CallByName-FunktionCallByName function

Führt eine Methode eines Objekts aus oder legt eine Eigenschaft eines Objekts fest oder gibt sie zurück.Executes a method of an object, or sets or returns a property of an object.

SyntaxSyntax

CallByName (Objekt, procname, CallType, [args ()] )CallByName (object, procname, calltype, [args()])


Die Syntax der CallByName-Funktion hat folgende benannten Argumente:The CallByName function syntax has these named arguments:

TeilPart BeschreibungDescription
objectobject Erforderlich: Variant (Object).Required: Variant (Object). Der Name des Objekts, auf dem die Funktion ausgeführt wird.The name of the object on which the function will be executed.
ProcNameprocname Erforderlich: Variant (String).Required: Variant (String). Ein Zeichenfolgenausdruck, der den Namen einer Eigenschaft oder Methode des Objekts enthält.A string expression containing the name of a property or method of the object.
CallTypecalltype Erforderlich: Constant.Required: Constant. Eine Konstante vom Typ vbCallType, die den aufgerufenen Prozedurtyp darstellt.A constant of type vbCallType representing the type of procedure being called.
args ()args() Optional: Variante (Array).Optional: Variant (Array).

HinweiseRemarks

Die CallByName -Funktion wird verwendet, um eine Eigenschaft abzurufen oder festzulegen oder um eine Methode zur Laufzeit mithilfe eines Zeichenfolgennamens aufzurufen.The CallByName function is used to get or set a property, or invoke a method at run time by using a string name.

Im folgenden Beispiel wird in der ersten Zeile CallByName verwendet, um die MousePointer -Eigenschaft eines Textfelds festzulegen: in der zweiten Zeile wird der Wert der MousePointer -Eigenschaft abgerufen, und in der dritten Zeile wird die Methode "Verschiebe" aufgerufen, um das Textfeld zu positionieren. .In the following example, the first line uses CallByName to set the MousePointer property of a text box, the second line gets the value of the MousePointer property, and the third line invokes the Move method to move the text box.

CallByName Text1, "MousePointer", vbLet, vbCrosshair
Result = CallByName (Text1, "MousePointer", vbGet)
CallByName Text1, "Move", vbMethod, 100, 100

BeispielExample

In diesem Beispiel wird die CallByName -Funktion verwendet, um die Methode "Verschiebe" einer Befehls Schaltfläche aufzurufen. ****This example uses the CallByName function to invoke the Move method of a Command button.

Im Beispiel wird auch ein Form (Form1) mit einer SchaltflächeCommand1() und einer Bezeichnung (Label1) verwendet.The example also uses a form (Form1) with a button (Command1), and a label (Label1). Wenn das Formular geladen wird, wird die Caption -Eigenschaft der Bezeichnung auf "Bewegung" und den Namen der aufzurufenden Methode festgelegt.When the form is loaded, the Caption property of the label is set to "Move", and the name of the method to invoke. Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, ruft die CallByName -Funktion die Methode zum Ändern der Position der Schaltfläche auf.When you click the button, the CallByName function invokes the method to change the location of the button.

Option Explicit

Private Sub Form_Load()
    Label1.Caption = "Move"        ' Name of Move method.
End Sub

Private Sub Command1_Click()
    If Command1.Left <> 0 Then
        CallByName Command1, Label1.Caption, vbMethod, 0, 0
    Else
        CallByName Command1, Label1.Caption, vbMethod, 500, 500
    End If

Siehe auchSee also

Support und FeedbackSupport and feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation?Have questions or feedback about Office VBA or this documentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.Please see Office VBA support and feedback for guidance about the ways you can receive support and provide feedback.