Verwalten Ihrer Kundenliste: Suchen, Aktualisieren oder Exportieren von Kunden in Partner Center

Gilt für: Partner Center | Partner Center für Microsoft Cloud for US Government

Geeignete Rollen: Administrator-Agent

Kundendatensätze gehören zu den wichtigsten Informationsressourcen in Partner Center. Sie können Ihre Kundenkontendatenbank durchsuchen oder die gesamte Kundendatenbank bzw. eine Teilmenge in eine Excel-kompatible, durch Trennzeichen getrennte Datei (CSV-Datei) exportieren. Sie können auch Informationen zu Kundenabonnements in eine CSV-Datei exportieren.

Darüber hinaus enthalten die Aktivitätsprotokolle exportierbare Daten zu Transaktionen und Verwaltungsaktionen für Kunden. Weitere Informationen finden Sie unter Kundenaktivitätsprotokolle anzeigen.

Suchen nach einem Kunden

  1. Melden Sie sich beim Partner Center-Dashboard an, und wählen Sie die Kachel Kunden aus.
  2. Geben Sie den Namen des Kunden oder den Domänennamen in das Suchfeld ein.
  3. Wählen Sie den Pfeil nach unten am Ende einer Kundenzeile aus, um die Microsoft-ID des Kunden sowie die verknüpften Abonnements und Quicklinks zu Diensten anzuzeigen.

Firmennamen von Kunden aktualisieren

  1. Melden Sie sich beim Partner Center-Dashboard an, und wählen Sie die Kachel Kunden aus.
  2. Geben Sie den Namen des Kunden oder den Domänennamen in das Suchfeld ein.
  3. Wählen Sie den Pfeil nach unten am Ende einer Kundenzeile aus, um die Microsoft-ID des Kunden sowie die verknüpften Abonnements und Quicklinks zu Diensten anzuzeigen.
  4. Aktualisieren Sie in den Daten zum Rechnungsempfänger den Unternehmensnamen. Wenn Sie den neuen Wert speichern, wird er in die Kundenliste aufgenommen. Dadurch werden nur der Firmenname für die Rechnungsadresse und der Wert in der Kundenliste geändert. Anderswo werden die Änderungen nicht wiedergegeben.

Exportieren der Kundenliste

  1. Melden Sie sich beim Partner Center-Dashboard an, und wählen Sie die Kachel Kunden aus.

  2. Wählen Sie Kunden exportieren aus.

    Partner Center konvertiert Ihre vollständige Kundenliste in eine .csv-Datei und lädt sie in den Standarddownloadordner auf Ihrem Computer herunter. Sie können auch Teilmengen von Kundendaten exportieren. Zu den Datenspalten gehören u. a.:

    • Microsoft-ID;
    • Firmenname;
    • Primärer Domänenname;
    • Beziehung – die Geschäftsbeziehung des Partners zu den einzelnen aufgelisteten Kunden.

    Standardmäßig exportiert Partner Center die gesamte Kundenliste, unabhängig von der Länge. Sie können die Kundenliste auch nach dem Namen des Unternehmens oder der Domäne auflisten und diese Teilmenge von Daten exportieren.

  3. Wenn Sie indirekter Anbieter sind, können Sie die Kundenliste nach indirekten Händlern filtern. Wählen Sie die Liste Nach indirekten Händlern filtern aus, und wählen Sie einen Händler aus.

Exportieren von Informationen zum Kundenabonnement

  1. Wählen Sie im Menü Partner Center kunden aus.

  2. Wählen Sie den Unternehmensnamen eines Kunden aus. Die Seite Abonnements des Kunden wird geöffnet und zeigt die vollständige Liste der Produktabonnements an.

  3. Wählen Sie Abonnements exportieren aus. Partner Center konvertiert die Abonnementdaten des Kunden in eine CSV-Datei und lädt sie in den Standarddownloadordner auf Ihrem Computer hoch. Zu den Datenspalten gehören u. a.:

    • Abonnement-ID;
    • Abonnement – der Produktname für das Abonnement;
    • Menge – die Anzahl der gekauften Lizenzen;
    • Status;
    • Händler – die ID des Händlers, der das Abonnement besitzt und verwaltet.

Hinweis

Weitere Informationen zur Abonnementverwaltung finden Sie unter Kundenabonnements.