Microsoft 365- und Office 365-Plattformdienstbeschreibung

Microsoft 365 und Office 365 stehen in einer Vielzahl von Plänen zur Verfügung, um die Anforderungen Ihrer Organisation am besten zu erfüllen. Wenn Sie nach den Unterschieden zwischen den Plänen suchen, einschließlich Exchange Online Plänen, wird in diesem Artikel gezeigt, welche Features in den einzelnen Plänen enthalten sind.

Microsoft 365 und Office 365 die Leistungsfähigkeit der Cloudproduktivität für Unternehmen aller Größen bereitstellen, um Zeit, Geld und geschätzte Ressourcen zu sparen. Die Microsoft 365- und Office 365-Pläne kombinieren die vertraute Microsoft Office Desktop-Suite mit cloudbasierten Versionen der Kommunikations- und Zusammenarbeitsdienste der nächsten Generation von Microsoft (einschließlich Office für das Web, Microsoft Exchange Online, Microsoft Teams und Microsoft Office SharePoint Online), um Benutzern zu helfen, praktisch überall über das Internet produktiv zu sein.

Microsoft 365- und Office 365-Pläne

Microsoft 365 und Office 365 stehen in einer Vielzahl von Plänen zur Verfügung, um die Anforderungen Ihrer Organisation am besten zu erfüllen. Informationen zu verschiedenen Plänen, einschließlich eigenständiger Optionen und Informationen zum Wechseln von einem Plan zu einem anderen, finden Sie unter Microsoft 365 und Office 365 Planoptionen.

In allen Plänen verfügbare Features

Die folgenden Features stehen für Microsoft 365 Business (Basic, Standard, Premium), Office 365 E1/E3/E5, Office 365 Enterprise F3 und Microsoft 365 E3/E5/F1/F3 zur Verfügung.

Feature Featuredetails
Microsoft 365 Administration Microsoft 365 Admin Center oder Windows PowerShell
Microsoft 365 E5-Suite – Funktionen Microsoft Graph-API, Microsoft Planner, Microsoft Teams, Microsoft 365-Gruppen, Microsoft Search
Benutzerkontenverwaltung Directory-Synchronisierungstool
Massenupload mit CSV-Dateien
Einfache Exchange-Migration (Übernahmemigration)
Mehrere Administratorrollen verfügbar und Sicherheitsgruppen von Microsoft 365 verwalten
Domänen Hinzufügen benutzerdefinierter Domänen der 2. ebene und der dritten Ebene wie fourthcoffee.com und marketing.fourthcoffee.com
Hinzufügen von bis zu 900 benutzerdefinierten Domänen
Verwalten von DNS-Einträgen über Office 365 (vollständige Redelegierung)
Verwalten von DNS-Einträgen bei Ihrem DNS-Hostinganbieter (teilweise Redelegierung)
Verwenden name.onmicrosoft.com Domäne oder eines benutzerdefinierten Domänennamens für E-Mail-Adressen und Microsoft Teams
name.sharepoint.com für Ihre Teamwebsite verwenden
Hosten einer öffentlichen Website mit einem anderen Anbieter und Verwenden eines anderen Anbieters für E-Mail und Chat
Überprüfung des Domänenbesitzes erforderlich für benutzerdefinierte Domänen
Automatisierte Optionen für Erwerb und Überprüfung von Domänen verfügbar, die über Go Daddy erworben wurden
Dienststatus und Verfügbarkeit Statusinformationen sind auf der Dienststatus- oder Dienststatusseite verfügbar.
Status einzelner Warnungen, die im Microsoft 365 Admin Center-Dashboard verfügbar sind
Berichte Chat- und Audiositzungen, Video- und Audio-/Videokonferenzen
Anwendungsfreigabe- und Dateiübertragungssitzungen
Verwendeter Browser und verwendetes Betriebssystem
Erstellen eigener Berichte mit Microsoft 365 Berichtswebdiensten
Dienstupdates Bereitstellen regelmäßiger Updates für alle Kunden
Option zum Aktivieren des Zielrelease
Senden von Benachrichtigungen an das Nachrichtencenter, wenn Aktion erforderlich
Roadmap.office.com für einige Dienst- Updates
Hilfe und Schulungen Community, Onlinehilfe, andere Selbsthilferessourcen und selbstgesteuertes Training
Netzwerk IPv4- und IPv6-Protokolle
Vertrauenswürdigkeit Datenschutz, Sicherheit und Transparenz
Compliance SAS 70 / SSAE16 Bewertungen und ISO 27001 zertifiziert
FISMA-Betriebsbehörde, EU-Musterklauseln und EU Tresor Harbor
HIPAA-Business Associate Agreement und Microsoft Data Processing Agreement
Partner Erstellen von Einladungen und Bestellungen zu Testzwecken für einen Kunden, der den angegebenen Plan verwendet
Bereitstellen delegierter Administration
Vereinbarung zum Servicelevel
Produktnutzungsrechte
BlackBerry Verwenden des BlackBerry-Internetdiensts (BIS) – nicht verfügbar für Microsoft 365 F1

Für Domänen ist die Verwendung von benutzerdefinierten Domänennamen für Ihre Teamwebsites derzeit nicht verfügbar. Für die Compliance ist das PCI-gesteuerte PAN-Datenfeature derzeit nicht verfügbar.

Verfügbarkeit von Features in einigen Plänen

In der folgenden Tabelle sind die wichtigsten Microsoft 365 und Office 365 Features aufgeführt, die für einige Pläne verfügbar sind (es gelten bestimmte Vorbehalte – weitere Informationen finden Sie in den Fußnoten – diese Tabelle kann sich ohne vorherige Ankündigung ändern).

Microsoft 365 E5-Suite – Funktionen Microsoft 365 Business Basic und Standard Microsoft 365 Business Premium Office 365 E1 Microsoft 365 E3 und Office 365 E3 Microsoft 365 E5 und Office 365 E5 Microsoft 365 F1 Microsoft 365 F3 und Office 365 Enterprise F3
Microsoft Bookings Ja Ja Nein Ja Ja Ja Ja (nur F3)
Microsoft Briefing E-Mail1 Ja Ja Ja Ja Ja Nr. 2 Ja
Power Automate für Microsoft 365 Ja Ja Ja3 Ja Ja Nein Ja3
Microsoft Forms Ja Ja Ja Ja Ja Nein Ja
Viva Insights
Persönliche Einblicke4
Ja Ja Ja Ja Ja Nein Nein
Power Apps für Microsoft 365 Ja Ja Ja Ja Ja Nein Ja
Microsoft Project für das Web5 Ja Ja Ja Ja Ja Nein Ja
Microsoft Stream Ja Ja Ja6 Ja Ja Ja6 Ja6
Microsoft Sway 7 Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Microsoft Delve Ja Ja Ja Ja Ja Nein Nein
Benutzerkontenverwaltung Microsoft 365 Business Basic und Standard Microsoft 365 Business Premium Office 365 E1 Microsoft 365 E3 und Office 365 E3 Microsoft 365 E5 und Office 365 E5 Microsoft 365 F1 Microsoft 365 F3 und Office 365 Enterprise F3
Cloudidentität, Verbundidentität oder mehrstufige Authentifizierung8 Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Office 365-Desktopsetup Ja Ja Nein Ja Ja Nein Nein
Löschen von Konten und Zurücksetzen von Benutzerkennwörtern aus Microsoft 365 oder mithilfe von Windows PowerShell 9 Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Benutzer können ihr eigenes Kennwortändern 10 Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Verwalten von Lizenzen Ja11 Ja11 Ja11 Ja11 Ja11 Ja11 Ja11
Berichte Microsoft 365 Business Basic und Standard Microsoft 365 Business Premium Office 365 E1 Microsoft 365 E3 und Office 365 E3 Microsoft 365 E5 und Office 365 E5 Microsoft 365 F1 Microsoft 365 F3 und Office 365 Enterprise F3
Aktive und inaktive Postfächer Ja Ja Ja Ja Ja Nr. 2 Ja
Neue und gelöschte Postfächer Ja Ja Ja Ja Ja Nr. 2 Ja
Neue und gelöschte Gruppen Ja Ja Ja Ja Ja Nr. 2 Ja
Postfachnutzung Ja Ja Ja Ja Ja Nr. 2 Ja
Typen der Postfachverbindungen Ja Ja Ja Ja Ja Nr. 2 Ja
Gesendete und empfangene E-Mail Ja Ja Ja Ja Ja Nr. 2 Ja
Häufigste Absender und Empfänger Ja Ja Ja Ja Ja Nr. 2 Ja
Spamerkennungen Ja Ja Ja Ja Ja Nr. 2 Ja
Schadsoftwareerkennungen Ja Ja Ja Ja Ja Nr. 2 Ja
Häufigste Schadsoftware per E-Mail Ja Ja Ja Ja Ja Nr. 2 Ja
Regelübereinstimmungen bei E-Mails Ja Ja Ja Ja Ja Nr. 2 Ja
Häufigste Regelübereinstimmungen bei E-Mails Ja Ja Ja Ja Ja Nr. 2 Ja
Herunterladbare Berichte zum E-Mail-Schutz Ja Ja Ja Ja Ja Nr. 2 Ja
Die wichtigsten Richtlinienübereinstimmungen von Microsoft Purview zur Verhinderung von Datenverlust für E-Mails Nein Ja Nein Ja Ja Nr. 2 Nein
Die Richtlinie zur Verhinderung von Datenverlust entspricht dem Schweregrad für E-Mails. Nein Ja Nein Ja Ja Nr. 2 Nein
Richtlinienübereinstimmungen, Außerkraftsetzungen und falsch positive Ergebnisse für E-Mails zur Verhinderung von Datenverlust Nein Ja Nein Ja Ja Nr. 2 Nein
Wichtigste Regelübereinstimmungen zur Verhinderung von Datenverlust für E-Mails Nein Ja Nein Ja Ja Nr. 2 Nein
Anwendungsfreigabe-, Web- und Einwahlkonferenzen12 Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Vertrauenswürdigkeit Microsoft 365 Business Basic und Standard Microsoft 365 Business Premium Office 365 E1 Microsoft 365 E3 und Office 365 E3 Microsoft 365 E5 und Office 365 E5 Microsoft 365 F1 Microsoft 365 F3 und Office 365 Enterprise F3
Office 365 Cloud App Security Nein Nein Nein Nein Ja Nein Nein
Microsoft Defender for Cloud Apps 13 Discovery Nein Ja Nein Ja (nur M365 E3) Ja Ja Ja (nur M365 F3)
Microsoft Defender for Cloud Apps 13 Nein Nein Nein Nein Ja (nur M365 E5) Nein Nein
Microsoft Defender für Office 365 Nein Ja14 Nein Nein Ja Nein Nein
Microsoft Purview Customer Lockbox Nein Nein Nein Nein Ja Nein Nein
Microsoft Purview Customer Key Nein Nein Nein Nein Ja Nein Nein
Microsoft Purview eDiscovery (Premium)15 Nein Nein Nein Nein Ja Nein Nein
Microsoft Purview Audit (Standard)16 Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Microsoft Purview Audit (Premium)16 Nein Nein Nein Nein Ja Nein Nein
Microsoft Secure Score17 Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Office 365 Threat Intelligence18 Nein Nein Nein Nein Ja Nein Nein

1 Die Briefing-E-Mail wird automatisch allen Benutzern von Exchange Online bereitgestellt. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von Briefing-E-Mails.
2 Microsoft 365 F1 enthält den Exchange Kiosk-Serviceplan, um nur Teams Kalender zu aktivieren. Postfachrechte sind nicht enthalten.
3 Nur Cloudflüsse.
4 Premium persönliche Einblicke und Erfahrungen, Einblicke und Erfahrungen von Vorgesetzten und Führungskräften sowie benutzerdefinierte Analysetools und Zugriffstasten, die mit der Lizenz für Viva Insights oder Viva Suite verfügbar sind.
5 Benutzern wird schreibgeschützter Zugriff auf Project für das Web gewährt. Diese Rechte sind nur für die Verwendung mit dem Project für die Webanwendung und nur für Mandanten eingeschränkt, die über eine Project Plan 1-, Project Plan 3- oder Project Plan 5-Lizenz verfügen. Diese Rechte gewähren keinen Zugriff auf Power Platform-Anwendungen oder andere Datensätze, Project Online Desktopclient oder Project Online. Ausführliche Informationen zu Features finden Sie Microsoft Project Dienstbeschreibung.
6 In Office 365 Enterprise F3 ist Microsoft Stream nur auf die Anzeige beschränkt (keine Veröffentlichung oder Freigabe).
7 Microsoft Sway ist derzeit für Kunden in bestimmten Regionen nicht verfügbar. Einige ältere Office 365-Pläne, die ab August 2015 nicht mehr erhältlich sind, haben möglicherweise auch keinen Zugriff auf Microsoft Sway.
8 Überprüfen Sie die Funktionen der mehrstufigen Authentifizierung planübergreifend.
9 Wenn Sie die Verzeichnissynchronisierung mit einem lokalen Active Directory verwenden, müssen Sie Konten löschen oder Kennwörter mithilfe des lokalen Active Directory anstelle des Microsoft 365 Portals mithilfe des moduls Azure Active Directory für Windows PowerShell ändern.
10 Überprüfen Sie die SSPR-Funktionen planübergreifend.
11 Die Reduzierung von Arbeitsplätzen, die mit einem Laufzeitrabatt erworben wurden, kann einer Gebühr für vorzeitige Kündigung unterliegen. Dies gilt nicht für Abonnements, für die monatlich gezahlt wird.
12 Verfügbar ab dem 1. März 2022 über eine kostenlose Lizenz für "Microsoft Teams Audiokonferenzen mit Einwahl in die USA/CAN", die unbegrenzte gebührenpflichtige Einwahl, 60 Minuten/Benutzer/Monat für Telefonnummern in den USA und Kanada sowie Konferenzen per Telefonieanbieter umfasst.
13 Früher Microsoft Cloud App Security (MCAS) genannt.
14 enthält Microsoft Defender für Office 365 P1.
15 eDiscovery (Premium) wird im USA und in der Region Westeuropa (Niederlande) unterstützt. (Kundendaten aus Kanada und dem asiatisch-pazifischen Raum werden in die USA exportiert. Kundendaten aus Europa, dem Nahen Osten und Afrika werden nach Westeuropa [Niederlande]) exportiert.
16 Audit in Microsoft 365 bietet Organisationen Einblick in viele Arten von überwachten Aktivitäten in verschiedenen Diensten in Microsoft 365. Verwenden Sie die Microsoft 365 Anleitungen für die Suche nach sicherheitsrelevanten & Complianceüberwachungsprotokollen, um Benutzer- und Administratoraktivitäten in Ihrer Organisation anzuzeigen. Sie können auch die Office 365-Verwaltungsaktivitäts-API verwenden, um Ereignisse aus dem einheitlichen Überwachungsprotokoll abzurufen. Wenn eine überwachte Aktivität von einem Benutzer oder Administrator ausgeführt wird, wird ein Überwachungsdatensatz generiert und im Überwachungsprotokoll für die Kundenorganisation gespeichert. Die Dauer der Aufbewahrung eines Überwachungsdatensatzes (und durchsuchbar im Überwachungsprotokoll) hängt vom Office 365 oder Microsoft 365 Enterprise Abonnement des Kunden und vom Typ der Lizenz ab, die bestimmten Benutzern zugewiesen ist.
17 Verfügbar auf der Sicherheitsseite der Microsoft-Sicherheitsbewertung. Erfordert Administratorberechtigungen. Weitere Informationen finden Sie unter Microsoft-Sicherheitsbewertung.
18 Office 365 Threat Intelligence ist jetzt Microsoft Defender für Office 365 Plan 2, zusammen mit zusätzlichen Bedrohungsschutzfunktionen. Weitere Informationen finden Sie unter Microsoft Defender für Office 365 Plänen und Preisen sowie in der Microsoft Defender für Office 365 Servicebeschreibung.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Microsoft 365 und Office 365 Plänen finden Sie in den folgenden Ressourcen:

  • Systemanforderungen: Systemanforderungen für Microsoft 365 und Office 365, die monatlichen abonnementbasierten Dienste, die für Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Behörden verfügbar sind, finden Sie unter  Systemanforderungen für Microsoft 365 und Office Ressourcen. Um die Supportzeitachsen zu überprüfen, wechseln Sie zur Microsoft 365- und Office Systemanforderungsmatrix.

  • Service Level Agreement: Informationen zu Service Level Agreements finden Sie unter  Service Level Agreement. Informationen zu aktuellen Betriebszeiten für Office 365 finden Sie  unter Dienststatus und Kontinuität.

  • Microsoft Purview-Complianceportal: Informationen zum Complianceportal und Links zu zusätzlichen Informationen und Verfügbarkeit finden Sie im Complianceportal.

  • Datenspeicherort: Informationen dazu, wo Ihre Daten gespeichert werden, finden Sie unter Wo Ihre Kundendaten gespeichert sind.

  • Multi-Geo-Funktionen: Multi-Geo ermöglicht es einer einzelnen Organisation, mehrere Office 365 Rechenzentrumsregionen zu umfassen, und bietet Ihnen die Möglichkeit, Daten für Exchange Online und OneDrive for Business im Ruhezustand auf Benutzerbasis in Ihrer ausgewählten Geographie zu speichern. Verfügbare Regionen: Asien-Pazifik, Australien, Kanada, Europäische Union, Indien, Japan, Korea, Vereinigtes Königreich, USA. Weitere Informationen finden Sie unter Einführung von Multi-Geo in Office 365.

  • Messaging: Besuchen Sie das Nachrichtencenter, um über bevorstehende Änderungen, einschließlich neuer und geänderter Features, geplanter Wartung oder anderer wichtiger Ankündigungen, informiert zu bleiben. Weitere Informationen finden Sie unter Nachrichtencenter.

  • Lizenzbedingungen: Lizenzbedingungen für Produkte und Dienste, die über kommerzielle Volumenlizenzierungsprogramme von Microsoft erworben wurden, finden Sie auf der Website mit den Produktbedingungen. Informationen zur Volumenlizenzierung finden Sie unter Lizenzbedingungen und Dokumentation.

  • Barrierefreiheit: Microsoft bleibt der Sicherheit Ihrer Daten und der Barrierefreiheit unserer Dienste verpflichtet. Weitere Informationen finden Sie im  Microsoft Trust Center und dem  Office-Barrierefreiheitscenter.