Planen der Netzwerkauslastung für den OneDrive-synchronisierungsclientNetwork utilization planning for the OneDrive sync client

Dieser Artikel richtet sich an IT-Administratoren, die die Bereitstellung des OneDrive-Synchronisierungs Clients planen und die Netzwerkbandbreite schätzen möchten, die Benutzer für die Synchronisierung benötigen.This article is for IT admins planning to deploy the OneDrive sync client and wanting to estimate the network bandwidth users will need for syncing. Wenn Sie kein IT-Administrator sind, befolgen Sie die Schritte in diesem Artikel, um die für die Synchronisierung Ihrer Dateien verwendete Netzwerkbandbreite zu begrenzen: Ändern Sie den Upload-oder Download Satz des OneDrive-Synchronisierungs Clients.If you're not an IT admin, follow the steps in this article to limit the network bandwidth used for syncing your files: Change the OneDrive sync client upload or download rate.

Schätzen der benötigten Netzwerkbandbreite in Ihrer OrganisationEstimate the network bandwidth you need in your organization

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Bandbreite zu schätzen, die bei der vollständigen Bereitstellung des Synchronisierungs Clients verwendet wird.Follow these steps to estimate the bandwidth that will be used when you fully deploy the sync client.

  1. Bewerten Sie die Anzahl der Benutzer und Computer pro Benutzer, für die Sie den synchronisierungsclient bereitstellen möchten.Assess the number of users and computers per user to which you'll deploy the sync client. Bei jeder Installation wird die verwendete Bandbreite multipliziert, sodass ein Benutzer mit drei Synchronisierungs Computern die dreifache Bandbreite als Benutzer mit einem einzelnen Synchronisierungs Computer verwendet.Each installation multiplies the bandwidth used, so a user who has 3 syncing computers uses 3 times the bandwidth as a user who has a single syncing computer.

  2. Bewerten Sie die verfügbaren Bandbreiten-und Netzwerkbedingungen.Assess the available bandwidth and network conditions.

  3. Messen Sie die Netzwerkauslastung des Synchronisierungs Clients für eine Pilotgruppe.Measure the network utilization of the sync client for a pilot group.

Bei der Bereitstellung wird der Synchronisierungs Durchsatz gesteuert.When you deploy, Control sync throughput.

Bewerten der verfügbaren Bandbreiten-und NetzwerkbedingungenAssess the available bandwidth and network conditions

Sie können Tools wie Microsoft Message Analyzer oder Drittanbieter-Geschwindigkeitstest Tools wie Wireshark oder Fiddler nutzen, um den tatsächlichen Download-und Upload-Durchsatz zu verstehen, den die Benutzer erleben.You can leverage tools like Microsoft Message Analyzer or third-party speed test tools such as Wireshark or Fiddler to understand the actual download and upload throughput that the users experience.

Paketverlust, Wartezeit und andere Faktoren können sich auch auf die OneDrive-Upload-und-Download Umgebung auswirken.Packet loss, latency, and other factors can also impact OneDrive upload and download experience. Beispielsweise kann ein Netzwerk oder ein Netzwerk mit hoher Latenz, das einen großen Verlust auftritt, zu einer herabgesetzten OneDrive-Upload-und-Download Umgebung führen, auch bei Netzwerken mit hoher Bandbreite (beispielsweise 1000 Mbit/s).For example, a high-latency network or network experiencing a lot of loss could result in a degraded OneDrive upload and download experience even on high bandwidth networks (1000 Mbps, for example). Der Verlust und die Wartezeit variieren je nach der Anzahl der Benutzer, die sich im selben Netzwerk befinden und was diese Benutzer tun (herunterladen oder Hochladen großer Dateien usw.).The loss and latency will likely vary based on the number of users that are on the same network and what those users are doing (downloading or uploading large files, etc).

Die vom synchronisierungsclient verwendete Bandbreite ist überwiegend Dateiupload und-Download Datenverkehr und wird in der Regel eng mit der Dateigröße und der Anzahl der zu synchronisierenden Dateien korreliert.The bandwidth used by the sync client is predominantly file upload and download traffic and is usually closely correlated with file size and the number of files being synced. Daher hängt die verwendete Bandbreite von der Anzahl der Dateien in der OneDrive des Benutzers und in SharePoint-Dokumentbibliotheken ab, die Sie für die Synchronisierung auswählen, multipliziert mit der Größe der Dateien und dann mit der Änderungsrate für jede Datei.Therefore, the bandwidth used depends on the number of files in the user's OneDrive and in SharePoint document libraries they choose to sync, multiplied by the size of files, and then by the rate of change of any file. Ein anderer synchronisierungsclient Datenverkehr (beispielsweise das Überprüfen auf Dateiänderungen und das Überprüfen auf APP-Updates) ist minimal.Other sync client traffic (such as checking for file changes and checking for app updates) is minimal.

Messen der Netzwerkauslastung des Synchronisierungs Clients für eine PilotgruppeMeasure the network utilization of the sync client for a pilot group

Wenn Sie eine Pilotgruppe erstellen, stellen Sie sicher, dass die Benutzer für die verschiedenen Profile von Personen in Ihrer Organisation und für die verschiedenen geografischen Standorte repräsentativ sind.When you create a pilot group, make sure the users are representative of the different profiles of people in your organization as well as the different geographic locations. So richten Sie eine Gruppe ein:To establish a group:

  • Schätzen Sie die Anzahl von Dateien, typische Dateigrößen, Dateitypen, die Gesamtgröße jeder Bibliothek, wie häufig Dateien geändert werden und wie häufig neue Dateien hinzugefügt werden.Estimate the number of files, typical file sizes, file types, total size of each library, how frequently files are modified, and how frequently new files are added.

  • Werten Sie die Netzwerkauslastung während der einzelnen Synchronisierungs Zustände wie unten beschrieben aus.Evaluate network utilization during each sync state as described below.

  • Verwenden Sie die Messungen aus der Pilotgruppe, um die Anforderungen der gesamten Organisation zu extrapolieren und erneut zu testen, um die Schätzungen zu validieren.Use the measurements from the pilot group to extrapolate the entire organization's needs and re-test to validate the estimations. Jede Organisation unterscheidet sich.Each organization is different.

Erstbereitstellung und Erstsynchronisierung von TeamwebsitesInitial deployment and initial sync of team sites

Wenn Benutzer Standorte zum ersten Mal herunterladen, wird die Bandbreitenauslastung Spike.When users download locations for the first time, bandwidth usage will spike. Um diese Spitze zu vermeiden, aktivieren Sie Informationen zu OneDrive-Dateien bei Bedarf.To avoid this spike, enable Learn about OneDrive Files On-Demand. Dadurch können Benutzer Ihre Dateien im Datei-Explorer durchsuchen, ohne Sie herunterladen zu müssen.This allows users to browse their files in File Explorer without downloading them.

Im folgenden sehen Sie die Muster der Netzwerkauslastung bei klassischen Synchronisierungen und wenn Dateien mit on-Demand-Funktionalität aktiviert sind, und vergleichen diese.Below you can see and contrast the patterns of network utilization in cases of classic sync and when Files On-Demand functionality is enable

OneDrive-Synchronisierungs Client-Netzwerk Auslastungsmuster

Operative SynchronisierungOperational sync

Nachdem die erste Synchronisierung abgeschlossen ist, wird die Netzwerkauslastung verringert und dann die Ebene nach unten.After the initial sync is complete, the network usage will decrease and then level out.

Hinweis

Die Netzwerkauslastung variiert je nach Dateitypen, die am häufigsten synchronisiert werden.Network usage varies depending on file types most frequently synced. Wenn Benutzer Office-Dateien ändern, werden nur die Änderungen hochgeladen oder heruntergeladen und nicht die gesamte Datei.When users change Office files, only the changes are uploaded or downloaded and not the whole file. Bei anderen Dateitypen wird die gesamte Datei hochgeladen oder heruntergeladen.For other types of files, the whole file is uploaded or downloaded. Sie sollten erwarten, dass der Datenverkehr während der regulären Arbeitszeiten höher ist, wenn Benutzer online sind und an Dateien arbeiten.You should expect traffic to be higher during regular work hours when users are online and working on files.

Eine Spitze im Upload-Datenverkehr wird erwartet, wenn Sie die Einstellung "bekannte Ordner Verlagerung" in Ihrer Organisation bereitstellen.A spike in upload traffic is expected if you deploy the Known Folder Move setting in your organization. Wenn Ihre Organisation groß ist und Ihre Benutzer viele Dateien in ihren bekannten Ordnern haben, stellen Sie sicher, dass Sie die Gruppenrichtlinienobjekte langsam ausrollen, um die Netzwerk Auswirkung beim Hochladen von Dateien zu minimieren.If your organization is large and your users have a lot of files in their known folders, make sure you roll out the Group Policy objects slowly to minimize the network impact of uploading files.

Steuern des Synchronisierungs DurchsatzControl sync throughput

Wenn Sie den synchronisierungsclient Datenverkehr steuern müssen, empfehlen wir, wenn möglich, Ihre QoS-Richtlinien (Network Quality of Service) oder Windows-QoS-Richtlinien zu verwenden.If you need to control sync client traffic, we recommend using your network quality of service (QoS) policies or Windows QoS policies when possible. Sie ermöglichen eine bessere Steuerung des synchronisierungsclient Datenverkehrs in Ihrem Netzwerk.They provide better control over sync client traffic on your network. Wenn Sie diese Richtlinien nicht verwenden können, können Sie die vom synchronisierungsclient bereitgestellten Richtlinien für den Netzwerkdurchsatz verwenden oder Benutzern die Auswahl ihrer Durchsatz Einstellungen überlassen.If you can't use these policies, you can use the network throughput policies provided by the sync client or let users choose their throughput settings. Informationen zu den Netzwerkeinstellungen, die Sie Ihren Benutzern zur Verfügung stellen können, finden Sie unter Ändern der Upload-oder Downloadrate des OneDrive-Synchronisierungs Clients.For info about the network settings you can make available to your users, see Change the OneDrive sync client upload or download rate.

Um die Upload-Bandbreite für eine relativ langsame Internet Verbindung zu schützen, können Sie eine Windows-QoS-Richtlinie verwenden, um Folgendes zu tun:To protect upload bandwidth on a relatively slow Internet connection, you can use a Windows QoS policy to:

  • Zuweisen von DSCP-Werten (differenzierte Services Code Points) zu Netzwerkpaketen aus dem OneDrive-synchronisierungsclient, um die entsprechende Verarbeitung des Datenverkehrs durch ihre Netzwerkgeräte zu ermöglichen.Assign differentiated services code point (DSCP) values to network packets originating from the OneDrive sync client to enable appropriate handling of the traffic by your network devices.

  • Begrenzen Sie die maximale Upload-Durchsatzrate, die der OneDrive-synchronisierungsclient erreichen kann.Limit the maximum upload throughput rate that the OneDrive sync client can reach.

Priorisieren des Datenverkehrs mithilfe von DSCPPrioritize traffic by using DSCP

Um die Priorität des ausgehenden Netzwerkdatenverkehrs zu definieren, können Sie eine QoS-Richtlinie mit einem bestimmten DSCP-Wert (disdefined Services Code Punkt) konfigurieren.To define the priority of outbound network traffic, you can configure a QoS policy with a specific differentiated services code point (DSCP) value. Netzwerkrouter verwenden den DSCP-Wert, um Netzwerkpakete zu klassifizieren und die entsprechende Warteschlange zu bestimmen.Network routers use the DSCP value to classify network packets and determine the appropriate queue. Ein höherer Wert gibt eine höhere Priorität für das Paket an.A higher value indicates a higher priority for the packet. Die Anzahl der Warteschlangen und Ihr Prioritäts Verhalten müssen als Teil der QoS-Strategie Ihrer Organisation entworfen werden.The number of queues and their prioritization behavior needs to be designed as part of your organization's QoS strategy.

Erstellen einer Windows-QoS-Richtlinie für den OneDrive-synchronisierungsclientCreate a Windows QoS policy for the OneDrive sync client

Um die Verwendung der Netzwerkbandbreite zu verwalten, können Sie eine QoS-Richtlinie mit einer bestimmten Drosselungsrate für ausgehenden Datenverkehr konfigurieren.To manage the use of network bandwidth, you can configure a QoS policy with a specific throttle rate for outbound traffic. Bei einer Einschränkung beschränkt sich eine QoS-Richtlinie auf den ausgehenden Netzwerkdatenverkehr auf einen bestimmten Satz.With throttling, a QoS policy will limit the outgoing network traffic to a specified rate.

  1. Öffnen Sie die Gruppenrichtlinien-Verwaltungskonsole.Open the Group Policy Management Console.

  2. Wechseln Sie zu dem Speicherort, an dem Sie die neue Richtlinie erstellen möchten.Browse to the location where you want to create the new policy. Wenn sich beispielsweise alle Clientcomputer in einer Organisationseinheit mit dem Namen "Clients" befinden, sollte die neue Richtlinie in der Organisationseinheit "Clients" erstellt werden.For example, if all your client computers are located in an OU (Organizational Unit) named "Clients" then the new policy should be created in the "Clients" OU.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Speicherort, und klicken Sie dann auf GPO in dieser Domäne erstellen, und Verknüpfen Sie Sie hier.Right-click the location, and then click Create a GPO in this domain, and Link it here.

  4. Geben Sie im Dialogfeld neues GPO in das Feld Name einen Namen für das neue Gruppenrichtlinienobjekt ein (beispielsweise "OneDrive-synchronisierungsclient"), und klicken Sie dann auf OK.In the New GPO dialog box, enter a name for the new Group Policy object in the Name box (for example, "OneDrive sync client") and then click OK.

  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Richtlinie, und klicken Sie dann auf Bearbeiten.Right-click the policy and then click Edit.

  6. Erweitern Sie im Gruppenrichtlinienverwaltungs-Editor Computerkonfiguration, erweitern Sie Richtlinien, erweitern Sie Windows-Einstellungen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Richtlinienbasierter QoS, und klicken Sie dann auf Neue Richtlinie erstellen.In the Group Policy Management Editor, expand Computer Configuration, expand Policies, expand Windows Settings, right-click Policy-based QoS, and then click Create new policy.

  7. Geben Sie im Dialogfeld richtlinienbasierter QoS im Feld Name einen Namen für die neue Richtlinie ein (beispielsweise "OneDrive-synchronisierungsclient").In the Policy-based QoS dialog box, enter a name for the new policy in the Name box (for example, "OneDrive sync client").

  8. Wählen Sie DSCP-Wert angeben aus, und legen Sie den entsprechenden Wert zwischen 0 und 63 basierend auf der QoS-Strategie Ihrer Organisation fest.Select Specify DSCP Value and set the appropriate value between 0 and 63 based on your organization's QoS strategy.

  9. Geben Sie im Feld ausgehende Drosselungsrate eine Rate in Kbit/s ein, und klicken Sie auf weiter.In the Outbound Throttle Rate box, enter a rate in KBps and click Next.

  10. Wählen Sie nur Anwendungen mit diesem ausführbaren Namen aus, und geben Sie "onedrive. exe" ein, um die QoS-Richtlinie nur auf den onedrive-synchronisierungsclient Prozess anzuwenden.Select Only applications with this executable name and enter "onedrive.exe" to apply the QoS policy to only the OneDrive sync client process. Klicken Sie auf Weiter.Click Next.

  11. Stellen Sie sicher, dass sowohl eine Quell- als auch eine beliebige Ziel-IP-Adresse ausgewählt ist, und klicken Sie dann auf weiter.Make sure that both Any source IP address and Any destination IP address are selected and then click Next. Durch diese beiden Einstellungen wird sichergestellt, dass Pakete unabhängig davon verwaltet werden, welcher Computer (IP-Adresse) diese Pakete gesendet hat und welcher Computer (IP-Adresse) sie empfangen wird.These two settings ensure that packets will be managed regardless of which computer (IP address) sent those packets and which computer (IP address) will receive those packets.

  12. Wählen Sie in der Liste Wählen Sie das Protokoll aus, für das diese QoS-Richtlinie gilt für die Option TCPaus.In the Select the protocol this QoS policy applies to list, select TCP. Lassen Sie von einem Quell-Port und einem beliebigen ausgewählten Ziel aus.Leave from any source port and to any destination selected. Klicken Sie auf Fertig stellen.Click Finish.

Verwenden von OneDrive-GruppenrichtlinienobjektenUse OneDrive Group Policy objects

Sie können auch Richtlinien im Lieferumfang des OneDrive-Synchronisierungs Clients verwenden, um den Netzwerkdurchsatz zu steuern.You can also use policies included with the OneDrive sync client to control network throughput. Diese Richtlinien sind im Installationsverzeichnis von OneDrive verfügbar,%LocalAppData%\Microsoft\OneDrive\BuildNumber\adm.These policies are available in the OneDrive installation directory, %localappdata%\Microsoft\OneDrive\BuildNumber\adm. (Dabei entspricht Buildnummer der in den Synchronisierungsclienteinstellungen auf der Registerkarte „Info“ angezeigten Ziffer.)(Where BuildNumber is the number displayed in sync client settings on the About tab.)

Informationen zu diesen Richtlinien finden Sie unter:For info about these policies, see:

Beschränken der Uploadgeschwindigkeit des Synchronisierungsclients auf eine feste RateLimit the sync client upload speed to a fixed rate

Beschränken der Downloadgeschwindigkeit des Synchronisierungsclients auf eine feste RateLimit the sync client download speed to a fixed rate

Beschränken der Uploadrate des Synchronisierungsclients auf einen Prozentsatz des DurchsatzesLimit the sync client upload rate to a percentage of throughput

Siehe auchSee also

Netzwerkplanung und Leistungsoptimierung für Office 365Network planning and performance tuning for Office 365