Unterschiede zwischen dem 1900-und dem 1904-Datumssystem in Excel

Zusammenfassung

Microsoft Excel unterstützt zwei unterschiedliche Datumssysteme. Bei diesen Systemen handelt es sich um das 1900-Datumssystem und das 1904-Datumssystem. In diesem Artikel werden die beiden Datumssysteme und die Probleme beschrieben, die bei der Verwendung von Arbeitsmappen mit unterschiedlichen Datumssystemen auftreten können.

Weitere Informationen

Das 1900-Datums System

Im 1900-Datumssystem ist der erste Tag, der unterstützt wird, der 1. Januar 1900. Wenn Sie ein Datum eingeben, wird das Datum in eine fortlaufende Zahl umgewandelt, die die Anzahl der verstrichenen Tage darstellt, beginnend mit 1 für den 1. Januar 1900. Wenn Sie beispielsweise den 5. Juli 1998 eingeben, konvertiert Excel das Datum in die Seriennummer 35981.

Standardmäßig verwendet Microsoft Excel für Windows das 1900-Datumssystem. Das 1900-Datumssystem ermöglicht eine bessere Kompatibilität zwischen Excel und anderen Tabellen Kalkulationsprogrammen wie Lotus 1-2-3, die unter MS-DOS oder Microsoft Windows ausgeführt werden sollen.

Das 1904-Datums System

Im 1904-Datumssystem ist der erste Tag, der unterstützt wird, der 1. Januar 1904. Wenn Sie ein Datum eingeben, wird das Datum in eine fortlaufende Zahl umgewandelt, die die Anzahl der verstrichenen Tage seit dem 1. Januar 1904, beginnend mit 0 für den 1. Januar, 1904 darstellt. Wenn Sie beispielsweise den 5. Juli 1998 eingeben, konvertiert Excel das Datum in die Seriennummer 34519.

Aufgrund des Entwurfs früherer Macintosh-Computer wurden Datumsangaben vor dem 1. Januar 1904 nicht unterstützt. Dieses Design sollte verhindern, dass Probleme im Zusammenhang mit der Tatsache, dass 1900 war kein Schaltjahr. In der Vergangenheit verwendete Excel für Macintosh standardmäßig das 1904-Datumssystem für Arbeitsmappen, die auf einem Macintosh-Computer stammen. Excel für Macintosh ist jetzt jedoch standardmäßig das 1900-Datumssystem und unterstützt Datumsangaben bereits am 1. Januar 1900.

Der Unterschied zwischen den Datumssystemen

Da die beiden Datumssysteme unterschiedliche Start Tage verwenden, wird das gleiche Datum in jedem Datumssystem durch unterschiedliche Seriennummern dargestellt. Beispielsweise kann 1998 5. Juli wie folgt zwei verschiedene Seriennummern haben.

Datumssystem Seriennummer vom 5. Juli 1998
1900-Datums-System 35981
1904-Datumssystem 34519

Der Unterschied zwischen den beiden Datumssystemen beträgt 1.462 Tage; Das heißt, die Seriennummer eines Datums im 1900-Datumssystem ist immer 1.462 Tage größer als die fortlaufende Zahl des gleichen Datums im 1904-Datumssystem. 1.462 Tage entsprechen vier Jahren und einem Tag (einschließlich eines Schalttags).

Festlegen des Datumssystems für eine Arbeitsmappe

In Excel kann jede Arbeitsmappe eine eigene Datumssystem Einstellung haben, selbst wenn mehrere Arbeitsmappen geöffnet sind.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Datumssystem für eine Arbeitsmappe in Microsoft Office Excel 2003 und in früheren Versionen von Excel festzulegen:

  1. Öffnen Sie oder wechseln Sie zur Arbeitsmappe.
  2. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen. Klicken Sie in Excel X und höheren Versionen für Macintosh im Menü Excel auf Einstellungen .
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Berechnung .
  4. Um das 1900-Datumssystem in der Arbeitsmappe zu verwenden, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen 1904-Datumssystem . Um das 1904-Datumssystem in der Arbeitsmappe zu verwenden, aktivieren Sie das Kontrollkästchen 1904-Datumssystem.
  5. Klicken Sie auf OK.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Datumssystem für eine Arbeitsmappe in Microsoft Office Excel 2007 festzulegen:

  1. Öffnen Sie oder wechseln Sie zur Arbeitsmappe.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Microsoft Office, und klicken Sie dann auf Excel-Optionen.
  3. Klicken Sie auf Erweitert.
  4. Aktivieren Sie unter beim Berechnen dieser Arbeitsmappedas Kontrollkästchen 1904-Datensystem verwenden , und klicken Sie dann auf OK.

Beachten Sie, dass wenn Sie das Datumssystem für eine Arbeitsmappe ändern, die bereits Datumsangaben enthält, die Datumsangaben um vier Jahre und einen Tag verschoben werden. Informationen zum Korrigieren verschobener Datumsangaben finden Sie im Abschnitt "korrigieren von verschobenen Datumsangaben".

Probleme beim Verknüpfen und Kopieren von Datumsangaben zwischen Arbeitsmappen

Wenn zwei Arbeitsmappen unterschiedliche Datumssysteme verwenden, können Probleme auftreten, wenn Sie Daten zwischen Arbeitsmappen verknüpfen oder kopieren. Insbesondere können die Daten um vier Jahre und einen Tag verschoben werden.

Wenn Sie ein Beispiel für dieses Verhalten sehen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Erstellen Sie in Excel zwei neue Arbeitsmappen (book1 und book2).

  2. Führen Sie die Schritte im Abschnitt "Festlegen des Datumssystems für eine Arbeitsmappe" aus, um das 1900-Datumssystem in Buch 1 zu verwenden. Verwenden Sie das 1904-Datumssystem in Book2.

  3. Geben Sie in book1 das Datum 5. Juli 1998 ein.

  4. Wählen Sie die Zelle mit dem Datum aus, und klicken Sie dann im Menü Bearbeiten auf Kopieren .

    Hinweis: Wählen Sie in Excel 2007 die Zelle mit dem Datum aus, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf Kopieren .

  5. Wechseln Sie zu Book2, wählen Sie eine Zelle aus, und klicken Sie dann im Menü Bearbeiten auf Einfügen .

    Hinweis: Wechseln Sie in Excel 2007 zu Book2, wählen Sie eine Zelle aus, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf Einfügen .

    Das Datum wird als 6. Juli 2002 eingefügt. Beachten Sie, dass das Datum vier Jahre und einen Tag später als das Datum in Schritt 3 ist, da book2 das 1904-Datumssystem verwendet.

  6. Geben Sie in book2 das Datum 5. Juli 1998 ein. Wählen Sie die Zelle mit dem Datum aus, und klicken Sie dann im Menü Bearbeiten auf Kopieren .

    Hinweis: Geben Sie in Excel 2007 das Datum 5. Juli 1998 in book2 ein. Wählen Sie die Zelle mit dem Datum aus, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf Kopieren .

  7. Wechseln Sie zu Book1, wählen Sie eine Zelle aus, und klicken Sie dann im Menü Bearbeiten auf Einfügen .

    Hinweis: Wechseln Sie in Excel 2007 zu Book1, wählen Sie eine Zelle aus, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf Einfügen .

    Das Datum wird als 4. Juli 1994 eingefügt. Es wurde um vier Jahre und einen Tag verschoben, da book1 das 1900-Datumssystem verwendet.

Korrigieren von verschobenen Datumsangaben

Wenn Sie zwischen Arbeitsmappen ein Link oder ein Datum kopieren oder das Datumssystem für eine Arbeitsmappe ändern, die bereits Datumsangaben enthält, werden die Daten möglicherweise um vier Jahre und einen Tag verschoben. Sie können verschobene Datumsangaben korrigieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Geben Sie in einer leeren Zelle den Wert 1462 ein.

  2. Wählen Sie die Zelle aus. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Kopieren.

    Hinweis: Wählen Sie in Excel 2007 die Zelle aus, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf Kopieren .

  3. Markieren Sie die Zellen, die die verschobenen Datumsangaben enthalten. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Paste Special.

    Hinweis: Wählen Sie in Excel 2007 die Zellen aus, die die verschobenen Datumsangaben enthalten, klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf Einfügen , und klicken Sie dann auf Inhalte einfügen.

  4. Aktivieren Sie im Dialogfeld Inhalte einfügen das Kontrollkästchen Werte unter Einfügen, und aktivieren Sie dann eine der folgenden Kontrollkästchen unter Operation. |Wählen Sie diese| Wenn| |---|---| |Hinzufügen| Die Daten müssen um vier Jahre und einen Tag verschoben werden.| |Subtrahieren |Die Daten müssen um vier Jahre und einen Tag verschoben werden.|

  5. Klicken Sie auf "OK".

Wiederholen Sie diese Schritte, bis alle verschobenen Datumsangaben korrigiert wurden.

Wenn Sie eine Formel verwenden, um eine Verknüpfung mit einem Datum in einer anderen Arbeitsmappe zu erstellen, und wenn das von der Formel zurückgegebene Datum falsch ist, da die Arbeitsmappen unterschiedliche Datumssysteme verwenden, ändern Sie die Formel so, dass das richtige Datum zurückgegeben wird. Verwenden Sie beispielsweise die folgenden Formeln:

=[Book2]Sheet1!$A$1+1462

=[Book1]Sheet1!$A$1-1462

In diesen Formeln wird 1.462 dem Date-Wert hinzugefügt oder daraus gelöscht.