Rows.AllowBreakAcrossPages-Eigenschaft (Word)

True, wenn der Text in einer Tabellenzeile oder in mehreren Tabellenzeilen bei einem Seitenumbruch abgetrennt werden darf. Long mit Lese-/Schreibzugriff.

Syntax

expression. AllowBreakAcrossPages

Ausdruck: Erforderlich. Eine Variable, die ein Rows - Objekt darstellt.

Bemerkungen

Diese Eigenschaft kann True, False oder wdUndefined sein (lediglich ein Teil des angegebenen Texts darf abgetrennt werden).

Beispiel

In diesem Beispiel wird ein neues Dokument mit einer 5x5 Tabelle erstellt und verhindert, dass die dritte Zeile der Tabelle beim Seitenumbruch abgetrennt wird.

Dim docNew As Document 
Dim tableNew As Table 
 
Set docNew = Documents.Add 
Set tableNew = docNew.Tables.Add(Range:=Selection.Range, _ 
 NumRows:=5, NumColumns:=5) 
 
tableNew.Rows(3).AllowBreakAcrossPages = False

In diesem Beispiel wird ermittelt, ob die Zeilen in der aktuellen Tabelle bei einem Seitenumbruch auf zwei Seiten aufgeteilt werden können. Wenn sich die Einfügemarke nicht in einer Tabelle befindet, wird ein Meldungsfeld angezeigt.

Dim lngAllowBreak as Long 
 
Selection.Collapse Direction:=wdCollapseStart 
If Selection.Tables.Count = 0 Then 
 MsgBox "The insertion point is not in a table." 
Else 
 lngAllowBreak = Selection.Rows.AllowBreakAcrossPages 
End If

Siehe auch

Rows Collection-Objekt

Support und Feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.