Application. CurrentDb-Methode (Access)Application.CurrentDb method (Access)

Die CurrentDb -Methode gibt eine Objektvariable vom Typ Database zurück, die die derzeit im Microsoft Access Fenster geöffnete Datenbank darstellt.The CurrentDb method returns an object variable of type Database that represents the database currently open in the Microsoft Access window.

SyntaxSyntax

Ausdruck. CurrentDbexpression.CurrentDb

expression Eine Variable, die ein Application-Objekt darstellt.expression A variable that represents an Application object.

RückgabewertReturn value

DatenbankDatabase

BemerkungenRemarks

Hinweis

In Microsoft Access die CurrentDb -Methode einen ausgeblendeten Verweis auf die Microsoft Office 12,0 Access Connectivity Engine-Objektbibliothek in einer Microsoft Access Datenbank herstellt.In Microsoft Access the CurrentDb method establishes a hidden reference to the Microsoft Office 12.0 Access Connectivity Engine object library in a Microsoft Access database.

Um die Struktur Ihrer Datenbank und ihrer Daten von Visual Basic zu bearbeiten, müssen Sie Datenzugriffsobjekte (Data Access Objects, DAO) verwenden.To manipulate the structure of your database and its data from Visual Basic, you must use Data Access Objects (DAO). Die Methode CurrentDb bietet eine Möglichkeit, per Visual Basic-Code auf die aktuelle Datenbank zuzugreifen, ohne den Namen der Datenbank zu kennen.The CurrentDb method provides a way to access the current database from Visual Basic code without having to know the name of the database. Nachdem Sie eine Variable haben, die auf die aktuelle Datenbank verweist, können Sie auch auf andere Objekte und Auflistungen in der DAO-Hierarchie zugreifen und diese bearbeiten.After you have a variable that points to the current database, you can also access and manipulate other objects and collections in the DAO hierarchy.

Des Weiteren können Sie mit der Methode CurrentDb mehrere Objektvariablen erstellen, die sich auf die aktuelle Datenbank beziehen.You can use the CurrentDb method to create multiple object variables that refer to the current database. Im folgenden Beispiel bezieht sich die dbsA Variable dbsB und beide auf die aktuelle Datenbank:In the following example, the variables dbsA and dbsB both refer to the current database:

Dim dbsA As Database, dbsB As Database 
Set dbsA = CurrentDb 
Set dbsB = CurrentDb

Hinweis

In früheren Versionen von Microsoft Access haben Sie möglicherweise die Syntax DBEngine.Workspaces(0).Databases(0)verwendet DBEngine(0)(0)oder einen Zeiger auf die aktuelle Datenbank zurückgegeben.In previous versions of Microsoft Access, you may have used the syntax DBEngine.Workspaces(0).Databases(0)or DBEngine(0)(0)to return a pointer to the current database. In Microsoft Access 2000 und höher sollten Sie stattdessen die CurrentDb -Methode verwenden.In Microsoft Access 2000 and later, you should use the CurrentDb method instead. Die CurrentDb -Methode erstellt eine weitere Instanz der aktuellen Datenbank, während DBEngine(0)(0)die Syntax auf die geöffnete Kopie der aktuellen Datenbank verweist.The CurrentDb method creates another instance of the current database, while the DBEngine(0)(0)syntax refers to the open copy of the current database. Mit der Methode CurrentDb können Sie mehr als eine Variable vom Typ Database erstellen, die auf die aktuelle Datenbank verweist.The CurrentDb method enables you to create more than one variable of type Database that refers to the current database. Microsoft Access unterstützt weiterhin DBEngine(0)(0)die Syntax, aber Sie sollten diese Änderung an Ihrem Code vornehmen, um mögliche Konflikte in einer Mehrbenutzerdatenbank zu vermeiden.Microsoft Access still supports the DBEngine(0)(0)syntax, but you should consider making this modification to your code in order to avoid possible conflicts in a multiuser database.

Wenn Sie mit einer anderen Datenbank gleichzeitig arbeiten müssen, dass die aktuelle Datenbank im Microsoft Access Fenster geöffnet ist, verwenden Sie die OpenDatabase -Methode eines Workspace -Objekts.If you need to work with another database at the same time that the current database is open in the Microsoft Access window, use the OpenDatabase method of a Workspace object. Die OpenDatabase -Methode öffnet die zweite Datenbank nicht tatsächlich im Microsoft Access Fenster; Es wird einfach eine Daten Bank Variable zurückgegeben, die die zweite Datenbank darstellt.The OpenDatabase method doesn't actually open the second database in the Microsoft Access window; it simply returns a Database variable representing the second database. Im folgenden Beispiel wird ein Zeiger auf die aktuelle Datenbank und eine Datenbank mit dem Namen Contacts. mdb zurückgegeben:The following example returns a pointer to the current database and to a database called Contacts.mdb:

Dim dbsCurrent As Database, dbsContacts As Database 
Set dbsCurrent = CurrentDb 
Set dbsContacts = DBEngine.Workspaces(0).OpenDatabase("Contacts.mdb")

Support und FeedbackSupport and feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation?Have questions or feedback about Office VBA or this documentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.Please see Office VBA support and feedback for guidance about the ways you can receive support and provide feedback.