AutoTextEntries.AppendToSpike-Methode (Word)

Löscht den angegebenen Bereich und nimmt den Inhalt des Bereichs in die Auflistung auf (einen integrierten AutoText-Eintrag). Diese Methode gibt die Auflistung als AutoTextEntry-Objekt zurück.

Syntax

Ausdruck. AppendToSpike( _Range_ )

expression Erforderlich. Eine Variable, die eine AutoTextEntries-Auflistung darstellt.

Parameter

Name Erforderlich/Optional Datentyp Beschreibung
Range Erforderlich Range Der Bereich, der gelöscht und an die Auflistung angehängt wird.

Rückgabewert

AutoTextEntry

Bemerkungen

Die AppendToSpike -Methode ist nur für die AutoTextEntries -Auflistung in der Vorlage Normal gültig.

Beispiel

In diesem Beispiel wird die Markierung gelöscht und der Inhalt der Auflistung in der Dokumentvorlage Normal angehängt.

If Len(Selection.Range.Text) > 1 Then 
 NormalTemplate.AutoTextEntries.AppendToSpike _ 
 Range:=Selection.Range 
End If

In diesem Beispiel wird die Auflistung gelöscht und das erste und dritte Wort im aktiven Dokument zur Auflistung in der Dokumentvorlage Normal hinzugefügt. Anschließend wird der Inhalt der Auflistung an der Einfügemarke eingefügt.

Dim atEntry As AutoTextEntry 
Selection.Collapse Direction:=wdCollapseStart 
For Each atEntry In NormalTemplate.AutoTextEntries 
 If atEntry.Name = "Spike" Then atEntry.Delete 
Next atEntry 
With NormalTemplate.AutoTextEntries 
 .AppendToSpike Range:=ActiveDocument.Words(3) 
 .AppendToSpike Range:=ActiveDocument.Words(1) 
 .Item("Spike").Insert Where:=Selection.Range 
End With

Siehe auch

AutoTextEntries-Auflistungsobjekt

Support und Feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.