Form.Open-Ereignis (Access)

Bei Formularen tritt das Open-Ereignis beim Öffnen eines Formulars ein, jedoch bevor der erste Datensatz angezeigt wird.

Syntax

ausdruck. Öffnen (Abbrechen)

expression Eine Variable, die ein Form-Objekt darstellt.

Parameter

Name Erforderlich/Optional Datentyp Beschreibung
Abbrechen Erforderlich Integer Die Einstellung bestimmt, ob das Öffnen des Formulars oder Berichts erfolgt. Wenn Sie das Argument Cancel auf True (1) festlegen, wird das Öffnen des Formulars oder Berichts abgebrochen.

Bemerkungen

Wenn Sie beim Eintreten des Open-Ereignisses für ein Formular ein Makro oder eine Ereignisprozedur ausführen, können Sie ein anderes Fenster schließen oder den Fokus auf ein bestimmtes Steuerelement eines Formulars setzen. Sie können mit einem Makro oder einer Ereignisprozedur auch Informationen abfragen, die vor dem Öffnen oder Drucken des Formulars oder Berichts benötigt werden.

Ein Makro oder eine Ereignisprozedur für das Open-Ereignis kann z. B. ein benutzerdefiniertes Dialogfeld öffnen, in das der Benutzer die Kriterien für die im Formular anzuzeigenden Datensätze oder den im Bericht enthaltenen Datumsbereich eingibt.

Das Open-Ereignis tritt nicht auf, wenn Sie ein formular aktivieren, das bereits geöffnet ist. Wenn Sie beispielsweise aus einem anderen Fenster in Microsoft Access zum Formular wechseln oder die OpenForm-Aktion in einem Makro verwenden, um das geöffnete Formular an den Anfang zu bringen. Das Activate-Ereignis tritt jedoch in diesen Situationen auf.

Beim Öffnen eines Formulars führt Microsoft Access zunächst die dem Formular zugrunde liegende Abfrage aus und dann das Makro oder die Ereignisprozedur für das Ereignis Open.

Wenn in Ihrer Anwendung mehrere Formulare gleichzeitig geladen werden können, verwenden Sie die Ereignisse "Activate " und "Deactivate" anstelle des Open-Ereignisses , um benutzerdefinierte Symbolleisten anzuzeigen und auszublenden, wenn der Fokus auf ein anderes Formular verschoben wird.

Das Open-Ereignis tritt vor dem Load-Ereignis auf, das ausgelöst wird, wenn ein Formular geöffnet und seine Datensätze angezeigt werden.

Wenn Sie ein Formular zum ersten Mal öffnen, treten die folgenden Ereignisse in der angegebenen Reihenfolge ein:

OpenLoadResizeActivateCurrent

The Close event occurs after the Unload event, which is triggered after the form is closed but before it is removed from the screen.

Wenn Sie ein Formular schließen, treten die folgenden Ereignisse in der angegebenen Reihenfolge ein:

Unload ? Deactivate ? Close

Wenn das Close-Ereignis eintritt, können Sie ein anderes Fenster öffnen oder den Namen des Benutzers anfordern, um einen Protokolleintrag vorzunehmen.

Wenn Sie entscheiden möchten, ob Sie das Open - oder Load-Ereignis für Das Makro oder die Ereignisprozedur verwenden möchten, besteht ein wichtiger Unterschied darin, dass das Open-Ereignis abgebrochen werden kann, das Load-Ereignis jedoch nicht. Wenn Sie beispielsweise dynamisch eine Datensatzquelle für ein Formular in einer Ereignisprozedur für das Open-Ereignis des Formulars erstellen, können Sie das Öffnen des Formulars abbrechen, wenn keine Datensätze angezeigt werden müssen. Im Gegensatz zum Unload-Ereignis kann das Close-Ereignis nicht abgebrochen werden.

Beispiel

Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie das Öffnen eines Formulars abbrechen können, wenn der Benutzer eine Schaltfläche " Nein " auswählt. Ein Meldungsfeld mit der Aufforderung, Bestelldetails anzugeben, wird angezeigt. Wenn der Benutzer "Nein" auswählt, wird das Formular "Bestelldetails " nicht geöffnet.

To try the example, add the following event procedure to a form.

Private Sub Form_Open(Cancel As Integer) 
 Dim intReturn As Integer 
 intReturn = MsgBox("Enter order details now?", vbYesNo) 
 Select Case intReturn 
 Case vbYes 
 ' Open Order Details form. 
 DoCmd.OpenForm "Order Details" 
 Case vbNo 
 MsgBox "Remember to enter order details by 5 P.M." 
 Cancel = True ' Cancel Open event. 
 End Select 
End Sub

Support und Feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.