Übergang von der vorherigen OneDrive for Business-Synchronisierungs-AppTransition from the previous OneDrive for Business sync app

Wichtig

Der Support für die vorherige OneDrive for Business-Synchronisierungs-App (Groove.exe) endete am 11. Januar 2021.Support for the previous OneDrive for Business sync app (Groove.exe) ended on January 11, 2021. Ab dem 1. Februar 2021 können Benutzer OneDrive- oder SharePoint-Dateien in Microsoft 365 nicht mehr mit Groove.exe synchronisieren.As of February 1, 2021, users can no longer sync OneDrive or SharePoint files in Microsoft 365 by using Groove.exe. Groove.exe kann für Dateien in SharePoint Server weiterhin verwendet werden.Groove.exe will continue to work only for files in SharePoint Server.

Dieser Artikel richtet sich an globale Administratoren und SharePoint-Administratoren, die möchten, dass ihre Benutzer von der vorherigen OneDrive for Business-Synchronisierungs-App (Groove.exe) auf die Synchronisierung mit dem neuen OneDrive-Synchronisierungs-App (OneDrive.exe) umsteigen.This article is for global and SharePoint admins who want to transition their users off of the previous OneDrive for Business sync app (Groove.exe) so that they sync with only the new OneDrive sync app (OneDrive.exe).

Wenn Sie kein IT-Administrator sind, erfahren Sie unter Synchronisieren von Dateien mit der neuen OneDrive-Synchronisierungs-App in Windows, wie Sie mit dem Synchronisieren von Dateien mit der neuen OneDrive-Synchronisierungs-App beginnen.If you're not an IT admin, to learn how to begin syncing files using the new OneDrive sync app, see Sync files with the new OneDrive sync app in Windows.

Hinweis

Wenn Ihre Organisation die vorherige OneDrive for Business-Synchronisierungs-App nie verwendet hat oder im Juni 2016 über weniger als 250 lizenzierte Office 365-Benutzer verfügte, verwenden Ihre Benutzer bereits die neue OneDrive-Synchronisierungs-App, um Dateien in OneDrive und SharePoint zu synchronisieren.If your organization never used the previous OneDrive for Business sync app, or had fewer than 250 licensed Office 365 users in June 2016, your users are already using the new OneDrive sync app to sync files in OneDrive and SharePoint.

Synchronisieren von Dateien mit der OneDrive-Synchronisierungs-App zur OneDrive-Synchronisierungs-AppSyncing files with OneDrive sync app to OneDrive sync app

Wenn Benutzer, die Dateien mit der vorherigen OneDrive for Business-Synchronisierungs-App (Groove.exe) synchronisieren, sich bei der neuen OneDrive-Synchronisierungs-App (OneDrive.exe) anmelden, geschieht Folgendes:When users who are syncing files with the previous OneDrive for Business sync app (Groove.exe) sign in to the new OneDrive sync app (OneDrive.exe), the following things happen:

  • Wenn die neue OneDrive-Synchronisierungs-App die Synchronisierung einer Bibliothek übernehmen kann, beendet die vorherige Synchronisierungs-App die Synchronisierung und die neue OneDrive-Synchronisierungs-App übernimmt die Synchronisierung, ohne den Inhalt erneut herunterzuladen.If the new OneDrive sync app can take over syncing a library, the previous sync app stops syncing it and the new OneDrive sync app takes over syncing it without re-downloading the content. Wenn die neue OneDrive-Synchronisierungs-App die Bibliothek nicht synchronisieren kann, setzt die vorherige Synchronisierungs-App die Synchronisierung fort.If the new OneDrive sync app can't sync the library, the previous sync app continues to sync it. Wenn eine Bibliothek das Auschecken bzw Spalten oder Metadaten erfordert, wird sie schreibgeschützt synchronisiert.If a library requires checkout or has required columns or metadata, it will be synced read-only.

  • Die vorherige Synchronisierungs-App wird beendet und entfernt sich selbst aus dem automatischen Start, es sei denn, sie synchronisiert noch Bibliotheken, die die neue OneDrive-Synchronisierungs-App nicht synchronisieren kann.The previous sync app stops running and removes itself from automatic startup, unless it's still syncing libraries that the new OneDrive sync app can't sync.

Wenn mit dem Synchronisieren von SharePoint-Bibliotheken mit der neuen OneDrive-Synchronisierungs-App begonnen wird, wird die Ordnerhierarchie im Datei-Explorer möglicherweise vereinfacht angezeigt.When SharePoint libraries begin syncing with the new OneDrive sync app, the folder hierarchy that appears in File Explorer may be simplified.

EinschränkungenLimits

Die folgenden Bibliothekstypen werden noch nicht von der neuen OneDrive-Synchronisierungs-App unterstützt, daher findet für sie kein Übergang von der vorherigen Synchronisierungs-App statt:The following library types are not yet supported by the new OneDrive sync app, and will not transition from the previous sync app:

Weitere Informationen zu Synchronisierungseinschränkungen und -begrenzungen finden Sie unter Ungültige Dateinamen und Dateitypen in OneDrive und SharePoint.For more info about sync restrictions and limitations, see Invalid file names and file types in OneDrive and SharePoint

AnforderungenRequirements

Für den Umstieg der Benutzer weg von der vorherigen hin zur neuen Synchronisierungs-App stellen Sie zunächst sicher, dass die Benutzer folgende Voraussetzungen erfüllen:To transition users off of the previous sync app, first make sure users have:

Konfigurieren der ÜbernahmeConfigure takeover

Wenn die erforderliche Software auf den Computern Ihrer Benutzer installiert ist, können Sie die automatische Übernahme der Synchronisierung im Hintergrund konfigurieren (schauen Sie sich die Voraussetzungen und Schritte an) und dann diese Richtlinie verwenden. When the required software is installed on your users' computers, you can configure automatic takeover of syncing silently (review the prerequisites and steps), and then use this policy. Nachdem Sie OneDrive.exe installiert und konfiguriert haben, sollte Groove.exe nicht mehr in der Lage sein, eine Synchronisierung durchzuführen. Wenn die Übernahme nicht erfolgreich abgeschlossen werden konnte oder die Benutzer in einem Hybridstatus eingefroren sind (einige Inhalte werden mit OneDrive.exe und einige mit Groove.exe synchronisiert), versuchen Sie %localappdata%\Microsoft\OneDrive\OneDrive.exe /takeover auszuführen.After you install and configure OneDrive.exe, Groove.exe should no longer be able to sync. If the takeover did not succeed, or your users are stuck in a hybrid state (some content syncing with OneDrive.exe and some with Groove.exe), try running: %localappdata%\Microsoft\OneDrive\OneDrive.exe /takeover.

Tipp

Stellen Sie sicher, dass Sie den Befehl in einem Benutzerkontext und nicht als Administrator ausführen, da andernfalls der Fehler „OneDrive.exe kann nicht mit Administratorrechten ausgeführt werden“ angezeigt wird.Make sure to run the command in a user context, rather than as admin, or the error "OneDrive.exe cannot be run with Admin privileges" appears.
Damit die Änderung für alle Benutzer des Computers gilt, konfigurieren Sie den Befehl so, dass er für jedes Benutzerkonto ausgeführt wird. Er wird dann für jeden Benutzer ausgeführt, der sich anmeldet.To affect all users on the computer, configure the command to run on every user account so it will run for any user who signs in.

Wenn die Übernahme nicht erfolgreich war, liegt die vorherige OneDrive for Business-Synchronisierungs-App (Groove.exe) möglicherweise in einer älteren Version vor, für die ein erfolgreicher Umstieg auf den neuen Client nicht möglich ist.If the takeover did not succeed, the previous OneDrive for Business sync app (Groove.exe) may be an older version that can't successfully transition to the new client. Um die vorherige Synchronisierungs-App zu patchen, aktualisieren Sie groove-x in Office 2016 oder Office 2013, und versuchen Sie es dann erneut.To patch the previous sync app, update groove-x in Office 2016 or Office 2013, and then try again.

Mehr dazuSee also

Um Ihren Benutzern die ersten Schritte mit der OneDrive-Synchronisierungs-App zu erleichtern, können Sie sie auf die folgenden Artikeln verweisen:To help your users get started with the OneDrive sync app, you can refer them to the following articles: