AutoCorrect.ReplacementList-Eigenschaft (Excel)

Gibt die Matrix der AutoKorrektur-Ersetzungen zurück oder legt sie fest.

Syntax

Ausdruck. ReplacementList (Index)

Ausdruck Eine Variable, die ein AutoCorrect-Objekt darstellt.

Parameter

Name Erforderlich/Optional Datentyp Beschreibung
Index Optional Variant Der Zeilenindex der Matrix der AutoKorrektur-Ersetzungen, die zurückgegeben werden sollen. Das erste Element ist der Text in Spalte 1, das zweite Element der Text in Spalte 2.

Hinweise

Wird Index nicht angegeben, gibt diese Eigenschaft eine zweidimensionale Matrix zurück. Jede Zeile in der Matrix enthält eine Ersetzung, wie in der folgenden Tabelle dargestellt.

Spalte Inhalt
1 Der zu ersetzende Text
2 Der Ersatztext

Verwenden Sie die AddReplacement-Methode, um der Ersetzungsliste einen Eintrag hinzuzufügen.

Beispiel

In diesem Beispiel wird in der Ersetzungsliste nach Temperature gesucht und der Ersetzungseintrag angezeigt, falls vorhanden.

repl = Application.AutoCorrect.ReplacementList 
For x = 1 To UBound(repl) 
 If repl(x, 1) = "Temperature" Then MsgBox repl(x, 2) 
Next

Support und Feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.