IconSetCondition-Objekt (Excel)

Stellt eine Regel zur bedingten Formatierung von Symbolsätzen dar.

Bemerkungen

Alle Objekte für die bedingte Formatierung sind in einem FormatConditions-Auflistungsobjekt enthalten, das ein untergeordnetes Objekt einer Range-Auflistung ist.

Sie können eine Formatierungsregel für Symbolsatz mithilfe der Add-Methode oder der AddIconSetCondition-Methode der FormatConditions-Auflistung erstellen.

Jeder Symbolsatz enthält drei, vier oder fünf Symbole. Mit der IconSets-Eigenschaft des Workbook-Objekts geben Sie ein IconSets-Objekt zurück, um eine der integrierten Symbolsätze anzugeben. Jedes einzelne Symbol im Symbolsatz wird dann von den Mitgliedern des IconCriteria-Objekts einer Teilmenge der Werte des Bereichs zugewiesen. Der Typ des Schwellenwerts wird ebenfalls von diesem Objekt angegeben.

Beispiel

Im folgenden Codebeispiel wird ein Zahlenbereich erstellt, der Testergebnisse darstellt, und anschließend wird auf diesen Bereich eine Regel für die bedingte Formatierung von Symbolen angewendet. Der Typ des Symbolsatz wird dann von den Standardsymbolen in einen Symbolsatz mit fünf Pfeilen geändert. Schließlich wird der Schwellenwerttyp vom Perzentil in eine hart codierte Zahl geändert.

Sub CreateIconSetCF() 
 
    Dim cfIconSet As IconSetCondition 
     
    'Fill cells with sample data from 1 to 10 
    With ActiveSheet 
        .Range("C1") = 55 
        .Range("C2") = 92 
        .Range("C3") = 88 
        .Range("C4") = 77 
        .Range("C5") = 66 
        .Range("C6") = 93 
        .Range("C7") = 76 
        .Range("C8") = 80 
        .Range("C9") = 79 
        .Range("C10") = 83 
        .Range("C11") = 66 
        .Range("C12") = 74 
    End With 
     
    Range("C1:C12").Select 
         
    'Create an icon set conditional format for the created sample data range 
    Set cfIconSet = Selection.FormatConditions.AddIconSetCondition 
     
    'Change the icon set to a five-arrow icon set 
    cfIconSet.IconSet = ActiveWorkbook.IconSets(xl5Arrows) 
     
    'The IconCriterion collection contains all IconCriteria 
    'By indexing into the collection you can modify each criterion 
 
    With cfIconSet.IconCriteria(1) 
        .Type = xlConditionValueNumber 
        .Value = 0 
        .Operator = 7 
    End With 
    With cfIconSet.IconCriteria(2) 
        .Type = xlConditionValueNumber 
        .Value = 60 
        .Operator = 7 
    End With 
    With cfIconSet.IconCriteria(3) 
        .Type = xlConditionValueNumber 
        .Value = 70 
        .Operator = 7 
    End With 
    With cfIconSet.IconCriteria(4) 
        .Type = xlConditionValueNumber 
        .Value = 80 
        .Operator = 7 
    End With 
    With cfIconSet.IconCriteria(5) 
        .Type = xlConditionValueNumber 
        .Value = 90 
        .Operator = 7 
    End With 
         
End Sub

Methoden

Eigenschaften

Siehe auch

Support und Feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.