie über das Verkäuferdashboard übermittelt haben, z. B. am Manifest, an Screenshots, an Symbolen oder an Übermittlungsformulardaten, müssen Sie Ihr Add-In erneut übermitteln, damit AppSource diese Änderungen implementieren kann.However, if you make changes to any items or data you submitted via the Seller Dashboard, such as the manifest, screenshots, icons, or submission form data, you need to resubmit it so that AppSource can implement those changes. Sie müssen Add-Ins mit einem aktualisierten Manifest erneut übermitteln, das eine neue Versionsnummer enthält.You must resubmit add-ins with an updated manifest that includes a new version number. Sie müssen außerdem unbedingt die Versionsnummer im Übermittlungsformular aktualisieren, damit diese mit der Versionsnummer des neuen Manifests übereinstimmt.You must also make sure to update the version number in the submission form to match the version number of the new manifest.

Was geschieht, wenn ich mein Add-In auf eine neue Version in AppSource aktualisiere?What happens when I update my add-in to a new version in AppSource?

Im Folgenden finden Sie den Aktualisierungsvorgang für Office Add-Ins:The following is the update process for Office Add-ins:

  • Sie übermitteln Ihr überarbeitetes Add-In und Add-In-Manifest über das Verkäuferdashboard an AppSource.You submit your revised add-in and add-in manifest to AppSource via the Seller Dashboard. Das überarbeitete Add-In durchläuft das Überprüfungsverfahren und wird (bei Gehnehmigung) in AppSource zur Verfügung gestellt.The revised add-in goes through the validation process, and when approved, is made available in AppSource.

Wichtig: das Feld Veröffentlichungsdatum steuert das Datum, an dem das Add-in nach der Validierung zur Verfügung gestellt wird.Important: The Release date field controls the date on which your add-in will be made available after it passes validation. Wenn es sich bei Ihrer Übermittlung um eine Aktualisierung handelt und Sie dieses Feld auf ein Datum in der Zukunft setzen, wird die Veröffentlichung Ihres vorhandenen Add-Ins bis zu dem von Ihnen angegebenen Veröffentlichungsdatum aufgehoben.If your submission is an update and you set this field to a date in the future, your existing add-in will be unpublished until the release date you specified.

  • Sie können auch weiterhin die vorherige Version Ihres Add-Ins in AppSource anbieten oder die Veröffentlichung der vorherigen Version über das Verkäuferdashboard aufheben.You can choose to continue to offer the previous version of your add-in in AppSource, or you can unpublish the previous version via the Seller Dashboard. Nähere Informationen finden Sie unter Aktualisieren, Aufheben der Veröffentlichung und Anzeigen von App- und Add-In-Metriken im Verkäuferdashboard.For details, see Update, unpublish, and view metrics in the Seller Dashboard.

  • Wenn ein vorhandener Kunde das aktualisierte Add-In zum ersten Mal startet, wird eine Benachrichtigung entweder im Aufgabenbereich oder im Text des Dokuments angezeigt, das den Benutzer auffordert, sein Add-In zu aktualisieren. Wählt der Benutzer Aktualisieren, so wird die neueste Version des Add-Ins gestartet.When an existing customer launches the updated add-in for the first time, a notification appears either in the task pane or the body of the document that prompts the user to update their add-in. When the user chooses Update, the latest version of the add-in launches.

    Falls die aktualisierte Version neue Berechtigungen enthält, muss der Benutzer ihnen zustimmen.If the updated version includes new permissions, the user must consent to them.

Hinweis

Sie können nicht zwei oder mehr Versionen desselben Add-Ins gleichzeitig in AppSource haben, da jedes Add-In eine eindeutige Objekt-ID besitzt. Wenn Sie eine aktualisierte Version des Add-Ins veröffentlichen, ohne die Veröffentlichung der vorherigen Version aufzuheben, erhalten Sie zwei AppSource-Auflistungen und teilen möglicherweise Ihre Bestandskunden auf.You cannot have two or more versions of the same add-in in AppSource at the same time, because each add-in has a unique asset ID. If you publish an updated version of your add-in without unpublishing a previous version, you will have two AppSource listings and will potentially split your customer base.

Aktualisierungsverfahren für Add-Ins für SharePoint werden von den Lizenzverwaltungstools verarbeitet, die Teil des SharePoint-Add-In-Katalogs sind.Updates to SharePoint Add-ins are handled by the license-management tools that are part of the SharePoint Add-in catalog. Weitere Informationen finden Sie unter Aktualisierungsverfahren für SharePoint-Add-Ins.For more information, see SharePoint Add-ins update process.

Kann ich eine kostenpflichtige app oder ein Add-In an AppSource übermitteln?Can I submit a paid app or add-in to AppSource?

Sie können jetzt kostenpflichtige Apps und Add-Ins über das Verkäuferdashboard an AppSource übermitteln. Dabei gelten folgende Einschränkungen:You can now submit paid apps and add-ins to AppSource through the Seller Dashboard, with the following restrictions:

  • Wenn Ihr SharePoint-Add-In ein Office-Add-In enthält, müssen sie es kostenlos in AppSource anbieten.If your SharePoint Add-in contains an Office Add-in, it must be priced as free in AppSource. Kostenpflichtige SharePoint-Add-Ins, die Office-Add-Ins enthalten, werden erst akzeptiert, wenn diese Commerce-Funktionen aktiviert sind.Paid SharePoint Add-ins that contain Office Add-ins are not accepted until these commerce capabilities are enabled.

  • Zusätzliche Einschränkungen gelten für automatisch gehostete Add-Ins. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Kann ich ein automatisch gehostetes SharePoint-Add-In an AppSource übermitteln? und in der Richtlinie 10.2 in den Validierungsrichtlinien.Additional restrictions apply to autohosted add-ins. For information, see Can I submit an autohosted SharePoint Add-in to AppSource? and policy 10.2 in the validation policies.

Beachten Sie außerdem Folgendes:In addition, consider the following:

Welcher Anteil (Prozentsatz) einer kostenpflichtigen App bzw. eines kostenpflichtigen Add-Ins in AppSource wird an Microsoft abgeführt?What percentage of a paid app or add-in in AppSource goes to Microsoft?

Für kostenpflichtige Apps und Add-Ins in AppSource werden 20 % an Microsoft abgeführt.For paid apps and add-ins in AppSource, 20% goes to Microsoft.

Kann ich eine automatisch gehostete SharePoint-Add-In an AppSource übermitteln?Can I submit an autohosted SharePoint Add-in to AppSource?

Das Vorschauprogramm für automatisch gehostete Office 365-Add-Ins ist am 30. Juni 2014 abgelaufen.The Office 365 Autohosted Add-ins Preview program ended on June 30, 2014. Sie können in SharePoint keine neuen automatisch gehosteten Add-Ins erstellen.You cannot create new autohosted add-ins in SharePoint. Weitere Informationen finden Sie unter Aktualisierte Informationen zum Vorschauprogramm für automatisch gehostete Add-Ins.For more information, see Update on Autohosted Add-ins Preview program. Informationen zum Konvertieren Ihrer automatisch gehosteten Add-Ins- finden Sie unter Konvertieren eines automatisch gehosteten SharePoint-Add-Ins in ein vom Anbieter gehostetes Add-In.For information about how to convert your autohosted add-in, see Convert an autohosted SharePoint Add-in to a provider-hosted add-in.

Kann ich Access Web Apps an AppSource übermitteln?Can I submit Access web apps to AppSource?

Ja.Yes.

Wie verweise ich in meinen Add-Ins auf die JavaScript-APIs für Office?How do I reference the JavaScript APIs for Office in my add-ins?

Wenn Ihr Add-In die JavaScript-APIs für Office verwendet, müssen Sie über die CDN-URL auf die von Microsoft gehostete Office.js-Datei verweisen. Fügen Sie keine Kopie der Datei Office.js in Ihr Add-In ein, und verweisen Sie nicht auf eine andernorts gehostete Kopie der Datei.If your add-in uses the JavaScript APIs for Office, you must reference the Microsoft-hosted Office.js file from its CDN URL. Don't include a copy of the Office.js file in your add-in, or reference a copy of the file hosted elsewhere.

Warum müssen meine Apps und Add-Ins SSL-gesichert sein?Why do my apps and add-ins have to be SSL-secured?

Apps und Add-Ins, die nicht SSL-gesichert (HTTPS) sind, generieren Warnungen vor unsicherem Inhalt und Fehler während der Verwendung. Aus diesem Grund müssen alle Apps und Add-Ins, die an AppSource übermittelt werden, SSL-gesichert sein.Apps and add-ins that are not SSL-secured (HTTPS) generate unsecure content warnings and errors during use. For this reason, all apps and add-ins submitted to AppSource are required to be SSL-secured.

Wie deklariere ich die Sprachunterstützung?How do I declare language support?

Es gibt zwei Aspekte Ihrer Übermittlung, die sich auf unterstützte Sprachen beziehen:Two aspects of your submission relate to supported languages:

  1. Die Sprachen, die Sie in Ihrem App-Paket oder -Manifest deklarierenThe languages you declare in your app package or manifest. Je nach Typ deklarieren Sie die Sprachen, die Ihr Add-In unterstützt, auf unterschiedliche Weise:You declare which languages your add-in supports differently depending on type:

  2. Im ersten Schritt Ihrer Übermittlung im Verkäuferdashboard wählen Sie eine Standardsprache aus. Als zweiten Schritt können Sie über Sprache hinzufügen zusätzliche Sprachen hinzufügen.In your Seller Dashboard submission first step, you select a default language. As a second step, you can add additional languages via Add A Language.

    Hinweis

    Sie können mehr Sprachen in Ihrem App- oder Add-In-Paket deklarieren, als für die Übermittlung im Verkäuferdashboard verfügbar sind.You can declare more languages in your app or add-in package than are available for submission on the Seller Dashboard.

Siehe auchSee also