Auszahlungszeitpläne und -prozesse

Entsprechende Rollen: Kontoadministrator | Globaler Administrator

In diesem Artikel wird der Zahlungsplan von Microsoft erläutert, in dem der Status einer Auszahlung und der Prozess für Nichtzahlung des Kunden gefunden werden soll.

Zahlungspläne

In den folgenden Abschnitten werden unsere Auszahlungsprozesse für Enterprise Agreement- und Microsoft-Kundenvereinbarung- oder CSP-Transaktionen beschrieben.

Transaktionen, wenn der Kunde über eine Enterprise Agreement verfügt

Wenn ein Kunde ein Produkt aus dem kommerziellen Microsoft-Marketplace kauft oder Azure Marketplace seine vorhandenen Microsoft-Enterprise Agreement für Transaktionen verwendet, stellen wir Auszahlungen im nächsten Auszahlungszyklus pro Tabelle unten basierend auf nutzungs- oder Abonnementkauf aus.

Eine Auszahlung tritt häufig auf, bevor Microsoft zahlungen vom Kunden sammelt. Weitere Informationen finden Sie unter "Prozess für kundenfreie Zahlung" für die Aktionen, die wir ausführen, wenn der Kunde Microsoft nicht bezahlt, aber wir haben bereits eine Auszahlung ausgestellt.

Diese Tabelle zeigt EA-Transaktionen (Verwendung).

Ereignis BESCHREIBUNG Reporting Visibility Zeitliche Steuerung
Verwendung Der Kunde verwendet einen Dienst. Verwendung Instrumententafel Monat 1
Microsoft berechnet Abrechnungsbetrag Bestimmen der Gesamtnutzung über den vorherigen Monatszeitraum* Verwendung Instrumententafel Monat 2
Gemeldete Transaktion Ermitteln von Agenturgebühren und Auszahlungsergebnissen In der Transaktionshistorie für die Auszahlungsabrechnung als "Nicht verarbeitet" gekennzeichnet Monat 3 (Erste Woche)
Vorbereiten der Auszahlung Die Einnahmen werden für monatliche Zahlungen vorbereitet. Als anstehender Transaktionsverlauf in der Auszahlungserklärung markiert Monat 3 (Erste Woche)
Auszahlung gesendet Zahlung wird an Herausgeber gesendet Als "In Transaktionsverlauf gesendet" und im Abschnitt "Zahlungen" der Auszahlungserklärung gekennzeichnet Monat 3 (nicht später als 15.
Rechnung, die vom Kunden bezahlt wird Microsoft sammelt Zahlungen vom Kunden Keine Änderung Monat 4 bis 12

* Nutzungsdatum in der Berichterstellung wird als Anfang des Monats angezeigt, in dem die Verwendung aufgetreten ist (z. B. 10/1 für die Verwendung, die jederzeit im Oktober aufgetreten ist). Das Auszahlungsdatum befindet sich in Pacific Standard Time (PST).

Timeline of payments for enterprise agreement customers.

Diese Tabelle zeigt EA-Transaktionen für Bestellungen oder Abonnements.

Ereignis BESCHREIBUNG Reporting Visibility Zeitliche Steuerung
Transaktionsmonat Kunde kauft einen Service Bestellung Instrumententafel Monat 1
Gemeldete Transaktion Ermitteln der Dienstgebühr für den Store und Berechnen von Einnahmen In der Transaktionshistorie für die Auszahlungsabrechnung als "Nicht verarbeitet" gekennzeichnet Monat 2
Vorbereiten der Auszahlung Die Einnahmen werden für monatliche Zahlungen vorbereitet. Als anstehender Transaktionsverlauf in der Auszahlungserklärung markiert Monat 2 (1. Woche)
Auszahlung gesendet Zahlung wird an Herausgeber gesendet Als "In Transaktionsverlauf gesendet" und im Abschnitt "Zahlungen" der Auszahlungserklärung gekennzeichnet Monat 2 (nicht später als 15.
Rechnung, die vom Kunden bezahlt wird Microsoft sammelt Zahlungen vom Kunden Keine Änderung Monat 3 bis 12

Timeline of payments for enterprise agreement customers with orders or subscriptions.

Transaktionen, wenn der Kunde über einen Microsoft-Kundenvereinbarung oder CSP verfügt

Wenn ein Kunde ein Produkt aus dem kommerziellen Microsoft-Marketplace kauft oder Azure Marketplace einen CSP oder die Microsoft-Kundenvereinbarung, werden wir Auszahlungen pro Tabelle unten basierend auf nutzungs- oder Abonnementkauf ausstellen. Transaktionen sind für Zahlungen berechtigt, nachdem Microsoft die Zahlung vom Kunden erhoben hat.

Diese Tabelle zeigt den Prozess für MCA, CSP und Verwendung.

Ereignis BESCHREIBUNG Reporting Visibility Zeitliche Steuerung
Verwendung Der Kunde verwendet einen Dienst Verwendung Instrumententafel Monat 1
Microsoft berechnet Abrechnungsbetrag Bestimmen der Gesamtnutzung über den vorherigen Monatszeitraum* Verwendung Instrumententafel Monat 2
Rechnung, die vom Kunden bezahlt wird Microsoft sammelt Zahlungen vom Kunden Verwendung Instrumententafel Monat 3
Gemeldete Transaktion Ermitteln von Servicegebühren und Auszahlungsergebnissen für den Store In der Transaktionshistorie für die Auszahlungsabrechnung als "Nicht verarbeitet" gekennzeichnet Monat 3
Kreditkarte nur: 30-Tage-Haltezeit nach zahlunger Rechnung Sicherstellen der Sammlung von Geldern, möglichen Rückbuchungen und Erstattungsanfragen Als nicht verarbeitet gekennzeichnet im Transaktionsverlauf für die Auszahlungserklärung +1 Monat
Vorbereiten der Auszahlung Die Einnahmen werden für monatliche Zahlungen vorbereitet. Als anstehender Transaktionsverlauf in der Auszahlungserklärung markiert Monat 4 (Erste Woche)* - +1 Monat für Kreditkarte
Auszahlung gesendet Zahlung wird an Publisher gesendet Markiert als "In Transaktionsverlauf gesendet" und im Abschnitt "Zahlungen" der Auszahlungsrechnung Monat 4 (nicht später als 15.) * - +1 Monat für Kreditkarte

* Das Nutzungsdatum in der Berichterstellung wird am Anfang des Monats angezeigt, in dem die Verwendung aufgetreten ist (also 10/1 für die Verwendung, die jederzeit im Oktober aufgetreten ist). Das Auszahlungsdatum befindet sich in Pacific Standard Time (PST).

Timeline of payments for credit card and invoice customers.

Diese Tabelle zeigt den Prozess für MCA, CSP und Bestellungen oder Abonnements.

Ereignis BESCHREIBUNG Sichtbarkeit des Berichts Zeitliche Steuerung
Monat der Transaktion Der Kunde kauft einen Service Bestellung Instrumententafel Monat 1
Rechnung, die vom Kunden bezahlt wird Microsoft sammelt Zahlungen vom Kunden Bestellung Instrumententafel Monat 2
Transaktion gemeldet Ermitteln der Speicherdienstgebühr und Auszahlungsergebnisse Markiert als nicht verarbeitet im Transaktionsverlauf auf der Auszahlungsrechnung Monat 2
Kreditkarte nur: 30-tägiger Haltezeitraum nach Zahlung der Rechnung Sicherstellen der Sammlung von Geldmitteln, möglichen Rückschlägen und Rückerstattungsanfragen Markiert als nicht verarbeitet im Transaktionsverlauf auf der Auszahlungsrechnung +1 Monat
Vorbereiten der Auszahlung Einnahmen werden für monatliche Zahlungen vorbereitet In der Auszahlungsrechnung als anstehenden Transaktionsverlauf markiert Monat 3 (Erste Woche) - +1 Monat für Kreditkarte
Auszahlung gesendet Zahlung wird an Publisher gesendet Markiert als "In Transaktionsverlauf gesendet" und im Abschnitt "Zahlungen" der Auszahlungsrechnung Monat 3 (nicht später als 15. ) - +1 Monat für Kreditkarte

Timeline of payments for orders or subscriptions.

Prozess bei Nichtzahlung des Kunden

In seltenen Fällen gelingt es Microsoft nicht, Kundenzahlungen für Käufe im kommerziellen Marketplace einzuziehen. Sollte ein Kunde seiner Zahlungsverpflichtung gegenüber Microsoft nicht gemäß dem entsprechenden Abrechnungszeitplan nachkommen, beginnt der Inkassoprozess. Dieser dauert ungefähr vier Monate und beinhaltet eine beharrliche Kommunikation durch Microsoft. Wenn die Zahlung am Ende dieses Prozesses nicht empfangen wird, schreibt Microsoft die Mittel als nicht sammelnd ab.

Pro Auszahlungsprozess, der hier formuliert wurde, hat Microsoft möglicherweise bereits Geld an Herausgeber (Sie) bezahlt, die letztlich nicht sammeln können. Für Beträge dieser Art gibt es daher einen Ausgleichsprozess.

Microsoft führt alle Auszahlungen zurück, die Sie bereits mit einer der folgenden Methoden bezahlt haben:

  • Microsoft kann die unbezahlten Beträge von zukünftigen Auszahlungen subtrahieren. Wenn beispielsweise 1.000 USD in Auszahlungen als nicht sammelnd und abgeschrieben werden, werden Ihre zukünftigen Auszahlungen bis zur Wiederherstellung von 1.000 USD zurückgehalten.
  • Microsoft kann eine Rückerstattung oder Rechnung von Herausgebern für alle uncollectierten Beträge anfordern.

Der folgende Zeitplan ist ein Beispiel:

Ereignis Ungefähres Datum* Partnersichtbarkeit
Exemplarisches Auszahlungsdatum 15.10.2020 Kennzeichnung als Gesendet im Transaktionsverlauf und im Auszahlungsabschnitt des Auszahlungsdashboards
Ausbleibende Kundenzahlung an Microsoft 02.12.2020–05.12.2020 Keine Änderung, wie oben
Kunde erhält erste E-Mail wegen Zahlungsverzug 06.12.2020 Keine
Kunde erhält regelmäßig E-Mails mit zunehmender Dringlichkeit 07.12.2020–31.01.2021 Keine
Herausgeber wird über voraussichtliche Abschreibung informiert 07.01.2021 -
Kunde erhält Kündigungsbenachrichtigung 01.02.2021 Keine
Inkassoprozess endet/Betrag wird abgeschrieben 15.02.2021 Herausgeber erhält eine E-Mail-Benachrichtigung mit der Information, dass der Betrag abgeschrieben wurde.
Auszahlung wird abgezogen 01.03.2021 Publisher wird eine negative Transaktion in der Auszahlungsrechnung von Partner Center angezeigt.
Auszahlung wird einbehalten 15.03.2021 Zukünftige Auszahlungen werden in der Auszahlungserklärung des Partner Center angezeigt. Publisher wird keine Zahlung erhalten, bis das Guthaben nicht mehr negativ ist.

* Das Auszahlungsdatum befindet sich in Pacific Standard Time (PST).

Anzahl der Tage bis zum Eingang von Zahlungen auf einem Auszahlungskonto

Wir senden in der Regel alle Zahlungen, die in einem bestimmten Monat am 15. Tag dieses Monats fällig sind, aber es dauert eine andere Zeit, um Ihr Konto zu erreichen. Die Anzahl der Tage hängt von der Zahlungsmethode ab, die wir für Ihr Konto verwenden, wie unten beschrieben.

Hinweis

Die unten gezeigten Tage sind ungefähr; Jede Zahlung kann mehr oder weniger Zeit dauern, um Ihr Konto zu erreichen.

Payment Method Anzahl der Tage bis zum Eingang auf dem Auszahlungskonto
PayPal 1 Werktag
ACH/SEPA-Überweisungen 2-3 Werktage
Telegrafische Geldüberweisung 7-10 Werktage

Nächste Schritte