ListColumn.XPath-Eigenschaft (Excel)

Gibt ein XPath-Objekt zurück, das den XPath des Elements darstellt, das dem angegebenen Range-Objekt zugeordnet ist. Der Kontext des Bereichs bestimmt, ob die Aktion erfolgreich ist oder ein leeres Objekt zurückgibt. Schreibgeschützt.

Syntax

Ausdruck. XPath

Ausdruck Eine Variable, die ein ListColumn-Objekt darstellt.

Bemerkungen

Die XPath-Eigenschaft ist gültig, wenn der enthaltene Bereich die folgenden Bedingungen erfüllt:

  • Der Bereich ist eine einzelne Zelle.

  • Wenn der Bereich aus zwei oder mehr Zellen besteht, muss die eine oder die andere "true" sein:

    • Wenn die Zellen XPath-Informationen enthalten, müssen alle Zellen im Bereich XPath-Informationen enthalten (d. h. jede Zelle ist einer oder mehreren Datenzuordnungen zugeordnet), und alle Zellen müssen identischen XPath-Inhalt haben (d. h. jede Zelle trägt zu demselben Satz von Datenzuordnungen bei).

    • Keine Zelle darf XPath-Information enthalten.

  • Der Bereich enthält keine nicht zusammenhängenden Bereiche.

Hinweis

Für die Kopfzeile und die Ergebniszeile der Tabelle wird angenommen, dass diese XPath-Informationen enthalten. Bereiche, die diese Bedingungen nicht erfüllen, geben einen Laufzeitfehler zurück.

Wenn die Bereichsauswahl gültig ist, aber keine Zellen zugeordnet werden, wird von Excel ein XPath-Objekt zurückgegeben, sodass Sie auf die SetValue-Methode zugreifen können, um eine Zuordnung zu erstellen.

Support und Feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.