Berichte mit Livedaten ersetzten monatliche Berichte für einige Incentiveprogramme

Betrifft:

  • Partner Center

Microsoft die Partner Incentive Reporting and Analytics (PIRA)-Website außer Betrieb gestellt und veröffentlicht keine Program Detail Reports mehr auf PIRA. PIRA wurde durch das neue Reporting-Portal im Partner Incentives Experience (PIE) ersetzt. Dort stehen ein bedarfsgesteuertes Modell zum eigenständigen Abruf sowie die erwähnten Reporting-Optionen zur Verfügung.

Derzeit betrifft dies nur die OSA Sell and Online Services Usage-Incentiveprogramme.

Wichtige Punkte:

  • Anpassungs-, Verdienst- und Zahlungsdaten können durch Exportieren in Excel mithilfe der neuen Funktionalität auf PIE abgestimmt werden.

  • Alle zuvor auf PIRA verfügbaren Auszüge werden in der Auszüge-Ansicht auf der neuen Website archiviert.

  • Die nach Excel exportierbaren Livedaten ersetzten die monatlichen Programmauszüge.

  • Die Seite mit den PIRA-Auszügen zeigen ab März2017 keine Daten mehr an.

Verwenden Sie die neuen Reporting-Funktionen:

  1. Laden Sie die Readiness-Ressourcen im MPN herunter (Partner Incentives Reporting über Partner Incentives Experience).

  2. Wechseln Sie zu PIE

  3. Melden Sie an PIE mit Ihrem Microsoft-Konto (zuvor Live ID) an, dass Ihrer Microsoft Partner Network-ID (MPN-ID) im Partner Membership Center zugeordnet ist. Wählen Sie Persönliches Konto aus, falls Sie zwischen Geschäftskonto und Persönliches Konto wählen müssen.

  4. Klicken Sie auf Berichterstattung, und klicken Sie dann auf Programme.

  5. Wählen Sie das gewünschte Incentiveprogramm für die Berichte aus.

  6. Anpassungen, die Standardansicht, enthält möglicherweise keine Daten. Wählen Sie in diesem Fall die Ansicht Einnahmen oder Zahlungen aus.