InputBox-Funktion

Zeigt eine Eingabeaufforderung in einem Dialogfeld an, wartet darauf, dass der Benutzer Text eingibt oder auf eine Schaltfläche klickt und gibt eine Zeichenfolge zurück, die den Inhalt des Textfelds enthält.

Syntax

InputBox(prompt, [ title ], [ default ], [ xpos ], [ ypos ], [ helpfile, context ])

Die Syntax der InputBox-Funktion verwendet die folgenden benannten Argumente:

Teil Beschreibung
prompt Erforderlich. Ein Zeichenfolgenausdruck, der als Meldung im Dialogfeld angezeigt wird. Die maximale Länge der Aufforderung beträgt etwa 1.024 Zeichen, je nach Breite der verwendeten Zeichen. Wenn die Aufforderung aus mehr als eine Textzeile besteht, können Sie die Zeilen mit einem Wagenrücklaufzeichen (Chr(13)), einem Zeilenvorschubzeichen (Chr(10)) oder einer Zeichenkombination aus Zeilenumbruch und Zeilenvorschubzeichen ((Chr(13) und (Chr(10)) zwischen jeder Zeile trennen.
title Optional. Ein Zeichenfolgenausdruck, der in der Titelleiste des Dialogfelds angezeigt wird. Wenn Sie Titel weglassen, wird der Anwendungsname in der Titelleiste platziert.
default Optional. Ein Zeichenfolgenausdruck, der als Voreinstellung im Textfeld angezeigt wird, wenn der Benutzer keine Eingabe vorgenommen hat. Wenn Sie Standard weglassen, wird das Textfeld leer angezeigt.
xpos Optional. Ein numerischer Ausdruck der den horizontalen Abstand (in Twips) des linken Rands des Dialogfelds vom linken Rand des Bildschirms festlegt. Wenn Sie xpos nicht angeben, wird das Dialogfeld horizontal zentriert.
ypos Optional. Ein numerischer Ausdruck der den vertikalen Abstand (in Twips) des oberen Rands des Dialogfelds vom oberen Rand des Bildschirms festlegt. Wenn ypos nicht angegeben wird, wird das Dialogfeld vertikal ca. bei einem Drittel der Bildschirmhöhe positioniert.
helpfile Optional. Ein Zeichenfolgenausdruck, der die Hilfedatei mit der kontextbezogenen Hilfe für das Dialogfeld angibt. Wenn Sie helpfile angeben, müssen Sie auch context angeben.
context Optional. Ein numerischer Ausdruck mit der Hilfekontextnummer, die der Autor der Hilfe für das entsprechende Hilfethema vergeben hat. Wenn Sie context angeben, müssen Sie auch helpfile angeben.

Hinweise

Wenn sowohl helpfile als auch context angegeben werden, kann der Benutzer F1 (Windows) oder HILFE (Macintosh) drücken, um das Hilfethema anzuzeigen, das context entspricht. Einige Hostanwendungen, z. B. Microsoft Excel, fügen ebenfalls automatisch eine Hilfe-Schaltfläche zum Dialogfeld hinzu. Wenn der Benutzer OK wählt oder die EINGABETASTE drückt, gibt die InputBox-Funktion alles zurück, was sich im Textfeld befindet. Wenn der Benutzer Abbrechen wählt, gibt die Funktion eine leere Zeichenfolge ("") zurück.

Das Textfeld akzeptiert nur 255 Zeichen. Die Rückgabezeichenfolge wird auf 254 Zeichen abgeschnitten.

Das Textfeld akzeptiert keine Zeilenumbrüche, z. B. UMSCHALT+EINGABETASTE. Wenn der Benutzer Text mit einem Zeilenumbruch in das Textfeld eingibt, wird der Text am Zeilenumbruch abgeschnitten.

Hinweis

Wenn Sie neben dem ersten benannten Argument weitere Argumente angeben möchten, müssen Sie InputBox in einem Ausdruck verwenden. Um Positionsargumente auszuschließen, müssen Sie das entsprechende Kommatrennzeichen hinzufügen.

Beispiel

In diesem Beispiel werden verschiedene Methoden zur Verwendung der InputBox-Funktion gezeigt, um den Benutzer zur Eingabe eines Werts aufzufordern. Wenn die Postionen der x- und y-Achse nicht angegeben werden, wird das Dialogfeld automatisch für die jeweiligen Achsen zentriert. Die Variable MyValue enthält den vom Benutzer eingegebenen Wert, wenn der Benutzer OK wählt oder die EINGABETASTE drückt. Wenn der Benutzer Abbrechen wählt, wird eine leere Zeichenfolge zurückgegeben.

Dim Message, Title, Default, MyValue
Message = "Enter a value between 1 and 3"    ' Set prompt.
Title = "InputBox Demo"    ' Set title.
Default = "1"    ' Set default.
' Display message, title, and default value.
MyValue = InputBox(Message, Title, Default)

' Use Helpfile and context. The Help button is added automatically.
MyValue = InputBox(Message, Title, , , , "DEMO.HLP", 10)

' Display dialog box at position 100, 100.
MyValue = InputBox(Message, Title, Default, 100, 100)

Siehe auch

Support und Feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.