Range.FormatConditions-Eigenschaft (Excel)

Gibt eine FormatConditions-Auflistung zurück, die alle bedingten Formate für den angegebenen Bereich darstellt. Schreibgeschützt.

Syntax

Ausdruck. FormatConditions

Ausdruck Eine Variable, die ein Range-Objekt darstellt.

Beispiel

In diesem Beispiel wird ein bestehendes bedingtes Format für die Zellen E1:E10 geändert.

Worksheets(1).Range("e1:e10").FormatConditions(1) _ 
 .Modify xlCellValue, xlLess, "=$a$1"

Support und Feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.