Fehler "kann nicht geöffnet werden" beim Starten eines Office Starter 2010 Programms.

Hinweis

Office 365 ProPlus wird in Microsoft 365-Apps für Unternehmen umbenannt. Weitere Informationen zu dieser Änderung finden Sie in diesem Blogbeitrag.

Lösung

Wenn Word Starter 2010 oder Excel Starter 2010 nicht geöffnet werden kann, deinstallieren und installieren Sie Microsoft Office Starter 2010:

  1. Klicken Sie auf Start (oder starten Sie > in Windows XP ausführen).

  2. Geben Sie appwiz.cpl ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    Warnung Entfernen Sie Microsoft Office 2010 nicht aus der Liste der installierten Programme. Sie benötigen dies, um Microsoft Office Starter 2010 erneut installieren zu können.

  3. Klicken Sie auf Microsoft Office Starter 2010, und klicken Sie dann auf deinstallieren (oder in Windows XP entfernen).

    Uninstall

  4. Klicken Sie auf Ja, und befolgen Sie die Anweisungen zum Deinstallieren von Office Starter 2010.

    Ja

  5. Um Office Starter 2010 erneut zu installieren, klicken Sie auf > alle Programme > Microsoft Office 2010 starten.

    Starten Sie > alle Programme > Microsoft Office 2010

  6. Klicken Sie auf verwenden.

    Verwendung

  7. , Und klicken Sie dann auf Öffnen. Dadurch wird Office Starter 2010 neu installiert.

    Öffnen
    Wenn der Fehler weiterhin auftritt, müssen Sie möglicherweise eine vollständige Wiederherstellung des Computers durchführen, um Microsoft Office Starter 2010 erneut zu installieren. Bevor Sie dies tun, sollten Sie sich an den Computerhersteller wenden, um über Ihre Optionen zu sprechen.

Erhalten Sie Hilfe von der Microsoft Community Online-Community, suchen Sie weitere Informationen zum Microsoft-Support oder zur Office- Hilfe underfahren Sie mehr über die unterstützten Support Optionen.