Registrieren für das Programm für Cloud Solution Provider

Betriff:---

  • Partner Center

Erste Schritte

Um sich beim Programm für Cloud Solution Provider zu registrieren, benötigen Sie zuerst eine MPN-ID. Sie besitzen noch keine? Treten Sie hier bei.

Beim Ausfüllen der CSP-Anwendung benötigen Sie Ihre MPN-ID, eine vollständige Geschäftsadresse, Bankverbindungen und die E-Mail-Adresse des Mitarbeiters, der als Administrator für Partner-Dashboard fungiert.

Entscheiden Sie, welches CSP-Modell zutrifft und führen Sie den Prozess durch.

Die Überprüfung Ihrer Angaben kann mehrere Tage dauern. Wir werden Sie per E-Mail informieren, wenn unsere Überprüfung abgeschlossen ist.

Wichtig
Ein CSP-Partner kann derzeit keine Onlinedienste an einen anderen CSP-Partner weiterverkaufen. Diese Einschränkung gilt nur für Mandanten, die für die Durchführung von CSP-Transaktionen verwendet werden. CSP-Partner, die einen Nicht-CSP-Mandanten für ihre Unternehmensnutzung verwenden, können Onlinedienste von einem anderen CSP-Partner erwerben. Microsoft überprüft die Richtlinien und Funktionen aller Programme ständig. Alle Neuigkeiten der künftigen Versionen werden über die üblichen Kommunikationskanäle vorgenommen, einschließlich Partner-Dashboard.

Sich als indirekter Wiederverkäufer registrieren

  1. Nachdem Sie sich als indirekten Händler registriert haben, müssen Sie einen indirekten Anbieter finden. Der Anbieter, mit dem Sie zusammenarbeiten, sendet Ihnen Kunden, verwalten den Erwerb der Software, die Sie verkaufen und erledigt die Kundenabrechnung und den Support, damit Sie sich auf den Aufbau Ihres Reseller-Geschäfts konzentrieren können.

  2. Der globale Administrator sollte Ihr Konto im Partner-Dashboard einrichten. Der globale Administrator kann Mitarbeiter Ihrer Organisation hinzufügen, die im Partner-Dashboard arbeiten und Ihnen je nach deren Arbeit Rollen und Berechtigungen zuweisen sowie das Organisationsprofil einrichten.

  3. Ihre Mitarbeiter erhalten eine E-Mail mit ihren temporären Kennwörtern. Sie sollten sich im Partner-Dashboard anmelden und das Kennwort ändern. Sie können danach mit der Arbeit beginnen.

  4. Der Mitarbeiter, der die Rolle des Unternehmensprofil-Administrator ausführt, sollte Ihr Unternehmensprofil einrichten, damit Sie Empfehlungen für Kunden erhalten können.

Sich als direkter Partner registrieren

Hinweis:
Wir sind gerade dabei, unsere Anforderungen für direkte Partneranmeldungen zu aktualisieren und akzeptieren derzeit keine neuen Anwendungen. Wir planen, den Bewerbungsprozess ab dem 31. August wieder zu eröffnen. Ziehen Sie eine Registrierung als indirekter Händler in Erwägung.

Als direkte Partner haben Sie die End-to-End-Beziehung mit Ihren Kunden und mit Microsoft.

  • Sobald Sie angemeldet sind und die Kriterien als direkter Partner erfüllen, kann der globale Administrator Ihr Konto einrichten, Mitarbeiter hinzufügen, diesen Rollen und Berechtigungen gemäß ihrer Arbeit zuweisen und das Organisationsprofil einrichten.

  • Wenn Sie Ihre Arbeit mit Kunden im Partner Center fortsetzen möchten, müssen Sie diese Ihrem Partner-Dashboard-Konto zuordnen. Microsoft kann so die Abrechnung und Fakturierung mit Ihnen verbinden.

Verfügbarkeit nach Markt
Brasilien
Kanada
Indien
Japan
Korea
Neuseeland
Russland
Taiwan
USA
Australien, Fidschi
Anguilla, Antarctica, Antigua und Barbuda, Argentinien, Aruba, Bahamas, Barbados, Belize, Bermuda, Bolivien, Bonaire, Saba, St. Eustatius, Britische Jungferninseln, Kaimaninseln, Chile, Kolumbien, Costa Rica, Curacao, Dominica, Dominikanische Republik, Ecuador, El Salvador, Falklandinseln, French Guiana, Grenada, Guadeloupe, Guatemala, Guyana, Haiti, Honduras, Jamaika, Martinique, Mexiko, Montserrat, Nicaragua, Panama, Paraguay, Peru, Puerto Rico, Saint Barthélemy, Saint Kitts und Nevis, Saint Lucia, Saint Martin, St. Vincent und die Grenadinen, St. Eustatius, St. Maarten, Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln, Suriname, Trinidad und Tobago, Turks- und Caicosinseln, U.S. Virgin Islands, Uruguay, Venezuela
Ålandinseln, Andorra, Österreich, Belgien, Bouvetinsel, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Grönland, Guernsey, Ungarn, Island, Irland, Isle of Man, Italien, Jan Mayen, Jersey, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Madagaskar, Malawi, Mali, Malta, Mayotte, Monaco, Niederlande, Neukaledonien, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Slowakei, Slowenien, Spanien, Svalbard, Schweden, Schweiz, Vereinigtes Königreich, Vatikanstadt, Färöer
Afghanistan, Albanien, Algerien, Armenien, Aserbeidschan, Bahrain, Belarus, Benin, Bosnien und Herzegowina, Britisches Territorium im Indischen Ozean, Burkina Faso, Burundi, Zentralafrikanische Republik, Chad, Komoren, Kongo, Kongo (DRK), Djibouti, Ägypten, Äquatorialguinea, Eritrea, Französisch-Polynesien, Gabon, Gambia, Guinea, Guinea-Bissau, Georgien, Irak, Israel, Jordanien, Kasachstan, Kosovo, Kuwait, Kirgisistan, Libanon, Lesotho, Liberia, Libyen, Republik Mazedonien (Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien), Madagaskar, Malawi, Mali, Mauretanien, Mayotte, Republik Moldau, Mongolei, Montenegro, Marokko, Mosambik, Neukaledonien, Niger, Oman, Pakistan, Palästinensische Behörde, Katar, Réunion, Saudi-Arabien, Serbien, Seychellen, Sierra Leone, Somalia, Südafrika, Swasiland, Tadschikistan, Togo, Tunesien, Türkei, Turkmenistan, Ukraine, Vereinigte Arabische Emirate, Usbekistan, Jemen, Simbabwe.
Angola, Botsuana, Kamerun, Cabo Verde, Côte d'Ivoire, Äthiopien, Ghana, Kenia, Mauritius, Namibia, Nigeria, Ruanda, Senegal, Tansania, Uganda, Sambia
Amerikanisch-Samoa, Bangladesch, Bhutan, Brunei Darussalam, Kambodscha, Weihnachtsinsel, Kokosinseln, Cookinseln, Guam, Heard und McDonaldinseln, Hongkong SAR, Indonesien, Kiribati, Laos, Macau (SAR), Malaysia, Malediven, Marshallinseln, Mikronesien, Myanmar, Nauru, Nepal, Niue, Norfolkinsel, Nördliche Marianen, Palau, Papua-Neuguinea, Philippinen, Pitcairninseln, Samoa, Singapur, Salomonen, Sri Lanka, Thailand, Tokelau, Tonga, Tuvalu, Vanuatu, Vietnam, Wallis und Futuna

Abrechnungswährungen nach Land

Ihr geografischer Standort bestimmt die Währung, in der Ihre Rechnungen gestellt werden, wie in der folgenden Tabelle gezeigt. Hinweis: Wenn Sie eine andere Abrechnungswährung verwenden möchten, müssen Sie aufgrund von steuerlichen und rechtlichen Auswirkungen einen neuen Mandanten erstellen und diese Währung angeben.

Währung Land
USD Albanien und St. Eustatius, Anguilla, Antarktis, Antigua und Barbuda, Argentinien, Armenien, Aruba, Aserbeidschan, Bahamas, Bahrain, Bangladesch, Barbados, Belarus, Belize, Benin, Bermuda, Bolivien, Bonaire, Brasilien, Britisches Territorium im Indischen Ozean, Brunei Darussalam, Burundi, Kamerun, Kaimaninseln, Zentralafrikanische Republik, Chile, Kolumbien, Komoren, Costa Rica, Curaçao, Dominikanische Republik, Ecuador, Ägypten, El Salvador, Äquatorialguinea, Fidschi, Französisch-Guayana, Französisch-Polynesien, Georgien, Ghana, Guatemala, Guinea-Bissau, Honduras, Hongkong (SAR), Indonesien, Irak, Israel, Jamaika, Kasachstan, Kenia, Kuwait, Kirgisistan, Libanon, Lesotho, Macau SAR, Madagaskar, Malawi, Malaysia, Mali, Mauretanien, Mauritius, Mayotte, Mexiko, Marokko, Namibia, Neukaledonien, Nicaragua, Nigeria, Oman, Pakistan, Panama, Paraguay, Peru, Philippinen, Puerto Rico, Katar, Réunion, Ruanda, Saba, St. Lucia, St. Martin, St. Vincent und die Grenadinen, Saudi-Arabien, Serbien, Seychellen, Sierra Leone, Singapur, St. Maarten, Somalia, Südafrika, Sri Lanka, Suriname, Swasiland, Tansania, Thailand, Timor-Leste, Togo, Trinidad und Tobago, Tunesien, Türkei, Turks- und Caicosinseln, Amerikanische Jungferninseln, Ukraine, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten, Uruguay, Venezuela, Vietnam, Yemen.
TWD Taiwan
SEK Schweden
INR Indien
RUB Russland
NZD Neuseeland, Vanuatu
NOK Jan Mayen, Norwegen, Svalbard
KRW Südkorea
JPY Japan
GBP Isle Of Man, Jersey, Vereinigtes Königreich
EUR Andorra, Österreich, Belgien, Bouvetinsel, Kroatien, Tschechische Republik, Estland, Färöer, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Irland, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg/Belgien, Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Slowakei, Slowenien, Spanien
DKK Dänemark
CHF Schweiz
CAD Kanada
AUD Australien, Weihnachtsinsel, Kokosinseln, Cookinseln, Fidschi, Heard und McDonaldinseln, Kiribati, Marshallinseln, Nauru, Niue, Norfolkinsel, Nördliche Marianen, Palau, Papua-Neuguinea, Pitcairninseln, Salomonen, Tokelau, Tonga, Tuvalu, Wallis und Futuna.