CalloutFormat.Drop-Eigenschaft (PowerPoint)

Bei Legenden mit einem explizit festgelegten Ansatzwert gibt diese Eigenschaft den vertikalen Abstand (in Punkt) zwischen dem Rand des umgebenden Felds für den Text und der Position zurück, an der die Legendenlinie mit dem Textfeld verbunden ist. Schreibgeschützt.

Syntax

ausdruck. Drop

Ausdruck Eine Variable, die ein CalloutFormat - Objekt darstellt.

Rückgabewert

Single

Hinweise

Der Abstand wird vom oberen Rand des gemessen, es sei denn, die AutoAttach -Eigenschaft auf True festgelegt ist und das Textfeld befindet sich links vom Ursprung der Legendenlinie (der Stelle, die die Legende zeigt). In diesem Fall wird der Abstand vom unteren des Textfelds gemessen.

Verwenden Sie die CustomDrop -Methode, um den Wert dieser Eigenschaft festzulegen.

Der Wert dieser Eigenschaft zeigt die Position der die Legendenlinie mit dem Textfeld nur dann, wenn die Legende einen explizit festgelegten Wert drop - d. h., wenn der Wert der DropType -Eigenschaft MsoCalloutDropCustom ist.

Beispiel

In diesem Beispiel wird der benutzerdefinierte Bezug für Form 1 in myDocument durch einen von zwei vordefinierten Drops ersetzt, je nachdem, ob der benutzerdefinierte Bezugswert größer oder kleiner als die halbe Höhe des Legendentextfelds ist. Damit das Beispiel funktioniert, muss es sich bei Form 1 um eine Legende handeln.

Set myDocument = ActivePresentation.Slides(1)

With myDocument.Shapes(1).Callout

    If .DropType = msoCalloutDropCustom Then

        If .Drop < .Parent.Height / 2 Then

            .PresetDrop msoCalloutDropTop

        Else

            .PresetDrop msoCalloutDropBottom

        End If

    End If

End With

Siehe auch

CalloutFormat-Objekt

Support und Feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.