Geben Sie zum Verwenden von item.start.setAsync oder item.end.setAsync einen DateWert in UTC im dateTime_Parameter an. Wenn Sie ein Datum auf Basis einer Eingabe des Benutzers auf dem Client erhalten, können Sie mailbox.convertToUtcClientTime verwenden, um den Wert in ein Date-Objekt in UTC umzuwandeln. Sie können im _asyncContext_Parameter eine optionale Rückrufmethode und Argumente für die Rückrufmethode angeben. Sie sollten den Status, Ergebnisse und Fehlermeldungen im _asyncResult-Ausgabeparameter des Rückrufs prüfen. Wenn der asynchrone Aufruf erfolgreich ist, fügt setAsync die angegebene Start- und Endzeitzeichenfolge als Nur-Text ein und überschreibt dabei eine ggf. vorhandene Start- oder Endzeit für dieses Element.To use item.start.setAsync or item.end.setAsync, specify a Date value in UTC in the dateTime parameter. If you get a date based on an input by the user on the client, you can use mailbox.convertToUtcClientTime to convert the value to a Date object in UTC. You can provide an optional callback method and any arguments for the callback method in the asyncContext parameter. You should check the status, result and any error message in the asyncResult output parameter of the callback. If the asynchronous call is successful, setAsync inserts the specified start or end time string as plain text, overwriting any existing start or end time for that item.

Geben Sie zum Verwenden von item.start.setAsync oder item.end.setAsync einen DateWert in UTC im dateTime_Parameter an. Wenn Sie ein Datum auf Basis einer Eingabe des Benutzers auf dem Client erhalten, können Sie mailbox.convertToUtcClientTime verwenden, um den Wert in ein Date-Objekt in UTC umzuwandeln. Sie können im _asyncContext_Parameter eine optionale Rückrufmethode und Argumente für die Rückrufmethode angeben. Sie sollten den Status, Ergebnisse und Fehlermeldungen im _asyncResult-Ausgabeparameter des Rückrufs prüfen. Wenn der asynchrone Aufruf erfolgreich ist, fügt setAsync die angegebene Start- und Endzeitzeichenfolge als Nur-Text ein und überschreibt dabei eine ggf. vorhandene Start- oder Endzeit für dieses Element.

var item;

Office.initialize = function () {
    item = Office.context.mailbox.item;
    // Checks for the DOM to load using the jQuery ready function.
    $(document).ready(function () {
        // After the DOM is loaded, app-specific code can run.
        // Set the start time of the item being composed.
        setStartTime();
    });
}

// Set the start time of the item that the user is composing.
function setStartTime() {
    var startDate = new Date("September 27, 2012 12:30:00");

    item.start.setAsync(
        startDate,
        { asyncContext: { var1: 1, var2: 2 } },
        function (asyncResult) {
            if (asyncResult.status == Office.AsyncResultStatus.Failed){
                write(asyncResult.error.message);
            }
            else {
                // Successfully set the start time.
                // Do whatever appropriate for your scenario
                // using the arguments var1 and var2 as applicable.
            }
        });
}

// Write to a div with id='message' on the page.
function write(message){
    document.getElementById('message').innerText += message; 
}

Zusätzliche RessourcenAdditional resources