Chart.Axes-Methode (Word)

Gibt eine Auflistung der Achsen im Diagramm zurück.

Syntax

ausdruck. Axes (Type, AxisGroup)

Ausdruck: Eine Variable, die ein Chart-Objekt darstellt.

Parameter

Name Erforderlich/Optional Datentyp Beschreibung
Type Optional Variant Die zurückzugebende Achse an. Dies kann eine der folgenden XlAxisType-Konstanten sein: xlValue, xlCategory oder xlSeriesAxis (xlSeriesAxis gilt nur für 3D-Diagramme).
AxisGroup Optional XlAxisGroup Einer der Enumerationswerte, der die Achsengruppe angibt. Der Standardwert ist die Gruppe XlPrimary.

Hinweis

3D-Diagramme haben nur eine Achsengruppe.

|

Rückgabewert

Ein Axes-Objekt, das die ausgewählten Achsen im Diagramm enthält.

Beispiel

Im folgenden Beispiel wird eine Achsenbeschriftung zur Rubrikenachse für das erste Diagramm im aktiven Dokument hinzugefügt.

With ActiveDocument.InlineShapes(1) 
    If .HasChart Then 
        With .Chart.Axes(xlCategory) 
            .HasTitle = True 
            .AxisTitle.Text = "July Sales" 
        End With 
    End If 
End With

Im folgenden Beispiel werden die Hauptgitternetzlinien der Rubrikenachse für das erste Diagramm im aktiven Dokument deaktiviert.

With ActiveDocument.InlineShapes(1) 
    If .HasChart Then 
        .Chart.Axes(xlCategory). _ 
            HasMajorGridlines = False 
    End If 
End With

Im folgenden Beispiel werden alle Gitternetzlinien für alle Achsen des ersten Diagramms im aktiven Dokument deaktiviert.

With ActiveDocument.InlineShapes(1) 
    If .HasChart Then 
        For Each a In .Chart.Axes 
            a.HasMajorGridlines = False 
            a.HasMinorGridlines = False 
        Next 
    End If 
End With

Siehe auch

Chart-Objekt

Support und Feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.