With-Anweisung

Führt eine Reihe von Anweisungen für ein einzelnes Objekt oder einen benutzerdefinierten Typ aus.

Syntax

With object [ statements ] End With


Die Syntax der With-Anweisung umfasst die folgenden Teile:

Teil Beschreibung
Objekt Erforderlich. Name eines Objekts oder eines benutzerdefinierten Typs.
statements Optional. Eine oder mehrere Anweisungen, die für ein Objekt ausgeführt werden sollen.

Hinweise

Die With-Anweisung ermöglicht Ihnen das Ausführen einer Reihe von Anweisungen für ein angegebenes Objekt, ohne den Objektnamen neu zu qualifizieren. Wenn Sie beispielsweise eine Reihe von unterschiedlichen Eigenschaften für ein einzelnes Objekt ändern möchten, fügen Sie die Eigenschaftszuordnungsanweisungen in die With-Steuerelementstruktur ein, sodass nicht bei jeder Eigenschaftszuordnung auf das Objekt verwiesen wird, sondern nur einmal.

Im folgenden Beispiel wird die Verwendung der With-Anweisung zum Zuordnen von Werten zu verschiedenen Eigenschaften desselben Objekts veranschaulicht.

With MyLabel 
 .Height = 2000 
 .Width = 2000 
 .Caption = "This is MyLabel" 
End With 

Hinweis

Nachdem ein With-Block eingegeben wurde, kann das Objekt nicht mehr geändert werden. Demzufolge können Sie keine einzelne With -Anweisung verwenden, die sich auf eine Vielzahl verschiedener Objekte auswirken soll.

Sie können With -Anweisungen schachteln, indem Sie einen With -Block in einem anderen Block positionieren. Da jedoch die Elemente der äußeren With -Blöcke innerhalb der inneren With -Blöcke maskiert werden, müssen Sie für jedes Element eines Objekts in einem äußeren With -Block einen vollständig qualifizierten Objektverweis in einem inneren With -Block bereitstellen.

Hinweis

[!HINWEIS] Generell wird empfohlen, weder in With -Blöcke hinein noch aus diesen Blöcken herauszuspringen. Wenn Anweisungen in einem With-Block ausgeführt werden, die With- oder End With-Anweisung jedoch nicht ausgeführt wird, bleibt eine temporäre Variable mit einem Verweis auf das Objekt im Speicher erhalten, bis Sie die Prozedur beenden.

Beispiel

In diesem Beispiel wird die With -Anweisung zum Ausführen einer Reihe von Anweisungen für ein einzelnes Objekt verwendet. Bei dem Objekt und den zugehörigen Eigenschaften handelt es sich um generische Namen, die nur der Veranschaulichung dienen.

With MyObject 
 .Height = 100 ' Same as MyObject.Height = 100. 
 .Caption = "Hello World" ' Same as MyObject.Caption = "Hello World". 
 With .Font 
  .Color = Red ' Same as MyObject.Font.Color = Red. 
  .Bold = True ' Same as MyObject.Font.Bold = True. 
 End With
End With

Siehe auch

Support und Feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.