Erstellen von Outlook-Add-Ins für Formulare zum VerfassenCreate Outlook add-ins for compose forms

Ab Version 1.1 des Schemas für Office-Add-In-Manifeste und Version 1.1 von Office.js können Sie Verfassen-Add-Ins erstellen (Outlook-Add-Ins, die in Formularen zum Verfassen aktiviert werden).Starting with version 1.1 of the schema for Office Add-ins manifests and v1.1 of Office.js, you can create compose add-ins, which are Outlook add-ins activated in compose forms. Im Gegensatz zu Lese-Add-Ins (Outlook-Add-Ins, die im schreibgeschützten Modus aktiviert werden, wenn ein Benutzer eine Nachricht oder einen Termin anzeigt), sind Verfassen-Add-Ins in den folgenden Benutzerszenarien verfügbar:In contrast with read add-ins (Outlook add-ins that are activated in read mode when a user is viewing a message or appointment), compose add-ins are available in the following user scenarios:

  • Verfassen einer neuen Nachricht, Besprechungsanfrage oder eines Termins in einem Formular zum Verfassen.Composing a new message, meeting request, or appointment in a compose form.

  • Anzeigen oder Bearbeiten eines vorhandenen Elements eines Termins oder einer Besprechung, den bzw. die der Benutzer organisiert.Viewing or editing an existing appointment, or meeting item in which the user is the organizer.

    Hinweis

    Wenn sich der Benutzer in der RTM-Version von Outlook 2013 und Exchange 2013 befindet und ein Besprechungselement anzeigt, das der Benutzer organisiert hat, stehen dem Benutzer Lese-Add-Ins zur Verfügung.If the user is on the RTM release of Outlook 2013 and Exchange 2013 and is viewing a meeting item organized by the user, the user can find read add-ins available. Seit Office 2013 SP1 gibt es eine Änderung dahingehend, dass im gleichen Szenario nur Verfassen-Add-Ins aktiv und verfügbar sind.Starting in the Office 2013 SP1 release, there's a change such that in the same scenario, only compose add-ins can activate and be available.

  • Verfassen einer Inline-Antwortnachricht oder Antworten auf eine Nachricht in einem separaten Formular zum Verfassen.Composing an inline response message or replying to a message in a separate compose form.

  • Bearbeiten einer Antwort (Annehmen, Mit Vorbehalt oder Ablehnen) auf eine Besprechungsanfrage oder ein Besprechungselement.Editing a response (Accept, Tentative, or Decline) to a meeting request or meeting item.

  • Vorschlagen einer neuen Uhrzeit für ein Besprechungselement.Proposing a new time for a meeting item.

  • Weiterleiten oder Beantworten einer Besprechungsanfrage oder eines Besprechungselements.Forwarding or replying to a meeting request or meeting item.

In jedem dieser Szenarien zum Verfassen werden alle durch das Add-In definierten Add-In-Befehlsschaltflächen angezeigt.In each of these compose scenarios, any add-in command buttons defined by the add-in are shown. Für ältere Add-Ins, die keine Add-In-Befehle implementieren, können Benutzer Office-Add-Ins im Menüband auswählen, um den Add-In-Auswahlbereich zu öffnen, und dann ein Verfassen-Add-In auswählen und starten.For older add-ins that do not implement add-in commands, users can choose Office Add-ins in the ribbon to open the add-in selection pane, and then choose and start a compose add-in. Die folgende Abbildung zeigt die Add-In-Befehle in einem Formular zum Verfassen.The following figure shows add-in commands in a compose form.

Zeigt ein Outlook-Formular zum Verfassen mit Add-In-Befehlen an.

Die folgende Abbildung zeigt den Add-In-Auswahlbereich bestehend aus zwei Add-Ins zum Verfassen, die keine Add-In-Befehle implementieren, und aktiviert werden, wenn der Benutzer eine Inlineantwort in Outlook verfasst.The following figure shows the add-in selection pane consisting of two compose add-ins that do not implement add-in commands, activated when the user is composing an inline reply in Outlook.

Für erstelltes Element aktivierte Vorlagen-E-Mail-App

Typen von Add-Ins, die im Verfassenmodus verfügbar sindTypes of add-ins available in compose mode

Add-Ins zum Verfassen werden als Add-In-Befehle für Outlook implementiert.Compose add-ins are implemented as Add-in commands for Outlook. Zum Aktivieren von Add-Ins zum Verfassen von E-Mail-Antworten oder Antworten auf Besprechungsanfragen, fügen Sie ein MessageComposeCommandSurface-Erweiterungspunktelement in das Manifest ein.To activate add-ins for composing email or meeting responses, add-ins include a MessageComposeCommandSurface extension point element in the manifest. Zum Aktivieren von Add-Ins zum Erstellen oder Bearbeiten von Terminen oder Besprechungen, bei denen der Benutzer der Organisator ist, müssen Add-Ins ein AppointmentOrganizerCommandSurface Erweiterungspunktelement enthalten.To activate add-ins for composing or editing appointments or meetings where the user is the organizer, add-ins include a AppointmentOrganizerCommandSurface extension point element.

Hinweis

Bei für Server oder Clients entwickelten Add-Ins, die keine Add-In-Befehle unterstützen, verwenden Sie Aktivierungsregeln in einem Regel-Element, das im OfficeApp-Element enthalten ist.Add-ins developed for servers or clients that do not support add-in commands use activation rules in a Rule element contained in the OfficeApp element. Wenn ein Add-In nicht speziell für ältere Clients und Server entwickelt wird, sollten Sie für neue Add-Ins die Add-In-Befehle verwenden.Unless the add-in is being specifically developed for older clients and servers, new add-ins should use add-in commands.

Für Add-Ins zum Verfassen verfügbare API-FunktionenAPI features available to compose add-ins

Siehe auchSee also