Anpassen der Out-of-Box-Darstellung für ein Gerät mit Windows Autopilot-ProfilenCustomize the out-of-box experience for a device with Windows Autopilot profiles

Gilt für:Applies to

  • CSP-Partner mit Direktfakturierung, indirekte Anbieter und indirekte VertriebspartnerCSP direct-bill partners, indirect providers, and indirect resellers

Geeignete RollenAppropriate roles

  • AdministratoragentAdmin agent
  • Globaler AdministratorGlobal admin
  • VertriebsbeauftragterSales agent
  • BenutzerverwaltungsadministratorUser management admin

Wenn Sie Kundengeräte verwalten, müssen Sie die Windows-Willkommensseite für die Benutzer des Kunden anpassen.If you manage customer devices, you may need to customize the out-of-box experience (OOBE) for the customer's users. Sie können neue Geräte mit Windows Autopilot-Profilen vorkonfigurieren, bevor Sie die Geräte an Kunden ausliefern, und neue Profile auf bereits erworbene Geräte anwenden.You can pre-configure new devices with Windows Autopilot profiles before delivering the devices to customers and apply new profiles to devices customers have already purchased.

Beachten Sie, dass OEMs damit begonnen haben, eine Versand Bezeichnung auf der Außenseite des Autopilot-Geräts hinzufügen, die die Product Key-ID (pkid) des Geräts anzeigt.Note that OEMs have started including a shipping label on the outside of the Autopilot device box that shows the device's Product Key ID (PKID). Dieser eindimensionale, lesbare Barcode bietet downstreampartnern eine Möglichkeit, Geräte für Autopilot zu registrieren, ohne die Geräte zu entpacken und die Geräte-ID auf alternative Weise zu erfassen.This 1-dimensional, readable barcode provides downstream partners with a way to register devices for Autopilot without having to unbox the device(s) and harvest the device ID by alternative means.

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie im Partner Center Autopilot-Profile erstellen und auf Geräte anwenden.This article explains how to create and apply Autopilot profiles to devices in Partner Center.

Wenn Sie noch nicht mit Autopilot vertraut sind, lesen Sie die Informationen in diesen Artikeln:If you're not already familiar with Autopilot, review the information in these articles:

ÜbersichtOverview

Mit der Windows-Funktion Autopilot im Partner Center können Sie benutzerdefinierte Profile erstellen und diese auf Kundengeräte anwenden.With the Windows Autopilot feature in Partner Center, you can create custom profiles to apply to customer devices. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels waren die folgenden Profileinstellungen verfügbar:The following profile settings were available at the time this article was published:

  • Datenschutzeinstellungen überspringen.Skip privacy settings. Diese optionale Einstellung im Autopilot-Profil ermöglicht Organisationen, auf Fragen zu Datenschutzeinstellungen auf der Windows-Willkommensseite zu verzichten.This optional Autopilot profile setting enables organizations to not ask about privacy settings during the OOBE process.

  • Erstellung des lokalen Administratorkontos auf dem Gerät deaktivieren.Disable local admin account creation on the device. Organisationen können entscheiden, ob der Benutzer, der das Gerät einrichtet, nach Abschluss des Vorgangs Administratorrechte erhalten soll.Organizations can decide whether the user setting up the device should have administrator access once the process is complete.

  • Gerät automatisch für Arbeit oder Bildungseinrichtung einrichten.Automatically set up device for work or school. Alle mit Autopilot registrierten Geräte gelten automatisch als Arbeits- und Bildungseinrichtungsgeräte, weshalb diese Frage im zur Windows-Willkommensseite gehörigen Prozess nicht gestellt wird.All devices registered with Autopilot will automatically be considered work or school devices, so this question will not be asked during the OOBE process.

  • Setupseiten für Cortana-, OneDrive- und OEM-Registrierung überspringen.Skip Cortana, OneDrive, and OEM registration setup pages. Bei allen mit Autopilot registrierten Geräten werden diese Seiten im zur Windows-Willkommensseite gehörigen Prozess automatisch übersprungen.All devices registered with Autopilot will automatically skip these pages during the out-of-box experience (OOBE) process.

  • Lizenzbedingungen überspringen.Skip End User License Agreement (EULA). Ab Windows 10 Version 1709 können Organisationen sich entscheiden, ob die im zur Windows-Willkommensseite gehörigen Prozess gezeigte Seite mit den Lizenzbedingungen übersprungen werden soll.Starting in Windows 10 version 1709, organizations can decide to skip the EULA page presented during the OOBE process. Unter Ablehnung der Lizenzbedingungen für Windows Autopilot finden Sie wichtige zu beachtende Informationen beim Überspringen der Seite mit den Lizenzbedingungen während des Setups von Windows.See Windows Autopilot EULA dismissal below for important information to consider about skipping the EULA page during Windows setup.

Die folgenden Berechtigungen und Einschränkungen für die Verwaltung von Profilen und Geräten gelten:The following profile and device management permissions and limitations apply:

  • CSP-Partner können weiterhin die Autopilot-Profile für Bestandskunden mit Vertriebspartnerschaft verwalten, auch wenn die Kunden die Berechtigungen für die delegierte Verwaltung für den Partner aufgehoben haben.CSP partners can continue to manage Autopilot profiles for existing customers with whom they have reseller relationships, even if the customers have removed the partner's delegated administration privileges.

  • Sie können vorhandene Geräte für Ihre Kunden verwalten, die Sie hinzugefügt haben.You can manage existing devices for your customers that you have added.

  • Sie können keine Geräte verwalten, die Ihr Kunde in Microsoft Store für Unternehmen oder das Microsoft InTune Portal hochgeladen hat.You can't manage devices your customer has uploaded to Microsoft Store for Business or the Microsoft Intune Portal.

Erstellen und Verwalten von Autopilot-Profilen im Partner CenterCreate and manage Autopilot profiles in Partner Center

Im Partner Center können Sie Windows Autopilot-Bereitstellungsprofile erstellen und auf Geräte anwenden.In Partner Center, you can create Windows Autopilot deployment profiles and apply them to devices.

Hinweis

Nur Administrator-Agents können Profile erstellen und anwenden.Only admin agents can create and apply profiles.

Erstellen eines neuen Autopilot-ProfilsCreate a new Autopilot profile

  1. Wählen Sie Kunden im Menü „Partner Center“ und dann den Kunden aus, für den Sie das Autopilot-Profil erstellen.Select Customers from the Partner Center menu and then select the customer you're creating the Autopilot profile for.

  2. Wählen Sie auf der Detailseite des Kunden Geräte aus.On the customer's detail page, select Devices.

  3. Klicken Sie unter Windows Autopilot-Profile auf Neues Profil hinzufügen.Under Windows Autopilot profiles select Add new profile.

  4. Geben Sie Namen und eine Beschreibung des Profils ein, und konfigurieren Sie dann die Einstellungen für die Windows-Willkommensseite.Enter the profile's name and description and then configure the OOBE settings. Es stehen folgende Optionen zur Auswahl:Choose from:

    • Datenschutzeinstellungen beim Setup überspringenSkip privacy settings in setup

    • Deaktivieren des lokalen Administratorkontos während des SetupsDisable local admin account in setup

    • Automatisches Überspringen von Seiten im SetupAutomatically skip pages in setup
      (Schließt Setup für Arbeit oder Bildungseinrichtung automatisch auswählen und Setupseiten für Cortana-, OneDrive- und OEM-Registrierung überspringen ein)(Includes Automatically select setup for work or school and Skip Cortana, OneDrive, and OEM registration setup pages)

    • Lizenzbedingungen überspringen.Skip end user license agreement (EULA)

      Wichtig

      Unter Ablehnung der Lizenzbedingungen für Windows Autopilot finden Sie wichtige zu beachtende Informationen beim Überspringen der Seite mit den Lizenzbedingungen während des Setups von Windows.See Windows Autopilot EULA dismissal below for important information to consider about skipping the EULA page during Windows setup.

  5. Wählen Sie abschließend Übermitteln aus.Select Submit when finished.

Anwenden eines Autopilot-Profils auf KundengeräteApply an Autopilot profile to customer devices

Hinweis

Die folgenden Anweisungen gehen davon aus, dass Sie die Geräte des Kunden bereits dem Partner Center hinzugefügt haben und dass Sie auf dessen Geräteliste zugreifen können.The instructions below assume that you've already added the customer's devices to Partner Center and that you can access their device list. Wenn Sie die Geräte des Kunden noch nicht hinzugefügt haben, folgen Sie den Anweisungen unter Hinzufügen von Geräten zu einem Kundenkonto, und führen Sie dann die folgenden Schritte aus.If you haven't already added the customer's devices, follow the instructions in Add devices to a customer's account and then follow the steps below.

Nachdem Sie ein Autopilot-Profil für einen Kunden erstellt haben, können Sie es auf die Geräte des Kunden anwenden.After you create an Autopilot profile for a customer, you can apply it to the customer's devices.

  1. Wählen Sie Kunden im Menü „Partner Center“ und dann den Kunden aus, für den Sie das Autopilot-Profil erstellt haben.Select Customers from the Partner Center menu and then select the customer you created the Autopilot profile for.

  2. Wählen Sie auf der Detailseite des Kunden Geräte aus.On the customer's detail page, select Devices.

  3. Wählen Sie unter Profile auf Geräte anwenden die Geräte oder Gerätegruppen aus, denen Sie Profile hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf Profil anwenden.Under Apply profiles to devices select the devices or device groups you want to add profiles to and then select Apply profile. Das Profil, das Sie soeben angewendet haben, wird in der Spalte Profil angezeigt.The profile you just applied appears in the Profile column.

  4. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sicherzustellen, dass das Profil erfolgreich auf das Gerät angewendet wird.Follow the steps below to verify that the profile will be applied successfully to the device.

    a.a. Schließen Sie ein Gerät an das Netzwerk an, und schalten Sie es ein.Connect a device to the network and turn it on.

    b.b. Stellen Sie sicher, dass die entsprechenden Bildschirme der Windows-Willkommensseite (sofern vorhanden) angezeigt werden.Verify that the appropriate OOBE screens (if any) appear.

    c.c. Wenn der zur Windows-Willkommensseite gehörige Prozess beendet ist, setzen Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück, um es für einen neuen Benutzer vorzubereiten.When the OOBE process stops, reset the device to its factory default settings to prepare it for a new user.

Entfernen eines Autopilot-Profils von einem KundengerätRemove an Autopilot profile from a customer's device

  1. Wählen Sie Kunden im Menü „Partner Center“ und dann den Kunden aus, für den Sie das Autopilot-Profil erstellt haben.Select Customers from the Partner Center menu and then select the customer you created the Autopilot profile for.

  2. Wählen Sie auf der Detailseite des Kunden Geräte aus.On the customer's detail page, select Devices.

  3. Wählen Sie unter Profile auf Geräte anwenden die Geräte aus, von denen Sie das Profil entfernen möchten, und klicken Sie dann auf Profil entfernen.Under Apply profiles to devices select the devices you want to remove the profile from and then select Remove profile.

    Hinweis

    Wenn Sie ein Profil von einem Gerät entfernen, wird das Profil nicht aus Ihrer Liste gelöscht.Removing a profile from a device does not delete the profile from your list. Wenn Sie ein Profil löschen möchten, folgen Sie den Anweisungen unter Aktualisieren oder Löschen eines Autopilot-Profils.If you want to delete a profile, follow the instructions in Update or delete an Autopilot profile.

Aktualisieren oder Löschen eines AutoPilot-ProfilsUpdate or delete an Autopilot profile

Wenn ein Kunde die Windows-Willkommensseite ändern möchte, nachdem Sie ihm Geräte geliefert haben, können Sie das Profil im Partner Center ändern.If a customer wants to change the out-of-box experience after you've shipped the devices to them, you can change the profile in Partner Center.

Wenn sich das Gerät des Kunden mit dem Internet verbindet, wird während des zur Windows-Willkommensseite gehörigen Prozesses die neueste Profilversion heruntergeladen.When the customer's device connects to the internet, it will download the latest profile version during the OOBE process. Außerdem lädt das Gerät jedes Mal, wenn ein Kunde ein Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzt, während des zur Windows-Willkommensseite gehörigen Prozesses erneut die neueste Profilversion herunter.Also, any time a customer restores a device to its factory default settings, the device will again download the latest profile version during the OOBE process.

  1. Wählen Sie Kunden im Menü „Partner Center“ und dann den Kunden aus, dessen Autopilot-Profil Sie ändern sollen.Select Customers from the Partner Center menu and then select the customer who wants you to change an Autopilot profile.

  2. Wählen Sie auf der Detailseite des Kunden Geräte aus.On the customer's detail page, select Devices.

  3. Wählen Sie unter Windows Autopilot-Profile das Profil aus, das Sie aktualisieren müssen.Under Windows Autopilot profiles select the profile you need to update. Nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor, und klicken Sie dann auf Senden.Make the required changes and then select Submit.

Um dieses Profil zu löschen, klicken Sie rechts oben auf der Seite auf Profil löschen.To delete this profile, select Delete profile from the upper right corner of the page.

Hinzufügen von Geräten zum KundenkontoAdd devices to a customer's account

Hinweis

Vertriebs- und Verwaltungsmitarbeiter können dem Konto eines Kunden Geräte hinzufügen.Sales agents and admin agents can add devices to a customer's account.

Bevor Sie benutzerdefinierte Autopilot-Profile auf Kundengeräten anwenden können, müssen Sie Zugriff auf die Geräteliste des Kunden haben.Before you can apply custom Autopilot profiles to customer devices, you must be able to access the customer's device list.

Wenn Sie planen, die Kombination aus OEM-Name, Seriennummer und Modell zu verwenden, beachten Sie diese Einschränkungen:If you plan to use the OEM name, serial number, and model combination, be aware of these limitations:

  • Dieses Tupel funktioniert nur für neuere Geräte (z.B. 4K-Hashes) und wird für 128B-Hashes (RS2 und frühere Geräte) nicht unterstützt.This tuple works only for newer devices (4k hashes, for example) and is not supported for 128b hashes (RS2 and prior devices).

  • Bei der Registrierung des Tupels wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden. Daher müssen die Daten in der Datei mit den Modell- und Herstellernamen genau mit den Angaben des OEM-Anbieters (Hardwareanbieters) übereinstimmen.The tuple registration is case sensitive, so the data in the file must match the model and manufacturer names exactly as provided by the OEM provider (hardware provider).

Führen Sie die im Partner Center nachstehenden Anweisungen zum Hinzufügen von Geräten zum Konto eines Kunden aus.Follow the instructions below to add devices to a customer's account in Partner Center.

  1. Wählen Sie im Partner Center-Menü Kunden und dann den Kunden aus, dessen Geräte Sie verwalten möchten.Select Customers from the Partner Center menu and then select the customer whose devices you want to manage.

  2. Wählen Sie auf der Detailseite des Kunden Geräte aus.On the customer's detail page, select Devices.

  3. Klicken Sie unter Profile auf Geräte anwenden auf Geräte hinzufügen.Under Apply profiles to devices select Add devices.

  4. Geben Sie einen Namen für die Geräteliste aus, und klicken Sie dann auf Durchsuchen, um die Kundenliste (im Dateiformat CSV) ins Partner Center hochzuladen.Enter a name for the device list and then select Browse to upload the customer's list (in .csv file format) to Partner Center.

    Hinweis

    Beim Kauf Ihres Geräts sollten Sie diese CSV-Datei erhalten haben.You should have received this .csv file with your device purchase. Wenn Sie keine CSV-Datei erhalten haben, können Sie selbst eine erstellen, indem Sie die Schritte unter Hinzufügen von Geräten zu Windows Autopilot ausführen.If you didn't receive a .csv file, you can create one yourself by following the steps in Adding devices to Windows Autopilot.

  5. Laden Sie die CSV-Datei hoch, und klicken Sie dann auf Speichern.Upload the .csv file and then select Save.

Wenn Sie beim Versuch, die CSV-Datei hochzuladen, eine Fehlermeldung erhalten, überprüfen Sie das Format der Datei.If you get an error message while trying to upload the .csv file, check the format of the file. Sie können nur den Hardwarehash oder den OEM-Namen, die Seriennummer und das Modell (in dieser Spaltenreihenfolge) oder die Windows-Produkt-ID verwenden.You can use the hardware hash only, or the OEM name, serial number, and model (in that column order), or the Windows Product ID. Sie können auch die CSV-Beispieldatei verwenden, die über den Link neben Geräte hinzufügen bereitgestellt wird, um eine Geräteliste zu erstellen.You can also use the sample .csv file provided from the link next to Add devices to create a device list.

Die CSV-Datei sollte in etwa wie folgt aussehen:Your .csv file should look something like this:

Seriennummer des Geräts, Windows-Produkt-ID, Hardware Hash, Herstellername, GerätemodellDevice Serial Number,Windows Product ID,Hardware Hash,Manufacturer name,Device model

{SerialNumber},,, Microsoft Corporation, Surface Laptop{serialNumber},,,Microsoft Corporation,Surface Laptop

Beachten Sie, dass bei "Herstellername" und "Gerätemodell" die Groß-/Kleinschreibung beachtet wird.Note that "Manufacturer name" and "Device model" are case-sensitive.

Wenn Sie nicht wissen, welchen Wert Sie für Herstellername und Gerätemodell benötigen, können Sie diesen auf dem Gerät ausführen, um die richtigen Werte zu erfassen:If you don't know what value to put for Manufacturer name and Device Model, you can run this on the device to gather the correct values:

md c:\\HWID

Set-Location c:\\HWID

Set-ExecutionPolicy -Scope Process -ExecutionPolicy Unrestricted

Install-Script -Name Get-WindowsAutoPilotInfo

Get-WindowsAutoPilotInfo.ps1 -OutputFile AutoPilotHWID.csv -Partner -Force

Ablehnung der Lizenzbedingungen für Windows AutopilotWindows Autopilot EULA dismissal

WICHTIGE INFORMATIONENIMPORTANT INFORMATION

Mit Windows Autopilot können Sie angepasste Installationen von Windows auf Geräten konfigurieren, die Sie für Ihre Kunden verwalten.Windows Autopilot allows you to configure customized installations of Windows on devices you manage for your customers. Wenn Sie vom Kunden entsprechend autorisiert wurden, können Sie bestimmte Setupbildschirme unterdrücken oder ausblenden, die Benutzern normalerweise beim Einrichten von Windows angezeigt werden, darunter der Bildschirm für das Annehmen der Lizenzbedingungen.If authorized to do so by the customer, you can suppress or hide certain set-up screens that are normally presented to users when setting up Windows, including the EULA (End User License Agreement) acceptance screen.

Mit der Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich damit einverstanden, dass das Unterdrücken oder Ausblenden von Bildschirmen, die dazu bestimmt sind, den Benutzern eine Benachrichtigung oder Akzeptanz von Bedingungen zu ermöglichen, bedeutet, dass Sie von Ihrem Kunden eine ausreichende Zustimmung und Berechtigung erhalten haben, Bedingungen zu verbergen, und dass Sie im Namen Ihres Kunden (unabhängig davon, ob es sich um ein Unternehmen oder einen einzelnen Benutzer handelt) allen Benachrichtigungen zustimmen und alle Bedingungen akzeptieren, die für Ihren Kunden gelten.By using this function, you agree that suppressing or hiding any screens that are designed to provide users with notice or acceptance of terms means that you have obtained sufficient consent and authorization from your customer to hide terms, and that you, on behalf of your customer (whether an organization or an individual user as the case may be), consent to any notices and accept any terms that are applicable to your customer. Dazu gehört auch die Zustimmung zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Lizenz oder des Hinweises, der dem Benutzer angezeigt werden würde, wenn Sie ihn nicht mit diesem Tool unterdrückt oder ausgeblendet hätten.This includes agreement to the terms and conditions of the license or notice that would be presented to the user if you did not suppress or hide it using this tool. Ihr Kunde darf die Windows-Software auf diesen Geräten nicht nutzen, wenn der Kunde nicht über eine gültig erworbene Lizenz für die Software von Microsoft oder dessen lizenzierten Distributoren verfügen.Your customer may not use the Windows software on those devices if the customer has not validly acquired a license for the software from Microsoft or its licensed distributors.