Eskalieren von Problemen an Microsoft

Betrifft

  • Partner Center
  • Partner Center für Microsoft Cloud für US-Behörden
  • Partner Center für Microsoft Cloud Deutschland

Es wird erwartet, dass Sie Probleme im Auftrag Ihrer Kunden lösen. Ihre ersten Schritte sollten die Überprüfung der Dienstintegrität und der dokumentierten Probleme umfassen. Wenn das Problem des Kunden auf diese Weise nicht behoben werden kann, können Sie mithilfe der Administratorrechte Probleme mit der Software, den Einstellungen und der Konfiguration beheben.

Es gibt jedoch einige Typen von Problemen, mit denen Sie sich an Microsoft wenden müssen, damit sie behoben werden können:

  • Nicht dokumentierte Probleme mit Diensten, deren Funktionsweise von den Dienstbeschreibungen abweicht.

  • Nicht verfügbare Dienste

  • Fehler und andere Unregelmäßigkeiten, die das Erscheinungsbild oder die Funktionsweise des Diensts beeinträchtigen

  • Umfassende Netzwerkstörungen

  • Regionale Probleme mit Auswirkungen auf die Mehrinstanzenfähigkeit

Übermitteln Sie eine Supportanfrage im Partner Center, um Unterstützung von Microsoft zu erhalten. Sie müssen kommunizieren und den geschlossenen Kreis mit dem Kunden unterbrechen, wenn das Problem gelöst ist. Siehe Melden von Problemen im Auftrag eines Kunden.