ThreeDFormat.IncrementRotationX-Methode (Excel)

Ändert die Drehung der angegebenen Form um die X-Achse um die angegebene Gradzahl. Verwenden Sie die RotationX -Eigenschaft, um die absolute Drehung der Form um die X-Achse anzugeben.

Syntax

Ausdruck. IncrementRotationX (Increment)

Ausdruck Eine Variable, die ein ThreeDFormat-Objekt darstellt.

Parameter

Name Erforderlich/Optional Datentyp Beschreibung
Increment Erforderlich Single Gibt an, wie viel (in Grad) die Drehung der Form um die x-Achse geändert werden soll. Kann ein Wert zwischen -90 und 90 sein. Ein positiver Wert kippt die Form nach oben; ein negativer Wert kippt sie nach unten.

Bemerkungen

Sie können die Drehung der angegebenen Form um die X-Achse nicht über den oberen oder unteren Grenzwert für die RotationX-Eigenschaft (90 Grad bis -90 Grad) anpassen. Wenn die RotationX-Eigenschaft beispielsweise anfänglich auf 80 festgelegt ist und Sie 40 für das Increment-Argument angeben, beträgt die resultierende Drehung 90 (der obere Grenzwert für die RotationX-Eigenschaft) statt 120.

Um die Rotation einer Form um die y-Achse zu ändern, verwenden Sie die IncrementRotationY -Methode. Verwenden Sie die IncrementRotationZ-Methode, um die Drehung um die Z-Achse zu ändern.

Beispiel

In diesem Beispiel wird die erste Form in myDocument um 10 Grad nach oben gekippt. Die erste Form muss dreidimensional sein, damit Sie die Wirkung dieses Codes sehen.

Set myDocument = Worksheets(1) 
myDocument.Shapes(1).ThreeD.IncrementRotationX 10

Support und Feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.