Posten einer Nachrichtenkarte mit Aktionen in einer Office 365-Gruppe

Erstellen einer Nachrichtenkarte mit Aktionen

Beginnen wir mit dem Erstellen einer Nachrichtenkarte mit Aktionen. Wir beginnen mit einem einfachen Beispiel, eine einfache Karte mit einer HttpPOST-Aktion und einer OpenUri-Aktion. Wir verwenden den Karten-Playground, um die Karte zu gestalten.

Wechseln Sie zum Karten-Playground, und fügen Sie in den folgenden JSON-Code ein:

{
  "@context": "http://schema.org/extensions",
  "@type": "MessageCard",
  "themeColor": "0072C6",
  "title": "Visit the Outlook Dev Portal",
  "text": "Click **Learn More** to learn more about Actionable Messages!",
  "potentialAction": [
    {
      "@type": "ActionCard",
      "name": "Send Feedback",
      "inputs": [
        {
          "@type": "TextInput",
          "id": "feedback",
          "isMultiline": true,
          "title": "Let us know what you think about Actionable Messages"
        }
      ],
      "actions": [
        {
          "@type": "HttpPOST",
          "name": "Send Feedback",
          "isPrimary": true,
          "target": "http://..."
        }
      ]
    },
    {
      "@type": "OpenUri",
      "name": "Learn More",
      "targets": [
        { "os": "default", "uri": "https://docs.microsoft.com/de-de/outlook/actionable-messages" }
      ]
    }
  ]
}

Experimentieren Sie mit diesem einfachen Beispiel im Playground herum. Sie können sich die Kartenreferenz ansehen, um detaillierte Informationen zu den verfügbaren Feldern zu erhalten. Wenn Sie mit der Karte zufrieden sind, können Sie fortfahren und sie senden.

Senden von Nachrichten mit Aktionen über Office 365-Connectors

Connectors verwenden Webhooks zum Erstellen von Connectorkartennachrichten innerhalb einer Office 365-Gruppe. Entwickler können diese Karten durch Senden einer HTTP-Anforderung mit einer einfachen JSON-Arbeitslast an eine Webhook-Adresse einer Office 365-Gruppe erstellen. Versuchen wir nun, einige einfache Karten in einer Gruppe zu posten.

Sie benötigen ein Office 365-Abonnement, um fortzufahren. Wenn Sie nicht über ein Office 365-Abonnement verfügen, können Sie ein KOSTENLOSES Office 365-Abonnement für ein Jahr unter dem Office 365-Entwicklerprogramm abschließen. Wenn Sie über ein vorhandenes MSDN-Abonnement verfügen, können Sie Ihren kostenlosen Office 365-Vorteil aktivieren.

Abrufen einer Connector-Webhook-URL für Ihren Posteingang

  1. Melden Sie sich bei der Office 365-Mail-App unter https://outlook.office.com an. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke der Seite, und wählen Sie Integration verwalten aus.

  2. Wählen Sie im Popup Connectors aus.

  3. Suchen Sie in der Liste verfügbarer Connectors den Connector Eingehender Webhook, und wählen Sie Hinzufügen aus.

    Screenshot des Elements „Eingehender Webhook“ in der Liste verfügbarer Connectors

  4. Geben Sie einen Namen für diesen Connector ein, und wählen Sie Erstellen aus.

    Screenshot der Seite für zum Erstellen des eingehenden Webhooks

  5. Kopieren Sie die Webhook-URL, die angezeigt wird, und speichern Sie sie. Klicken Sie auf Fertig.

    Screenshot der URL des eingehenden Webhooks

Die Webhook-URL sollte in etwa wie folgt aussehen:

https://outlook.office365.com/webhook/a1269812-6d10-44b1-abc5-b84f93580ba0@9e7b80c7-d1eb-4b52-8582-76f921e416d9/IncomingWebhook/3fdd6767bae44ac58e5995547d66a4e4/f332c8d9-3397-4ac5-957b-b8e3fc465a8c

Senden der Nachricht

Verwenden Sie Postman, um eine Nachrichtenlast mit Aktionen in der Webhook-URL zu posten. Öffnen Sie Postman. Erstellen Sie bei Bedarf eine neue Registerkarte, und konfigurieren Sie die Registerkarte wie folgt:

  • Klicken Sie auf GET, und ändern Sie dies in POST.
  • Klicken Sie in das Textfeld mit der Bezeichnung Enter request URL, und fügen Sie die Webhook-URL ein.
  • Klicken Sie unterhalb der URL auf Body, und wählen Sie dann die Option raw.
  • Klicken Sie auf Text, und ändern Sie dies in JSON (application/json).
  • Geben Sie den JSON-Code der Nachrichtenkarte im Textbereich unten ein.

Wenn Sie fertig sind, sollte das Postman-Fenster wie folgt aussehen:

Das Postman-Anforderungsfenster, das so konfiguriert ist, dass eine Beispielnachricht mit Aktionen in einer Webhook-URL gepostet wird

Klicken Sie auf Senden, um die Nachricht zu posten.