Abrufen und Festlegen von Outlook-Elementdaten in Formularen zum Lesen oder VerfassenGet and set Outlook item data in read or compose forms

Seit Version 1.1 des Office-Add-Ins-Manifestschemas kann Outlook Add-Ins aktivieren, wenn der Benutzer ein Element anzeigt oder erstellt. Je nachdem, ob ein Add-In in einem Lese- oder Erstellformular aktiviert ist, unterscheiden sich auch die Eigenschaften, die für das Add-In in dem Element verfügbar sind. Die Eigenschaften dateTimeCreated und dateTimeModified sind beispielsweise nur für ein Element definiert, das bereits gesendet wurde (das Element wird anschließend in einem Leseformular angezeigt), nicht jedoch beim Erstellen des Elements (in einem Erstellformular). Ein weiteres Beispiel ist die Eigenschaft bcc. Sie ist nur beim Erstellen einer Nachricht (in einem Erstellformular) aussagekräftig und steht dem Benutzer in einem Leseformular nicht zur Verfügung.Starting in version 1.1 of the Office Add-ins manifests schema, Outlook can activate add-ins when the user is viewing or composing an item. Depending on whether an add-in is activated in a read or compose form, the properties that are available to the add-in on the item differ as well. For example, the dateTimeCreated and dateTimeModified properties are defined only for an item that has already been sent (item is subsequently viewed in a read form) but not when the item is being created (in a compose form). Another example is the bcc property which is only meaningful when a message is being authored (in a compose form), and is not accessible to the user in a read form.

Tabelle 1 enthält die Elementebeneneigenschaften in der JavaScript-API für Office, die im Lese- und Verfassenmodus der Mail-Add-Ins zur Verfügung stehen. In der Regel sind die in Leseformularen zur Verfügung gestellten Eigenschaften schreibgeschützt und die in Erstellformularen zur Verfügung gestellten Eigenschaften weisen Lese-/Schreibzugriff auf, mit Ausnahme der Eigenschaften itemId und conversationId, die immer schreibgeschützt sind. Bei den restlichen in Erstellformularen verfügbaren Elementebeneneigenschaften sind die Methoden zum Abrufen und Festlegen im Verfassenmodus asynchron, da das Add-In und der Benutzer die gleiche Eigenschaft möglicherweise gleichzeitig lesen oder schreiben, also unterscheidet sich der von diesen Eigenschaften zurückgegebene Objekttyp in Erstell- und Leseformularen ebenfalls. Weitere Informationen zum Verwenden asynchroner Methoden zum Abrufen oder Festlegen von Elementebeneneigenschaften im Verfassenmodus finden Sie unter Abrufen und Festlegen von Elementdaten in einem Erstellformular in Outlook.Table 1 shows the item-level properties in the JavaScript API for Office that are available in each of read and compose modes of mail add-ins. Typically, those properties available in read forms are read-only, and those available in compose forms are read/write, with the exception of the itemId and conversationId properties, which are always read-only regardless. For the remaining item-level properties available in compose forms, because the add-in and user can possibly be reading or writing the same property at the same time, the methods to get or set them in compose mode are asynchronous, and hence the type of the objects returned by these properties are also different in compose forms than in read forms. For more information about using asynchronous methods to get or set item-level properties in compose mode, see Get and set item data in a compose form in Outlook.

Tabelle 1. In Erstell- und Leseformularen verfügbare EigenschaftenTable 1. Item properties available in compose and read forms

ElementtypItem type EigenschaftProperty Eigenschaftstyp in LeseformularenProperty type in read forms Eigenschaftstyp in ErstellformularenProperty type in compose forms
Termine und NachrichtenAppointments and messages dateTimeCreateddateTimeCreated Date-Objekt (JavaScript)JavaScript Date object Eigenschaft nicht verfügbarProperty not available
Termine und NachrichtenAppointments and messages dateTimeModifieddateTimeModified Date-Objekt (JavaScript)JavaScript Date object Eigenschaft nicht verfügbarProperty not available
Termine und NachrichtenAppointments and messages itemClassitemClass ZeichenfolgeString Eigenschaft nicht verfügbarProperty not available
Termine und NachrichtenAppointments and messages itemIditemId ZeichenfolgeString Eigenschaft nicht verfügbarProperty not available
Termine und NachrichtenAppointments and messages itemTypeitemType Zeichenfolge in ItemType-AufzählungString in ItemType enumeration Eigenschaft nicht verfügbarProperty not available
Termine und NachrichtenAppointments and messages attachmentsattachments AttachmentDetailsAttachmentDetails Eigenschaft nicht verfügbarProperty not available
Termine und NachrichtenAppointments and messages bodybody BodyBody BodyBody
TermineAppointments endend Date-Objekt (JavaScript)JavaScript Date object TimeTime
TermineAppointments locationlocation ZeichenfolgeString LocationLocation
Termine und NachrichtenAppointments and messages normalizedSubjectnormalizedSubject ZeichenfolgeString Eigenschaft nicht verfügbarProperty not available
TermineAppointments optionalAttendeesoptionalAttendees EmailAddressDetailsEmailAddressDetails RecipientsRecipients
TermineAppointments organizerorganizer EmailAddressDetailsEmailAddressDetails Eigenschaft nicht verfügbarProperty not available
TermineAppointments requiredAttendeesrequiredAttendees EmailAddressDetailsEmailAddressDetails EmpfängerRecipients
TermineAppointments resourcesresources ZeichenfolgeString Eigenschaft nicht verfügbarProperty not available
TermineAppointments startstart Date-Objekt (JavaScript)JavaScript Date object ZeitTime
Termine und NachrichtenAppointments and messages subjectsubject ZeichenfolgeString SubjectSubject
NachrichtenMessages bccbcc Eigenschaft nicht verfügbarProperty not available EmpfängerRecipients
NachrichtenMessages cccc EmailAddressDetailsEmailAddressDetails EmpfängerRecipients
NachrichtenMessages conversationIdconversationId ZeichenfolgeString Zeichenfolge (schreibgeschützt)String (read only)
NachrichtenMessages fromfrom EmailAddressDetailsEmailAddressDetails Eigenschaft nicht verfügbarProperty not available
NachrichtenMessages internetMessageIdinternetMessageId Ganze ZahlInteger Eigenschaft nicht verfügbarProperty not available
NachrichtenMessages sendersender EmailAddressDetailsEmailAddressDetails Eigenschaft nicht verfügbarProperty not available
NachrichtenMessages toto EmailAddressDetailsEmailAddressDetails EmpfängerRecipients

Verwenden von Exchange Server-Rückruftoken aus einem Lese-Add-InUsing Exchange Server callback tokens from a read add-in

Wenn Ihr Outlook-Add-In in Leseformularen aktiviert ist, können Sie ein Exchange-Rückruftoken abrufen. Dieses Token kann im serverseitigen Code für den Zugriff auf das vollständige Element über Exchange-Webdienste (Exchange Web Services, EWS) verwendet werden. Durch Angeben der ReadItem-Berechtigung im Add-In-Manifest können Sie die mailbox.getCallbackTokenAsync-Methode zum Abrufen eines Exchange-Rückruftokens, die mailbox.ewsUrl-Eigenschaft zum Abrufen der URL des EWS-Endpunkts für das Benutzerpostfach und item.itemId zum Abrufen der EWS-ID für das ausgewählte Element verwenden. Anschließend können Sie das Rückruftoken, die EWS-Endpunkt-URL und die EWS-Element-ID an den serverseitigen Code für den Zugriff auf den GetItem-Vorgang übergeben, um weitere Eigenschaften des Elements abzurufen.If your Outlook add-in is activated in read forms, you can get an Exchange callback token. This token can be usedin server-side code to access the full item via Exchange Web Services (EWS). By specifying the ReadItem permission in the add-in manifest, you can use the mailbox.getCallbackTokenAsync method to get an Exchange callback token, the mailbox.ewsUrl property to get the URL of the EWS endpoint for the user's mailbox, and item.itemId to get the EWS ID for the selected item. You can then pass the callback token, EWS endpoint URL, and the EWS item ID to server-side code to access the GetItem operation, to get more properties of the item.

Zugreifen auf EWS aus einem Add-In zum Lesen oder VerfassenAccessing EWS from a read or compose add-in

Sie können auch die Methode mailbox.makeEwsRequestAsynczum Zugreifen auf EWS-Vorgänge sowie GetItem und UpdateItem direkt aus dem Add-In verwenden. Sie können diese Eigenschaften zum Abrufen und Festlegen vieler Eigenschaften eines bestimmten Elements verwenden. Diese Methode und die EWS-Vorgänge sind in den Outlook-Add-Ins unabhängig davon verfügbar, ob das Add-In in einem Lese- oder Erstellformular aktiviert wurde, vorausgesetzt Sie haben die ReadWriteMailbox-Berechtigung im Add-In-Manifest angegeben. Weitere Informationen zum Verwenden von makeEwsRequestAsync für den Zugriff auf EWS-Vorgänge finden Sie unter Aufrufen von Webdiensten aus einem Outlook-Add-In.You can also use the mailbox.makeEwsRequestAsync method to access the Exchange Web Services (EWS) operations GetItem and UpdateItem directly from the add-in. You can use these operations to get and set many properties of a specified item. This method is available to Outlook add-ins regardless of whether the add-in has been activated in a read or compose form, as long as you specify the ReadWriteMailbox permission in the add-in manifest. For more information in using makeEwsRequestAsync to access EWS operations, see Call web services from an Outlook add-in.

Zusätzliche RessourcenAdditional resources