PageSetup.PrintTitleRows-Eigenschaft (Excel)

Gibt die Zeilen, die die zellen enthalten, die oben auf jeder Seite wiederholt werden sollen, als Zeichenfolge in der A1-Schreibweise in der Sprache des Makros zurück oder legt sie fest. Zeichenfolge mit Lese-/Schreibzugriff.

Syntax

ausdruck. PrintTitleRows

Ausdruck Eine Variable, die ein PageSetup-Objekt darstellt.

Hinweise

Wenn Sie nur einen Teil einer oder mehrerer Zeilen angeben, erweitert Microsoft Excel den Bereich auf ganze Zeilen.

Legen Sie diese Eigenschaft auf False oder auf die leere Zeichenfolge („“) fest, um die Zeilenbeschriftungen auszublenden.

Diese Eigenschaft gilt nur für Arbeitsblattseiten.

Beispiel

In diesem Beispiel wird festgelegt, dass die dritte Zeile als Titelzeile und die ersten drei Spalten als Titelspalten gedruckt werden.

Worksheets("Sheet1").Activate 
ActiveSheet.PageSetup.PrintTitleRows = ActiveSheet.Rows(3).Address 
ActiveSheet.PageSetup.PrintTitleColumns = _ 
 ActiveSheet.Columns("A:C").Address

Support und Feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.