VarType-FunktionVarType function

Gibt eine ganze Zahl zurück, die den Untertyp einer Variablenoder den Typ der Standard Eigenschafteines Objekts angibt.Returns an Integer indicating the subtype of a variable, or the type of an object's default property.

SyntaxSyntax

VarType (varname)VarType(varname)

Das erforderliche varname - Argument ist ein Variant -Wert, der eine Variable mit Ausnahme einer Variablen eines benutzerdefinierten Typsenthält.The required varname argument is a Variant containing any variable except a variable of a user-defined type.

RückgabewerteReturn values

Es wird eine der folgenden Konstanten oder die Summe einer Reihe davon zurückgegeben.Either one of the following constants or the summation of a number of them is returned.

KonstanteConstant WertValue BeschreibungDescription
vbEmptyvbEmpty 00 Empty (nicht initialisiert)Empty (uninitialized)
vbNullvbNull 11 Null (keine gültigen Daten)Null (no valid data)
vbIntegervbInteger 22 IntegerInteger
vbLongvbLong 33 Ganzzahl (Long)Long integer
vbSinglevbSingle 44 Gleitkommazahl mit einfacher GenauigkeitSingle-precision floating-point number
vbDoublevbDouble 55 Gleitkommazahl mit doppelter GenauigkeitDouble-precision floating-point number
vbCurrencyvbCurrency 66 WährungswertCurrency value
vbDatevbDate 77 DatumswertDate value
vbStringvbString 88 StringString
vbObjectvbObject 99 ObjektObject
vbErrorvbError 1010 FehlerwertError value
vbBooleanvbBoolean 1111 Boolescher WertBoolean value
vbVariantvbVariant 1212 Variant (nur bei Datenfeldern mit Variant-Werten)Variant (used only with arrays of variants)
vbDataObjectvbDataObject 1313 Ein DatenzugriffsobjektA data access object
vbDecimalvbDecimal 1414 DezimalwertDecimal value
vbBytevbByte 1717 Byte-WertByte value
vbLongLongvbLongLong 2020 LongLong -Ganzzahl (nur auf 64-Bit-Plattformen gültig)LongLong integer (valid on 64-bit platforms only)
vbUserDefinedTypevbUserDefinedType 3636 Variant-Werte mit benutzerdefinierten TypenVariants that contain user-defined types
vbArrayvbArray 81928192 Array (wird immer einer anderen Konstante hinzugefügt, wenn es von dieser Funktion zurückgegeben wird)Array (always added to another constant when returned by this function)

Hinweis

[!HINWEIS] Diese Konstanten sind durch Visual Basic for Applications festgelegt.These constants are specified by Visual Basic for Applications. Die Namen können an einer beliebigen Stelle im Code anstelle der tatsächlichen Werte verwendet werden.The names can be used anywhere in your code in place of the actual values.

HinweiseRemarks

Wenn ein Objekt übergeben wird und über eine Default-Eigenschaft verfügt, gibt VarType(Object) den Typ der Standardeigenschaft des Objekts zurück.If an object is passed and has a default property, VarType(object) returns the type of the object's default property.

Die VarType -Funktion gibt niemals den Wert für vbArray alleine zurück.The VarType function never returns the value for vbArray by itself. Der Wert wird immer zu einem anderen Wert addiert, um ein Datenfeld eines bestimmten Typs anzugeben.It is always added to some other value to indicate an array of a particular type. Zum Beispiel wird der Wert, der für ein Datenfeld aus Ganzzahlen zurückgegeben wird, als vbInteger + vbArray, oder 8194, berechnet.For example, the value returned for an array of integers is calculated as vbInteger + vbArray, or 8194.

Die Konstante vbVariant wird nur in Verbindung mit vbArray zurückgegeben, um anzuzeigen, dass das Argument für die VarType -Funktion ein Datenfeld vom Typ Variant ist.The constant vbVariant is only returned in conjunction with vbArray to indicate that the argument to the VarType function is an array of type Variant.

BeispielExample

In diesem Beispiel wird die VarType -Funktion verwendet, um die Untertypen verschiedener Variablen und in einem Fall den Typ der Standardeigenschaft eines Objekts zu bestimmen.This example uses the VarType function to determine the subtypes of different variables, and in one case, the type of an object's default property.

Dim MyCheck
Dim IntVar, StrVar, DateVar, AppVar, ArrayVar
' Initialize variables.
IntVar = 459: StrVar = "Hello World": DateVar = #2/12/1969#
Set AppVar = Excel.Application
ArrayVar = Array("1st Element", "2nd Element")
' Run VarType function on different types.
MyCheck = VarType(IntVar)   ' Returns 2.
MyCheck = VarType(DateVar)  ' Returns 7.
MyCheck = VarType(StrVar)   ' Returns 8.
MyCheck = VarType(AppVar)   ' Returns 8 (vbString)
                            ' even though AppVar is an object.
MyCheck = VarType(ArrayVar) ' Returns 8204 which is
                            ' `8192 + 12`, the computation of
                            ' `vbArray + vbVariant`.

Siehe auchSee also

Support und FeedbackSupport and feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation?Have questions or feedback about Office VBA or this documentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.Please see Office VBA support and feedback for guidance about the ways you can receive support and provide feedback.