ShapeNode.EditingType-Eigenschaft (Word)

Wenn es sich bei dem angegebenen Knoten um einen Scheitelpunkt handelt, gibt diese Eigenschaft einen Wert zurück, der angibt, wie sich am Knoten vorgenommene Änderungen auf die beiden mit dem Knoten verbundenen Abschnitte auswirken. Schreibgeschützter MsoEditingType-Wert. .

Syntax

ausdruck. EditingType

Ausdruck: Erforderlich. Eine Variable, die ein ShapeNode-Objekt darstellt.

Bemerkungen

Wenn der Knoten ein Kontrollpunkt für ein gekrümmter Abschnitt ist, gibt diese Eigenschaft den Bearbeitungstyp des angrenzenden Scheitelpunkts zurück. Diese Eigenschaft ist schreibgeschützt. Verwenden Sie die SetEditingType -Methode, um den Wert dieser Eigenschaft festzulegen.

Beispiel

In diesem Beispiel werden in Form 3 des aktiven Dokuments alle Eckknoten in geglättete Knoten umgewandelt. Form 3 muss eine Freihandform sein.

Dim docActive As Document 
Dim intCount As Integer 
 
Set docActive = ActiveDocument 
 
With docActive.Shapes(3).Nodes 
 For intCount = 1 to .Count 
 If .Item(intCount).EditingType = msoEditingCorner Then 
 .SetEditingType intCount, msoEditingSmooth 
 End If 
 Next 
End With

Siehe auch

ShapeNode-Objekt

Support und Feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.