Window.Active-Eigenschaft (Word)

True, wenn das angegebene Fenster aktiv ist. Schreibgeschützter boolescher Wert.

Syntax

ausdruck. Aktiv

Ausdruck: Erforderlich. Eine Variable, die ein Window-Objekt darstellt.

Beispiel

In diesem Beispiel wird das erste Fenster in der Windows-Auflistung aktiviert, sofern es derzeit nicht aktiv ist.

Sub ActiveWin() 
 If Windows(1).Active = False Then Windows(1).Activate 
End Sub

Siehe auch

Window-Objekt

Support und Feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.