"Word kann diese Datei nicht öffnen, da Sie größer als 512 Megabytes ist" beim Öffnen eines Dokuments in Word

Symptome

Wenn Sie versuchen, eine Word-Datei zu öffnen, wird eine Fehlermeldung angezeigt:

Word kann diese Datei nicht öffnen, da Sie größer als 512 Megabytes ist.

Ursache

Dies ist die maximale Dateigröße, die Word öffnen kann.

Hinweis

Die maximale Dateigröße ist auf 32 MB nur für den gesamten Dokument Text beschränkt und enthält keine Grafiken, unabhängig davon, wie das Grafik Bild eingefügt wird (Link zu Datei, mit Dokument oder Umbruchart speichern), in das Dokument. Wenn die Datei Grafiken enthält, kann die maximale Dateigröße daher größer als 32 MB sein.

Auflösung

Es gibt eine Problemumgehung, um dieses Problem zu beheben.

Schritte zur Problemumgehung:

  1. Benennen Sie die Word-Datei in einen ZIP-Ordner um (. docx in. zip).

  2. Öffnen Sie Windows Explorer, suchen Sie und öffnen Sie dann die gespeicherte komprimierte Datei mit der Dateinamenerweiterung zip. 

    Hinweis

    Um die Erweiterung "docx" in "zip" ändern zu können, müssen Sie die Optionen des Windows Explorers für die Anzeige der Erweiterungen festgelegt haben.

  3. Wählen Sie den Ordner Word aus, und öffnen Sie dann den Ordner Medien, um die Grafiken anzuzeigen.

  4. Löschen (oder in einen neuen Ordner navigieren) einige Grafiken, um die Dateigröße zu verringern.

  5. Benennen Sie die Datei wieder in docx um, und öffnen Sie Sie mit Word. Wenn in Word einige Fehler angezeigt werden, da einige Dateien nicht gefunden werden können, klicken Sie auf Ja, um den Inhalt wiederherzustellen.

  6. Es werden Platzhalter für die gelöschten (oder verschobenen Bilder).

  7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Bildplatzhalter, wählen Sie Grafik ändern aus, und navigieren Sie zu den Ordnern, in denen die Bilder gespeichert werden, um die Bilder auszuwählen.

  8. Klicken Sie auf den Pfeil neben der Schaltfläche einfügen, und wählen Sie Datei verknüpfen aus.

  9. Speichern Sie das Dokument.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu anderen Word für Windows-Betriebsbeschränkungen finden Sie unter Operating Parameter Limitations and Specifications in Word.