PageSetup.PrintHeadings-Eigenschaft (Excel)

True, falls Zeilen- und Spaltenköpfe mit dieser Seite gedruckt werden sollen. Nur gültig für Arbeitsblätter. Boolescher Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

Syntax

ausdruck. PrintHeadings

Ausdruck Eine Variable, die ein PageSetup-Objekt darstellt.

Bemerkungen

Die DisplayHeadings-Eigenschaft des Window-Objekts steuert die Bildschirmanzeige von Überschriften.

Beispiel

In diesem Beispiel wird das Drucken der Zeilen- und Spaltenköpfe für Sheet1 deaktiviert.

Worksheets("Sheet1").PageSetup.PrintHeadings = False

Support und Feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.