Application.OnTime-Methode (Excel)

Bewirkt, dass eine Prozedur zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft (entweder zu einer bestimmten Zeit oder nachdem eine bestimmte Zeitspanne vergangen ist) ausgeführt wird.

Syntax

Ausdruck. OnTime (EarliestTime, Procedure, LatestTime, Schedule)

expression Eine Variable, die ein Application-Objekt darstellt.

Parameter

Name Erforderlich/Optional Datentyp Beschreibung
EarliestTime Erforderlich Variant Die Zeit, zu der diese Prozedur ausgeführt werden soll.
Procedure Erforderlich String Der Name der auszuführenden Prozedur.
LatestTime Optional Variant Der späteste Zeitpunkt zum Ausführen der Prozedur. Wenn LatestTime beispielsweise auf EarliestTime + 30 festgelegt ist und Microsoft Excel sich nicht im Modus Bereit, Kopieren, Ausschneiden oder Suchen bei EarliestTime befindet, da eine andere Prozedur ausgeführt wird, wartet Excel 30 Sekunden, bis die erste Prozedur abgeschlossen ist. Wenn Excel nicht innerhalb von 30 Sekunden im Bereitmodus ist, wird die Prozedur nicht ausgeführt. Wenn dieses Argument nicht angegeben wird, Excel, bis die Prozedur ausgeführt werden kann.
Schedule Optional Variant Beim Wert True wird eine neue "OnTime"-Prozedur ausgeführt. Beim Wert False wird eine zuvor festgelegte Prozedur gelöscht. Der Standardwert ist True.

Hinweise

Verwenden Sie diese, um die Ausführung zu planen, wenn ein bestimmter Zeitraum (ab jetzt Now + TimeValue(time) gezählt) abgelaufen ist. Verwenden Sie TimeValue(time) zum Ausführen eines Programms o. ä. für eine bestimmte Zeit.

Der Wert von EarliestTime wird auf die nächste Sekunde gerundet.

Legen Sie Schedule auf False fest, um eine Zuvor festgelegte Prozedur mit denselben Procedure- und EarliestTime-Werten zu löschen.

Prozedur darf keine Argumente verwenden und kann nicht in einer benutzerdefinierten Klasse oder einem Formular deklariert werden.

Beispiel

In diesem Beispiel wird meine _ Prozedur in 15 Sekunden ausgeführt.

Application.OnTime Now + TimeValue("00:00:15"), "my_Procedure"

In diesem Beispiel wird meine _ Prozedur um 17:00 Uhr ausgeführt.

Application.OnTime TimeValue("17:00:00"), "my_Procedure"

In diesem Beispiel wird die OnTime-Einstellung aus dem vorherigen Beispiel gelöscht.

Application.OnTime EarliestTime:=TimeValue("17:00:00"), _ 
 Procedure:="my_Procedure", Schedule:=False

Support und Feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.