PictureFormat.TransparencyColor-Eigenschaft (Excel)

Gibt die transparente Farbe für die angegebene Grafik als Rot-Grün-Blau-Wert (RGB) zurück oder legt sie fest. Damit diese Eigenschaft wirksam wird muss die TransparentBackground -Eigenschaft auf True festgelegt werden. Gilt nur für Bitmaps. Long mit Lese-/Schreibzugriff.

Syntax

Ausdruck. TransparencyColor

Ausdruck Eine Variable, die ein PictureFormat-Objekt darstellt.

Bemerkungen

Wenn Sie die transparenten Teile des Bilds bis zu den Objekten hinter dem Bild durchschauen möchten, müssen Sie die Visible-Eigenschaft des FillFormat-Objekts des Bilds auf False festlegen.

Wenn Ihr Bild eine transparente Farbe aufweist und die Visible -Eigenschaft des FillFormat -Objekts auf True festgelegt ist, wird die Füllung des Bildes durch die transparente Farbe angezeigt werden, aber Objekte hinter der Grafik sind jedoch verdeckt.

Beispiel

In diesem Beispiel wird als transparente Farbe der ersten Form in myDocument die Farbe festgelegt, die den durch die Funktion RGB(0,0,255) zurückgegebenen RGB-Wert besitzt. Damit dieses Beispiel ordnungsgemäß ausgeführt werden kann, muss Form 1 ein Bitmap sein.

blueScreen = RGB(0, 0, 255) 
Set myDocument = Worksheets(1) 
With myDocument.Shapes(1) 
 With .PictureFormat 
 .TransparentBackground = True 
 .TransparencyColor = blueScreen 
 End With 
 .Fill.Visible = False 
End With

Support und Feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.