B2B-SynchronisierungB2B Sync

Die OneDrive-Synchronisierungs-App ermöglicht jetzt Benutzern, Bibliotheken oder Ordner in SharePoint oder OneDrive zu synchronisieren, die von anderen Organisationen geteilt wurden.The OneDrive sync app now lets users sync libraries or folders in SharePoint or OneDrive that have been shared from other organizations. Dieses Szenario wird häufig als B2B-Zusammenarbeit (Business-to-Business) bezeichnet.This scenario is often referred to as Business-to-Business (B2B) Collaboration. Wir nennen dieses neue Feature in der OneDrive-Synchronisierungs-App "B2B-Synchronisierung".We’re calling this new feature in the OneDrive sync app "B2B Sync".

Azure Active Directory (AAD) Gastkonten spielen eine Schlüsselrolle bei der Zusammenarbeit im B2B-Bereich.Azure Active Directory (AAD) guest accounts play a key role in making B2B Collaboration possible. Ein Gastkonto in einer Organisation verweist auf ein Mitgliedskonto in einer anderen Organisation.A guest account at one organization links to a member account at another organization. Nach der Erstellung können Office 365-Dienste wie OneDrive und SharePoint einem Gastkonto Gastberechtigungen für Websites und Ordner auf die gleiche Weise erteilen, wie das bei einem Mitglied innerhalb der Organisation möglich ist.Once created, a guest account allows Office 365 services like OneDrive and SharePoint to grant a guest permission to sites and folders the same way a member within the organization is granted permission. Da die Konten bei zwei Organisationen verknüpft sind, muss sich der Benutzer lediglich den Benutzernamen und das Kennwort für das Konto in seiner Organisation merken.Since the accounts at two organizations are linked, the user only needs to remember the username and password for the account at their organization. Folglich ermöglicht ein einmaliges Anmelden an seinem Konto den Zugriff auf Inhalte aus seiner eigenen Organisation und auch aus jeder anderen Organisation, die Gastkonten für ihn erstellt haben.As a result, a single sign in to their account enables access to content from their own organization and from any other organization that have created guest accounts for them.

Wichtig

Wir empfehlen, dass Sie sich für die SharePoint- und OneDrive-Integration mit Azure AD B2B Preview registrieren, um sicherzustellen, dass das erforderliche Azure AD-Gastkonto für den Empfänger der geteilten Dateien im Verzeichnis Ihrer Organisation erstellt wird.We recommend that you sign up for the SharePoint and OneDrive integration with Azure AD B2B Preview to help ensure that the required Azure AD guest account for the share recipient is created in your organization's directory.

Anforderungen für die B2B-SynchronisierungB2B Sync requirements

Damit Personen außerhalb Ihrer Organisation geteilte Bibliotheken und Ordner synchronisieren können:For people outside your organization to sync shared libraries and folders:

  • Muss das externe Teilen für Ihre Organisation aktiviert sein.External sharing must be enabled for your organization.
  • Muss das externe Teilen für die Website oder OneDrive aktiviert sein.External sharing must be enabled for the site or OneDrive.
  • Der Inhalt muss mit Personen außerhalb der Organisation auf Website- oder Ordnerebene geteilt werden.The content must be shared with people outside the organization at the site or folder level. Wenn ein Ordner geteilt wird, so muss das über einen Link erfolgen, der eine Anmeldung erfordert.If a folder is shared, it must be through a link that requires sign-in.
  • Die Empfänger der geteilten Dateien müssen ein Office 365-Arbeits- oder Schulkonto (in Azure AD) besitzen.Sharing recipients must have an Office 365 work or school account (in Azure AD).
  • Falls Builds vor 19.086* verwendet werden, darf ADAL nicht aktiviert sein.ADAL must not be enabled if using builds before 19.086.*.

Dieser Artikel bietet eine Übersicht über die B2B-Synchronisierungsoberfläche und beschreibt diese Anforderungen detaillierter.This article gives an overview of the B2B Sync experience and describes these requirements in more detail.

Bekannte Probleme in dieser VersionKnown issues with this release

  • Auf dem Mac werden die Miniaturansichten von Dateien auf Anforderung nicht auf den Websites der externen Organisation angezeigt.On the Mac, Files On-Demand thumbnails will not display from external organization's sites. Miniaturansichten werden für Dateien aus der eigenen Organisation des Benutzers ordnungsgemäß angezeigt.Thumbnails will display correctly for files from the user's own organization.
  • Wenn das Gastkonto auf dem Mac mit einem anderen e-Mail-Adressformat als dem mit der Synchronisierungs-App verwendeten Format erstellt wurde, kann der Inhalt der externen Website nicht synchronisiert werden.On the Mac, if the guest account was created with a different email address format than the form they are using with the sync app, the external site's content cannot be synced. Beispiel: Vorname.Nachname@fabrikam.com gegenüber Alias@fabrikam.com.For example, first.last@fabrikam.com vs alias@fabrikam.com.
  • Auf dem Mac werden die externen Inhalte möglicherweise auf dem lokalen Computer im Ordner der eigenen Organisation abgelegt, statt in einem Ordner mit dem Namen der externen Organisation.On the Mac, the external content may be placed on the local computer in the user's own organization's folder instead of one with the external organization's name.

Übersicht über die B2B-SynchronisierungsumgebungOverview of the B2B Sync experience

Nachfolgend finden Sie ein Beispiel dafür, was geschieht, nachdem jemand bei „Contoso“ eine Website oder einen Ordner mit einer Person bei „Fabrikam“ geteilt hat:Here's an example of what happens after someone at "Contoso" shares a site or folder with someone at "Fabrikam":

  1. Der Empfänger bei Fabrikam empfängt eine e-Mail-Nachricht ähnlich der folgenden.The Fabrikam recipient receives an email like the following.

    Eine Einladung zum Teilen per E-Mail

  2. Wenn der Empfänger auf den Link in der E-Mail klickt, um zum geteilten Element zu wechseln, muss er auf „Organisationskonto“ klicken, um sich mit seinem Fabrikam-Konto anzumelden.When the recipient clicks the link in the email to go to the shared item, they need to click "Organizational account" to sign in with their Fabrikam account. Im Hintergrund wird dadurch das Contoso-Gastkonto in Azure AD erstellt.Behind the scenes, this creates the Contoso guest account in Azure AD.

    Annehmen einer Einladung

  3. Möglicherweise muss der Empfänger seinen Fabrikam-Benutzernamen oder das Kennwort eingeben und kann erst dann das geteilte Element anzeigen.The recipient may need to enter their Fabrikam username or password, and then they can view the shared item. Wenn nicht alle geteilten Elemente synchronisiert werden sollen, können Sie zu der Bibliothek oder dem Ordner navigieren, die oder den Sie synchronisieren möchten. Wenn Sie die Synchronisierung einrichten möchten, müssen Sie auf die Schaltfläche „synchronisieren“ klicken.If they don't want to sync everything that was shared, they can browse to the library or folder they want to sync. To set up syncing, they need to click the Sync button.

    Die Schaltfläche „Synchronisieren" in einer SharePoint-Dokumentenbibliothek

  4. Der Browser des Gastes zeigt eine Meldung an, in der er gefragt wird, ob er "Microsoft OneDrive" öffnen möchte. Dem muss er zustimmen.The guest’s browser will display up a message asking if they want to open "Microsoft OneDrive," and they will need to allow this.

  5. Wenn dies das erste Mal ist, dass der Gast die Synchronisierungs-App mit seinem Fabrikam-Konto verwendet, muss er sich anmelden.If this is the first time the guest has used the sync app with their Fabrikam account, they'll need to sign in. Die E-Mail-Adresse wird automatisch auf das in den vorherigen Schritten verwendete Fabrikam-Konto festgelegt.The email address will be automatically set to the Fabrikam account used in the previous steps. Der Gast muss "Anmelden" auswählen.The guest needs to select "Sign in."

  6. Möglicherweise ist der Gast in der Lage, sich bei der Synchronisierungs-App anzumelden, ohne sein Fabrikam-Kennwort einzugeben, falls er bei Windows mit demselben Konto angemeldet ist.The guest might be able to sign in to the sync app without entering their Fabrikam password if they're signed in to Windows with the same account. Andernfalls muss er sein Kennwort eingeben.Otherwise they'll need to enter their password.

  7. Der Gast legt dann fest, wo auf seinem Computer das geteilte Element synchronisiert werden soll.The guest will confirm where they want to sync the shared item on their computer.

    Hinweis

    Der Inhalt wird in einen Ordner gespeichert, dessen Name den Namen der Organisation (in diesem Beispiel „SharePoint-Contoso“) enthält.The content is placed in a folder whose name includes the name of the organization ("SharePoint - Contoso" in this example). Wenn der Benutzer zudem SharePoint-Inhalte von Fabrikam synchronisiert, erhält er auch einen Ordner "SharePoint-Fabrikam".If the user is syncing SharePoint content from Fabrikam as well, they'll also have a "SharePoint - Fabrikam" folder.

  8. Der Gast wird zum Setup-Assistenten für die OneDrive-Synchronisierungs-App weitergeleitet.The guest will continue through the OneDrive sync app setup wizard.

  9. Nachdem Sie den Assistenten geschlossen haben, wird die Synchronisierung der Website gestartet.After closing the wizard, the site will begin syncing. Der Benutzer kann auf das blaue Wolken-Symbol im Infobereich klicken, um das OneDrive-Synchronisierungs-Aktivitätscenter zu öffnen und die Dateien zu synchronisieren, den lokalen Ordner mit den Dateien zu öffnen oder die SharePoint-Website in einem Webbrowser zu öffnen.The user can click the blue cloud icon in the notification area to open the OneDrive sync activity center and see the files syncing, open the local folder with the files, or open the SharePoint site in a web browser.

Aktivieren des externen Teilens für Ihre OrganisationEnable external sharing for your organization

Damit die Benutzer in Ihrer Organisation die Möglichkeit haben, Dateien mit ihren Partnern in anderen Organisationen zu teilen, muss das externe Teilen auf Organisationsebene aktiviert sein.In order for users at your organization to be able to share with their partners at other organizations, external sharing must be enabled at the organization level. Dazu müssen Sie globaler Administrator oder SharePoint-Administrator in Office 365 sein.To do this, you must be a global or SharePoint admin in Office 365. Nachdem Sie das externe Teilen auf Organisationsebene aktiviert haben, können Sie es für die einzelnen Websites einschränken.After you enable external sharing at the organization level, you can restrict it site by site. Die Einstellung einer Website kann entweder dieselbe sein wie die der Gesamtorganisation oder sie kann restriktiver sein, jedoch nicht offener.A site's settings can be the same as the organization setting, or more restrictive, but not more permissive.

Sie können die Einstellungen zum Teilen für die Unternehmensebene an drei unterschiedlichen Orten ändern (alle drei Steuerelemente sind identisch):You can change your organization-level sharing settings in three different places (all three control the same thing):

Wichtig

Falls Sie Jeder-Links zulassen (manchmal auch als "anonymer Zugriff" oder "teilbar" bezeichnet), werden mit diesen Verknüpfungen keine Gastkonten erstellt, daher kann der Empfänger der extern geteilten Inhalte die B2B-Synchronisierung nicht nutzen, wenn dieser Linktyp empfangen wird.If you allow "anyone" links (sometimes referred to as "anonymous access" or "shareable"), these links do not create guest accounts and therefore the external share recipient will not be able to leverage B2B Sync when receiving that link type.

Weitere Informationen finden Sie unter Übersicht über das externe Teilen.For more info, see External sharing overview.

Steuern des externen TeilensControl external sharing

Wenn Sie es Benutzern ermöglichen, Inhalte aus Ihrer Organisation extern freizugeben, können Sie in Office 365 mehrere Funktionen verwenden, um zu verwalten, wer auf die Inhalte zugreifen kann.When you allow users to share content from your organization externally, you can use several features in Office 365 to manage who has access to the content. Office 365-Administratoren und Websitebesitzer können Berechtigungen überprüfen und den Zugriff auf-Websites überwachen.Office 365 admins and site owners can review permissions and audit access to sites. Informationen hierzu finden Sie unter Suche nach mit externen Benutzern geteilten Websiteinhalten und Aktivieren von Benachrichtigungen zum externen Teilen.For info, see Searching for site content shared with external users and Turn on external sharing notifications. Sie können das externe Teilen auch nur für bestimmte Internetdomänen aktivieren oder bestimmte Domänen blockieren.You can enable external sharing with only specific internet domains, or you can block specific domains. Informationen dazu finden Sie in Exklusives Teilen für bestimmte Domänen.For info, see Restricted domains sharing. Sie können auch ausschließlich Mitgliedern bestimmter Sicherheitsgruppen das externe Teilen erlauben.You can also allow only members of specific security groups to share externally. Einzelheiten finden Sie unter Aktivieren oder Deaktivieren des externen Teilens.For info, see Turn external sharing on or off.

Es wird empfohlen, separate Websites (Websitesammlungen, keine Unterwebsites) für jede Arbeitseinheit zu erstellen, die extern geteilt werden soll.We recommend creating separate sites (site collections, not subsites) for each unit of work that you want to share externally. Auf diese Weise können Sie die Websites eindeutig kommentieren, um anzugeben, dass externe Benutzer Zugriff haben, und die unbeabsichtigte Offenlegung von Informationen vermeiden.This way, you can clearly annotate the sites to indicate that external users have access, and avoid unintentional disclosure of information. Für einzelne Benutzer, die Inhalte aus ihrem OneDrive teilen, empfiehlt es sich, separate Ordner für verschiedene Projekte oder Zusammenarbeitsgruppen zu erstellen.For individual users sharing content from their OneDrive, we recommend creating separate folders for different projects or collaboration groups.Sie können die Berechtigung eines Gastes für eine Website oder einen Ordner entfernen oder Sie können das Gastkonto löschen, um die Berechtigungen für den gesamten Inhalt Ihrer Organisation zu entfernen.You can remove a guest's permission to a site or folder, or you can delete the guest account to remove their permission from all of your organization’s content.

Wichtig

Alle synchronisierten Inhalte verbleiben auf dem Computer des Benutzers, nachdem Berechtigungen entfernt wurden.Any synced content will remain on the user's computer after permissions have been removed.

Aktivieren des externen Teilens für eine WebsiteEnable external sharing for a site

Um die Einstellungen zum Teilen für eine beliebige Website anzuzeigen oder zu ändern, verwenden Sie das neue SharePoint Admin Center.To view or change the sharing setting for any site, use the new SharePoint admin center.

  1. Melden Sie sich bei https://admin.microsoft.com als globaler oder SharePoint-Administrator an. (Wenn eine Nachricht angezeigt wird, dass Sie keine Berechtigung zum Zugreifen auf die Seite haben, haben Sie keine Office 365-Administratorberechtigungen in Ihrer Organisation.)Sign in to https://admin.microsoft.com as a global or SharePoint admin. (If you see a message that you don't have permission to access the page, you don't have Office 365 administrator permissions in your organization.)

    Hinweis

    Wenn Sie Office 365 Deutschland haben, melden Sie sich bei https://portal.office.de an. Wenn Sie Office 365 betrieben von 21Vianet (China) haben, melden Sie sich bei https://login.partner.microsoftonline.cn/ an. Wählen Sie dann die Kachel "Administrator" aus, um das Admin Center zu öffnen.If you have Office 365 Germany, sign in at https://portal.office.de. If you have Office 365 operated by 21Vianet (China), sign in at https://login.partner.microsoftonline.cn/. Then select the Admin tile to open the admin center.

  2. Wählen Sie im linken Bereich unter Admin Center die Option SharePoint aus. (Möglicherweise müssen Sie Alle anzeigen auswählen, um die Liste der Admin Center anzuzeigen.)In the left pane, under Admin centers, select SharePoint. (You might need to select Show all to see the list of admin centers.)

  3. Wenn das klassische SharePoint Admin Center angezeigt wird, klicken Sie auf Jetzt testen, um die Vorschau des neuen SharePoint Admin Center zu öffnen.If the classic SharePoint admin center appears, click Try it now to open the new SharePoint admin center preview.

  4. Klicken Sie unter Websites auf Aktive Websites und passen Sie die Anzeige nach Bedarf an, um die Spalte "Externes Teilen" anzuzeigen.Under Sites, click Active sites, and customize the view as necessary to see the External sharing column.

  5. Ändern Sie bei Bedarf die Einstellung für das externe Teilen einer Website.If you need to, change the external sharing setting for a site.

Methoden für das TeilenMethods of sharing

Websites und Ordner können in SharePoint und OneDrive auf unterschiedliche Weise geteilt werden:Sites and folders can be shared in different ways in SharePoint and OneDrive:

  • Wenn Benutzer einen Ordner synchronisieren, können sie im Datei-Explorer mit der rechten Maustaste darauf klicken, um ihn freizugeben.If users are syncing a folder, they can right-click it in File Explorer to share it.
  • Benutzer können zur SharePoint-Website oder zum SharePoint-Ordner im Web wechseln und auf die Schaltfläche "Teilen" klicken, um sie bzw. ihn zu teilen.Users can go to the SharePoint site or folder on the web and click the Share button to share the it.
  • Benutzer können Websites und Ordner in den mobilen SharePoint- und OneDrive-Apps teilen.Users can share sites and folders in the SharePoint and OneDrive mobile apps.
  • Administratoren können Gastkonten erstellen und das Admin Center oder PowerShell verwenden, um diese zu Websites hinzuzufügen.Admins can create guest accounts and use the admin center or PowerShell to add them to sites.

Hinweis

Weitere Informationen zu diesen Methoden finden Sie unter Informationen zum Teilen einer Website und Informationen zum Teilen eines Ordners.For more info about these methods, see Learn how to share a site and Learn how to share a folder.

Die B2B-Synchronisierung funktioniert mit all diesen Methoden für das Teilen.B2B Sync works with all these methods of sharing. Es gibt lediglich die folgenden Anforderungen:It has only the following requirements:

  • Wenn Sie als Gast geteilte Inhalte synchronisieren möchten, müssen die Inhalte auf der Website- oder Ordnerebene geteilt werden.For guests to sync shared content, the content must be shared at the site or folder level. Gäste können keine Dateien synchronisieren, die einzeln geteilt werden (z. B. aus den Office-Apps).Guests can't sync files that are shared individually (for example, from the Office apps).
  • Die B2B-Synchronisierung funktioniert nur, wenn Gastkonten in der Organisation erstellt werden und wenn der Empfänger über ein Azure AD-Konto verfügt.B2B sync works only when guest accounts are created in the organization, and when the recipient has an Azure AD account. Sie funktioniert nicht, wenn die Benutzer Inhalte teilen, indem sie einen anonymen Zugriffslink (auch als „Anyone-Link“ oder „teilbarer Link“ bezeichnet) erstellen oder, wenn sie mit Personen teilen, die über ein Microsoft-Konto oder ein anderes persönliches Konto verfügen.It doesn't work when users share by creating an anonymous access link (also known as "anyone" link or "shareable" link), or when they share with people who have a Microsoft account or other personal account.

Hinzufügen von Gästen zu SharePoint-WebsitesAdd guests to SharePoint sites

Als Administrator in Office 365 können Sie Inhalte mit Personen außerhalb der Organisation teilen, indem Sie Gäste einzeln im Azure AD Admin-Center erstellen und diese dann einzeln einer SharePoint-Teamwebsite oder einer Sicherheitsgruppe hinzufügen, die bereits über Berechtigungen für die Website verfügt, die Sie teilen möchten.As an admin in Office 365, you can share with people outside the organization by creating guests individually in the Azure AD admin center, and then adding them to a SharePoint team site individually or by adding them to a security group that already has permissions to the site you want to share. Wenn Sie Berechtigungen über die Seite „Erweiterte Berechtigungen“ erteilen (anstatt die Schaltfläche „Website teilen“ zu verwenden), müssen Sie den Gast informieren, dass Sie ihm die Berechtigung für die Website erteilt haben.If you grant permissions by using the advanced permissions page (instead of by using the Share site button), you'll need to inform the guest that you've given them permission to the site. Er wird keine Einladungs-E-Mail erhalten.They won't receive an invitation email.

Wichtig

Wenn Sie die Seite „Erweiterte Berechtigungen“ verwenden, empfiehlt es sich, Berechtigungen auf Websiteebene und nicht in der Dokumentenbibliothek oder auf der Ordnerebene zu erteilen.If you use the advanced permissions page, we recommend granting permissions at the site level, not at the document library or folder level.

Verwenden von PowerShell zum Erstellen großer Mengen von Benutzerkonten und zum Hinzufügen dieser Konten zu einer SharePoint-GruppeUse PowerShell to bulk create guest accounts and add them to a SharePoint group

Wenn Sie viele Gastkonten erstellen und diesen Berechtigungen erteilen möchten, können Sie das folgende PowerShell-Skript verwenden, welches Gastkonten erstellt und ihnen Berechtigungen für eine Website erteilt.If you need to create and grant permissions to many guest accounts, you can use the following PowerShell script, which creates guest accounts and grants them permissions to a site. Das Skript verwendet eine CSV-Datei (eine Datei mit durch Trennzeichen getrennte Werte) als Eingabe, die eine Liste der Benutzeranzeigenamen und e-Mail-Adressen enthält.The script takes a CSV (comma separated value) file as input, which contains a list of user display names and email addresses. Für jeden Namen mit E-Mail-Adresse wird ein Gastkonto erstellt, und dieses Konto wird einer Sicherheitsgruppe hinzugefügt, um ihm Berechtigungen zu erteilen.For each name and email address, a guest account is created and that account is added to a security group to grant it permission. Das Skript ist so konzipiert, dass Sie die resultierende Ausgabe-CSV-Datei als Eingabe für das Skript bei einer nachfolgenden Ausführung verwenden können.The script is designed so that you can feed the resulting output CSV as input to the script on a subsequent run. Auf diese Weise können Sie Ihrer CSV-Datei weitere Benutzer hinzufügen oder das Erstellen eines fehlgeschlagenen Kontos erneut versuchen.This lets you add more users to your CSV file or retry creating any failed account.

Wenn Benutzer zur Azure Ad-Gruppe hinzugefügt werden, sollten sie eine E-Mail-Nachricht empfangen, die sie in der Gruppe willkommen heißt.As users are added to the Azure AD Group, they should receive an email welcoming them to the group. Nachdem Sie das Skript ausgeführt haben, müssen Sie den Benutzern per E-Mail einen direkten Link zu der SharePoint-Website zukommen lassen, zu der Sie ihnen eine Berechtigung erteilt haben.After running the script, you'll need to email the users with a direct link to the SharePoint site you gave them permissions to. Wenn sie auf den Link klicken, wird ihnen die nachstehende Benutzeroberfläche angezeigt, damit sie den Bedingungen der Einladung zustimmen können.When they click the link, they'll be presented with the below UI to accept the terms of the invitation. Sobald sie akzeptiert haben, werden sie auf die von Ihnen geteilte Website weitergeleitet.Once they accept, they will be taken to the site you shared with them. An diesem Punkt können sie auf die Schaltfläche „Synchronisieren“ klicken, um die Synchronisierung der Website-Dateien mit Ihrem PC oder Mac zu starten.At that point they can click the Sync button to begin syncing the sites files to their PC or Mac.

Annehmen einer Einladung zum Teilen


# first line of InviteGuests.ps1 PowerShell script
# requires latest AzureADPreview
# Get-Module -ListAvailable AzureAD*
# Uninstall-Module AzureAD
# Uninstall-Module AzureADPreview
# Install-Module AzureADPreview
 
 
# customizable properties for this script
 
$csvDir = ''
$csvInput = $csvDir + 'BulkInvite.csv'
$csvOutput = $csvDir + 'BulkInviteResults.csv'
 
$domain = 'YourTenantOrganization.onmicrosoft.com'
$admin = "admin@$domain"
$redirectUrl = 'https://YourTenantOrganization.sharepoint.com/sites/SiteName/'
$groupName = 'SiteName'
 
 
# CSV file expected format (with the header row):
# Name,Email
# Jane Doe,jane@contoso.com
 
$csv = import-csv $csvInput
 
# will prompt for credentials for the tenantorganization admin account
# (who has permissions to send invites and add to groups)
Connect-AzureAD -TenantDomain $domain -AccountId $admin
 
$group = (Get-AzureADGroup -SearchString $groupName)
 
foreach ($row in $csv)
{
    Try
    {
        if ((Get-Member -inputobject $row -name 'error') -and `
            ($row.error -eq 'success'))
        {
            $out = $row  #nothing to do, user already invited and added to group
        }
        else
        {
            echo ("name='$($row.Name)' email='$($row.Email)'")
 
            $inv = (New-AzureADMSInvitation -InvitedUserEmailAddress $row.Email -InvitedUserDisplayName $row.Name `
                        -InviteRedirectUrl $redirectUrl -SendInvitationMessage $false)
 
            $out = $row
            $out|Add-Member -MemberType ScriptProperty -force -name 'time' -Value {$(Get-Date -Format u)}
            $out|Add-Member -MemberType ScriptProperty -force -name 'status' -Value {$inv.Status}
            $out|Add-Member -MemberType ScriptProperty -force -name 'userId' -Value {$inv.InvitedUser.Id}
            $out|Add-Member -MemberType ScriptProperty -force -name 'redeemUrl' -Value {$inv.inviteRedeemUrl}
            $out|Add-Member -MemberType ScriptProperty -force -name 'inviteId' -Value {$inv.Id}
 
            # this will send a welcome to the group email
            Add-AzureADGroupMember -ObjectId $group.ObjectId -RefObjectId $inv.InvitedUser.Id
 
            $out|Add-Member -MemberType ScriptProperty -force -name 'error' -Value {'success'}
        }
    }
    Catch
    {
        $err = $PSItem.Exception.Message
        $out|Add-Member -MemberType ScriptProperty -force -name 'error' -Value {$err}
    }
    Finally
    {
        $out | export-csv -Path $csvOutput -Append
    }
}
 
# for more information please see
# https://docs.microsoft.com/azure/active-directory/b2b/b2b-tutorial-bulk-invite
# end of InviteGuests.ps1 powershell script

Weitere Informationen finden Sie unter:For more info, see:

Wenn ein Gast den Zugriff auf geteilte Inhalte verliertWhen a guest loses access to shared content

Wenn das Gastkonto einer Person gelöscht oder ihre Berechtigung für geteilte Inhalte entfernt wird, wird von der Synchronisierungs-App eine Fehlermeldung angezeigt.If a person’s guest account is deleted or their permission to shared content is removed, the sync app will display an error.

  • Es wird eine Benachrichtigung angezeigt, die besagt, dass die Bibliothek nicht synchronisiert werden kann.A notification will appear indicating that the library can’t be synced.

    Benachrichtigung: „Ihre Dokumentbibliothek kann nicht synchronisiert werden.“

  • Auf dem OneDrive-Symbol im Infobereich wird ein Fehler angezeigt.The OneDrive icon in the notification area will show an error.

    OneDrive-Synchronisierungsfehler (Symbol)

Wenn auf das Symbol geklickt wird, wird ein Fehler-Banner im Aktivitätscenter angezeigt.When the guest clicks the icon, they will see an error banner in the activity center.

Benachrichtigung: „OneDrive benötigt Ihre Aufmerksamkeit“ Zugriff anfordern oder Bibliothek nicht mehr synchronisierenOneDrive needs your attention message Request access or stop syncing library

Richtlinieneinstellung, um B2B-Synchronisierung zu verhindernPolicy Setting to Prevent B2B Sync

Das Feature "B2B-Synchronisierung" der OneDrive-Synchronisierungs-App ermöglicht Benutzern in einer Organisation das Synchronisieren von Inhalten, die mit ihnen von einer anderen Organisation geteilt wurden.The B2B Sync feature of the OneDrive sync app allows users at an organization to sync content shared with them from another organization. Wenn Sie verhindern möchten, dass die Benutzer in Ihrer Organisation die B2B-Synchronisierung nutzen können, können Sie einen Richtlinienwert für den Windows-PC oder Mac des Benutzers festlegen, um die externe Synchronisierung zu blockieren.If you wish to prevent users at your organization from being able to use B2B Sync, you may set a policy value on your users' Windows PC or Mac to block external sync.

Sie müssen diese Aktionen nur ausführen, wenn Sie verhindern möchten, dass die Benutzer in Ihrer Organisation das B2B-Synchronisierungsfeature verwenden (um zu verhindern, dass Bibliotheken und Ordner synchronisiert werden, die von anderen Organisationen geteilt wurden).You only need to take these actions if you wish to prevent users at your organization from using the B2B Sync feature (to prevent syncing libraries and folders shared from other organizations).

Die neue Einstellung "BlockExternalSync" wird in den Dateien "adm\OneDrive.admx" und "OneDrive.adml" beschrieben, die als Bestandteil des OneDrive-Synchronisierungs-Produkts mit Build 19.086* oder höher installiert werden.The new BlockExternalSync setting is described in the adm\OneDrive.admx and OneDrive.adml files installed as part of the OneDrive sync product build 19.086.* or higher. Wenn Sie ADM zum Verwalten Ihrer Synchronisierungs-App-Richtlinien verwenden, importieren Sie die neuen Dateien so, wie Sie es normalerweise tun würden, um die neue Einstellung zu sehen.If you use ADM to manage your sync app policies, import the new files as you normally would to see the new setting.

Wenn Sie andere Verwaltungssysteme für die Bereitstellung von Richtlinien auf Windows-PCs Ihrer Benutzer verwenden, verwenden Sie den entsprechenden Befehl, um die B2B-Synchronisierung zu verhindern: reg add "HKLM\SOFTWARE\Policies\Microsoft\OneDrive" /v BlockExternalSync /t REG_DWORD /d 1If you are using other management systems to deploy policies to your users' Windows PCs, use the equivalent of the following command to prevent B2B Sync: reg add "HKLM\SOFTWARE\Policies\Microsoft\OneDrive" /v BlockExternalSync /t REG_DWORD /d 1

Verwenden Sie auf einem Mac mit der Apple-Store-Version von OneDrive die Entsprechung des folgenden Befehls, um zu verhindern, dass B2B-Synchronisierung stattfindet: defaults write com.microsoft.OneDrive-mac BlockExternalSync -bool YESOn a Mac with the Apple Store version of OneDrive, use the equivalent of the following command to prevent B2B Sync: defaults write com.microsoft.OneDrive-mac BlockExternalSync -bool YES

Verwenden Sie auf einem Mac mit der Standalone-Version von OneDrive die Entsprechung des folgenden Befehls, um zu verhindern, dass B2B-Synchronisierung stattfindet: defaults write com.microsoft.OneDrive BlockExternalSync -bool YESOn a Mac with the Standalone version of OneDrive, use the equivalent of the following command to prevent B2B Sync: defaults write com.microsoft.OneDrive BlockExternalSync -bool YES