Anwenden von Softwareupdates auf Office Online Server

Zusammenfassung: Erläutert, wie Softwareupdates oder neue Versionen auf eine Office Online Server Farm angewendet werden.

Zielgruppe: IT-Spezialisten

Microsoft stellt regelmäßig eine Reihe von Softwareupdates und neue Versionen zur Verfügung, um die Sicherheit, die Leistung und die Zuverlässigkeit der Server zu verbessern. In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie Softwareupdates oder neue Versionen auf einzelne Server in einer Office Online Server Farm anwenden.

Wichtig

Benötigen Sie Hilfe mit Office Online auf Ihrem Desktop oder mobilen Gerät? Sie finden diese Informationen, indem Sie nach "Office Online" auf Office.com suchen.

Achtung

Das Anwenden Office Online Server Updates oder neuer Versionen mithilfe des Prozesses für automatische Updates wird bei Office Online Server nicht unterstützt. This is because updates to an Office Online Server must be applied in a specific way, as described in this article. If Office Online Server updates are applied automatically, users may be unable to view or edit documents in Office Online. If this happens, you have to rebuild your Office Online Server farm. Um eine Farm neu zu erstellen, müssen Sie die Office Online Server aus der Farm entfernen, indem Sie Remove-OfficeWebAppsMachine verwenden, Office Online Server mithilfe von Add- oder Remove-Programmen deinstallieren und dann Office Online Server erneut installieren, indem Sie die unter Bereitstellen beschriebenen Schritte ausführen. Office Online Server. After you have reinstalled, apply the update by following the steps that are described in this article. > Es ist wichtig, dass Sie die Richtlinien in der Planung von Updates für Office Online Server überprüfen und einen Updateprozess für die Office Online Server Farm einrichten.

Bevor Sie beginnen

Mit Updates, die für Office Online Server veröffentlicht wurden, werden Office Online Server und alle installierten Office Online Server-Sprachpakete aktualisiert. Es gibt keine separaten Updates für Office Online Server-Sprachpakete.

Sie müssen die Office Online Server-Farm als Teil des Updateprozesses neu erstellen. Überprüfen Sie zur Vorbereitung des Neuerstellens der Office Online Server-Farm die aktuellen Eigenschaften der Office Online Server-Farm, indem Sie das Microsoft PowerShell-Cmdlet Get-OfficeWebAppFarm ausführen und die Parameter für New-OfficeWebAppsFarm überprüfen. Die Parameter, die Sie für New-OfficeWebAppsFarm verwenden, sollten dieselben sein, die Sie bei der erstmaligen Einrichtung der Office Online Server-Farm verwendet haben.

Wenn Sie die Aktualisierung Ihrer Farm abgeschlossen haben, müssen Sie alle Datenmodellserver, die Sie für Excel Online konfiguriert haben, erneut hinzufügen.

Anwenden von Softwareupdates oder neuen Versionen auf eine Office Online Server-Farm mit einem Server

Um Softwareupdates oder neue Versionen auf einen einzelnen Server Office Online Server Farm anzuwenden, entfernen Sie die Office Online Server aus der Farm, wenden Sie das Softwareupdate oder die neue Version an, und erstellen Sie die Office Online Server Farm erneut. Wenn die Office Online Server-Farm nur einen einzigen Server enthält, können Benutzer Office Online nicht nutzen, während Sie den Server aktualisieren. Aktualisieren Sie den Office Online Server also möglichst außerhalb der Geschäftszeiten.

So wenden Sie Softwareupdates oder neue Versionen auf eine Farm mit einem Server an

  1. Öffnen Sie auf dem Office Online Server, auf den Sie das Softwareupdate anwenden möchten, die Microsoft PowerShell-Eingabeaufforderung als Administrator, und führen Sie den folgenden Befehl aus.
Remove-OfficeWebAppsMachine
  1. Wenn es sich um eine neue Version von Office Online Server handelt, die Sie aus dem Volume Licensing Service Center (VLSC) heruntergeladen haben, müssen Sie die vorhandene Version deinstallieren, bevor Sie die neue Version installieren.

    (Wenn es sich um ein Update von Microsoft Update handelt, müssen Sie Office Online Server nicht deinstallieren.)

  2. Installieren Sie das Office Online Server Update oder die neue Version auf diesem Server. Starten Sie den Server neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

  3. Öffnen Sie die Microsoft PowerShell-Eingabeaufforderung als Administrator, und führen Sie das New-OfficeWebAppsFarm-Cmdlet aus, um eine Office Online Server-Farm neu zu erstellen. Die URL, die Sie für -InternalURL angeben, ist der Name des Servers, auf dem Office Online Server ausgeführt wird (beispielsweise https://oos.contoso.com). In diesem Fall verwenden Sie denselben Namen, den Sie für die vorherige Office Online Server-Farm verwendet haben. Verwenden Sie die gleichen zusätzlichen Parameter, die Sie beim erstmaligen Erstellen der Office Online Server-Farm verwendet haben. Beispielsweise ermöglicht der Parameter "-EditingEnabled" die Bearbeitung in Office Online, wenn er zusammen mit SharePoint Server verwendet wird.

    The code in the following example creates a new Office Online Server farm named https://oos.contoso.com.

New-OfficeWebAppsFarm -InternalURL "https://oos.contoso.com" -EditingEnabled

Informationen zu weiteren Parametern zum Konfigurieren von Übersetzungsdiensten, Proxyservern, ClipArt-Unterstützung und Onlineviewern finden Sie unter New-OfficeWebAppsFarm.

Anwenden von Softwareupdates oder neuen Versionen auf eine Office Online Server-Farm mit mehreren Servern

Um Softwareupdates oder neue Versionen auf eine farm mit mehreren Office Online Server anzuwenden, entfernen Sie zuerst einen der Server aus dem Lastenausgleichspool und aus der Farm, wenden das Softwareupdate oder die neue Version an und erstellen eine aktualisierte Office Online Server Farm. Anschließend entfernen und aktualisieren Sie die verbleibenden Server in der Office Online Server-Farm und fügen sie der neuen aktualisierten Farm hinzu. Sie führen einen Lastenausgleich des Datenverkehrs der neuen Farm durch, wenn Sie über ausreichend Server zur Unterstützung des aktuellen Datenverkehrs in der neuen Farm verfügen. Durch diesen Updateprozess können Benutzer Dokumente in Office Online ohne Unterbrechung öffnen und bearbeiten.

So wenden Sie Softwareupdates auf eine Farm mit mehreren Servern an

  1. Entfernen Sie den Office Online Server, auf den Sie das Softwareupdate anwenden möchten, aus dem Lastenausgleichspool.

  2. Öffnen Sie auf diesem Office Online Server die Microsoft PowerShell-Eingabeaufforderung als Administrator, und führen Sie den folgenden Befehl aus.

Remove-OfficeWebAppsMachine
  1. Wenn es sich um eine neue Version von Office Online Server handelt, die Sie aus dem Volume Licensing Service Center (VLSC) heruntergeladen haben, müssen Sie die vorhandene Version deinstallieren, bevor Sie die neue Version installieren.

    (Wenn es sich um ein Update von Microsoft Update handelt, müssen Sie Office Online Server nicht deinstallieren.)

  2. Installieren Sie das Office Online Server Update oder die neue Version auf diesem Server. Starten Sie den Server neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

  3. Öffnen Sie die Microsoft PowerShell-Eingabeaufforderung als Administrator, und erstellen Sie eine aktualisierte Office Online Server-Farm mithilfe des New-OfficeWebAppsFarm-Cmdlets. Die URL, die Sie für -InternalURL angeben, enthält den DNS A-Eintrag der Office Online Server Farm, z https://oos.contoso.com. B. . In diesem Fall verwenden Sie denselben Namen wie für die bestehende Office Online Server-Farm. Verwenden Sie die gleichen zusätzlichen Parameter, die Sie beim erstmaligen Erstellen der Office Online Server-Farm verwendet haben. Beispielsweise ermöglicht der Parameter "-EditingEnabled" die Bearbeitung in Office Online, wenn er zusammen mit SharePoint Server verwendet wird.

    The code in the following example creates a new Office Online Server farm named https://oos.contoso.com.

New-OfficeWebAppsFarm -InternalURL "https://oos.contoso.com"  -EditingEnabled

Informationen zu weiteren Parametern zum Konfigurieren von Übersetzungsdiensten, Proxyservern, ClipArt-Unterstützung und Onlineviewern finden Sie unter New-OfficeWebAppsFarm.

  1. Je nachdem, wie viele neue Server die Office Online Server-Farm enthält, führen Sie einen Lastenausgleich des Datenverkehrs für die neue Farm durch. Diesen Schritt können Sie auch später ausführen, wenn mehr aktualisierte Server vorhanden sind, die der Farm hinzugefügt werden sollen.

  2. Führen Sie für jeden verbleibenden Server in der Farm die folgenden Schritte aus.

  3. Entfernen Sie den nächsten Office Online Server aus dem Lastenausgleichspool.

  4. Installieren Sie das Office Online Server-Update auf diesem Server. Starten Sie den Server neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

  5. Öffnen Sie die Microsoft PowerShell-Eingabeaufforderung als Administrator, und führen Sie den folgenden Befehl aus. Mit dem Parameter -MachineToJoin wird der vorhandene Server einer bestehenden Office Online Server-Farm hinzugefügt. In diesem Fall möchten Sie den Server der aktualisierten Office Online Server-Farm hinzufügen. Verwenden Sie also den Computernamen eines der Server in der aktualisierten Office Online Server Farm.

New-OfficeWebAppsMachine -MachineToJoin "server1.contoso.com"

Siehe auch

Remove-OfficeWebAppsMachine

New-OfficeWebAppsMachine

New-OfficeWebAppsFarm

Get-OfficeWebAppsFarm

Office Online Server - Veröffentlichungszeitplan