FillFormat.TextureName-Eigenschaft (Excel)

Gibt den Namen der benutzerdefinierten Strukturdatei der angegebenen Füllung zurück. Schreibgeschützter String-Wert.

Syntax

Ausdruck. TextureName

Ausdruck Eine Variable, die ein FillFormat-Objekt darstellt.

Bemerkungen

Verwenden Sie die UserPicture- oder UserTextured-Methode, um die Texturdatei für die Füllung festlegen.

Beispiel

In diesem Beispiel wird für das Füllformat des zweiten Diagramms das Format festgelegt, das auch für das erste Diagramm verwendet wurde.

Set c1f = Charts(1).ChartArea.Fill 
If c1f.Type = msoFillTextured Then 
 With Charts(2).ChartArea.Fill 
 .Visible = True 
 If c1f.TextureType = msoTexturePreset Then 
 .PresetTextured c1f.PresetTexture 
 Else 
 .UserTextured c1f.TextureName 
 End If 
 End With 
End If

Support und Feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.