PageSetup.TopMargin-Eigenschaft (Word)

Gibt den Abstand (in Punkt) zwischen der Seitenoberkante und der oberen Begrenzung des Textkörpers zurück oder legt diesen fest. Wert vom Typ Single mit Lese-/Schreibzugriff.

Syntax

ausdruck. TopMargin

Ausdruck: Erforderlich. Eine Variable, die ein PageSetup-Objekt darstellt.

Beispiel

In diesem Beispiel wird der obere Seitenrand für den ersten Abschnitt des aktiven Dokuments auf 72 Punkt (1 Zoll) festgelegt.

ActiveDocument.Sections(1).PageSetup.TopMargin = 72

In diesem Beispiel wird ein neues benutzerdefiniertes Etikett erstellt, und es werden mehrere Eigenschaften, einschließlich des oberen Seitenrands, festgelegt. Anschließend wird mithilfe der benutzerdefinierten Etiketten ein neues Dokument erstellt.

Set newlbl = Application.MailingLabel. _ 
 CustomLabels.Add(Name:="My Label") 
With newlbl 
 .Height = InchesToPoints(1.25) 
 .NumberAcross = 2 
 .NumberDown = 7 
 .PageSize = wdCustomLabelLetter 
 .SideMargin = InchesToPoints(0) 
 .TopMargin = InchesToPoints(1) 
 .Width = InchesToPoints(4.25) 
End With 
Application.MailingLabel.CreateNewDocument Name:="My Label"

Siehe auch

PageSetup-Objekt

Support und Feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.