Funktion „Text“ in Power Apps

Konvertiert alle Werte und formatiert eine Zahl oder einen Datums-/Uhrzeitwert in eine Textzeichenfolge.

Beschreibung

Die Text-Funktion formatiert eine Zahl oder einen Datums-/Uhrzeitwert auf der Grundlage einer dieser Argumenttypen:

  • Ein vordefiniertes Datums-/Uhrzeitformat, das Sie mithilfe der DateTimeFormat-Enumeration angeben. Dies ist das bevorzugte Format für Datums- und Uhrzeitwerte, da es sich automatisch an die Sprache und die Region des Benutzers anpasst.
  • Ein benutzerdefiniertes Format, das eine Reihe von Platzhaltern umfasst, die beispielsweise definieren, ob Zahlen ein Dezimaltrennzeichen und Datumsangaben den vollständigen Namen des Monats, den Monat als Abkürzung oder den Monat als Zahl anzeigen. Power Apps unterstützt eine Teilmenge der Platzhalter, so wie Microsoft Excel. In dieser Zeichenfolge gibt der Sprachplatzhalter die Sprache an, in der die anderen Platzhalter interpretiert werden sollen. Wenn das benutzerdefinierte Format beispielsweise einen Punkt enthält, gibt der Platzhalter im Sprachformat an, ob der Punkt ein Dezimaltrennzeichen (ja-JP) oder ein Tausendertrennzeichen (es-ES) ist.

Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit Datums- und Uhrzeitangaben.

Die Text-Funktion kann auch jeden Datentyp mit einem Standardformat in eine Textdarstellung konvertieren. Verwenden Sie diese Option, um Nicht-Textwerte an textbasierte Funktionen wie Len, Right und IsMatch zu übergeben.

Vordefinierte Datums-/Uhrzeitformate

Für diese Beispiele werden Datum und Uhrzeit Dienstag, 7. April, 2020 8:26:59.180 PM, in der Zeitzone UTC-7 Stunden verwendet.

DateTimeFormat enum Beschreibung Beispiele (mit en-US)
LongDate Vierstelliges Jahr, Monatsname, Tag des Monats und Wochentag. Monatsnamen und Wochentage werden nicht abgekürzt. "Dienstag, 7. April 2020"
LongDateTime Vierstelliges Jahr, Monatsname, Tag des Monats und Wochentag plus Stunde (12-Stunden-Format), Minuten, Sekunden und AM/PM-Angabe. Monatsnamen und Wochentage werden nicht abgekürzt. "Dienstag, 7. April 2020 8:26:59 PM"
LongDateTime24 Vierstelliges Jahr, Monat, Tag des Monats und Wochentag plus Stunde (24-Stunden-Format), Minuten und Sekunden. Monatsnamen und Wochentage werden nicht abgekürzt. "Dienstag, 7. April 2020 20:26:59"
LongTime Stunde (12-Stunden-Format), Minuten, Sekunden und AM/PM-Angabe. "8:26:59 PM"
LongTime24 Stunde (24-Stunden-Format), Minuten, Sekunden. "20:26:59"
ShortDate Vierstelliges Jahr mit numerischem Monat und Tag des Monats. "4/7/2020"
ShortDateTime Vierstelliges Jahr mit numerischem Monat und Tag des Monats plus Stunde (12-Stunden-Format), Minuten und AM/PM-Angabe. "4/7/2020 8:26 PM"
ShortDateTime24 Vierstelliges Jahr mit numerischem Monat und Tag des Monats plus Stunde (24-Stunden-Format) und Minuten. "4/7/2020 20:26"
ShortTime Stunde (12-Stunden-Format), Minuten und AM/PM-Angabe. "8:26 PM"
ShortTime24 Stunde (24-Stunden-Format) und Minuten. "20:26"
UTC Der Datums-/Uhrzeitwert wird basierend auf der Zeitzone des Benutzers in UTC konvertiert und gemäß dem ISO 8601-Standard formatiert. "2020-04-08T03:26:59.180Z"

Zahlplatzhalter

Platzhalter Beschreibung
0 (zero) Zeigt nicht signifikante Nullen an, wenn eine Zahl weniger Stellen aufweist, als Nullen im Format festgelegt sind. Verwenden Sie beispielsweise das Format #,00, wenn Sie 8,9 im Format 8,90 anzeigen möchten.
# Folgt den gleichen Regeln wie 0 (null). Text gibt jedoch keine zusätzlichen Nullen zurück, wenn die Zahl weniger Stellen auf beiden Seiten des Dezimaltrennzeichens aufweist, als #-Symbole im Format vorhanden sind. Beispielsweise wird 8,9 angezeigt, wenn das benutzerdefinierte Format #,## ist und die zu formatierende Zahl 8,9 ist.
. (period) Zeigt das Dezimaltrennzeichen in einer Zahl an. Hängt von der Sprache des benutzerdefinierten Formats ab. Details finden Sie unter globale Apps.
, (comma) Zeigt das Gruppierungstrennzeichen in einer Zahl an, häufig für Tausender verwendet. Text trennt Gruppen durch Kommata ab, wenn das Format ein Komma enthält, das von Zahlenzeichen (#) oder Nullen eingeschlossen ist. Hängt von der Sprache des benutzerdefinierten Formats ab. Details finden Sie unter globale Apps.

Wenn eine Zahl mehr Stellen rechts vom Dezimaltrennzeichen aufweist, als Platzhalter im Format vorhanden sind, wird die Zahl zu der im Format definierten Anzahl Dezimalstellen gerundet. Wenn links vom Dezimaltrennzeichen mehr Stellen als Platzhalter vorhanden sind, werden die zusätzlichen Stellen angezeigt. Wenn das Format nur Zahlenzeichen (#) links vom Dezimaltrennzeichen aufweist, beginnen Zahlen kleiner als 1 mit dem Dezimaltrennzeichen (z. B. ,47).

Platzhalter für Datum und Uhrzeit

Platzhalter Beschreibung
m Zeigt den Monat als Zahl ohne führende Null an.
mm Zeigt den Monat als Zahl mit führender Null an, wenn das angebracht ist.
mmm Zeigt den Monat als Abkürzung an (Jan bis Dez).
mmmm Zeigt den Monat als vollständigen Namen an (Januar bis Dezember).
d Zeigt den Tag als Zahl ohne führende Null an.
dd Zeigt den Tag als Zahl mit führender Null an, wenn das angebracht ist.
ddd Zeigt den Tag als Abkürzung an (So bis Sa).
dddd Zeigt den Tag als vollständigen Namen an (Sonntag bis Samstag).
yy Zeigt das Jahr als zweistellige Zahl an.
yyyy Zeigt das Jahr als vierstellige Zahl an.
h Zeigt die Stunde als Zahl ohne führende Null an.
hh Zeigt die Stunde als Zahl mit führender Null an, wenn das angebracht ist. Wenn das Format AM oder PM enthält, wird die Stunde basierend auf dem 12-Stunden-Format angezeigt. Andernfalls wird die Stunde basierend auf dem 24-Stunden-Format angezeigt.
m Zeigt die Minute als Zahl ohne führende Null an.

Dieser Platzhalter muss unmittelbar auf den Code h oder hh folgen oder dem Code ss unmittelbar voranstehen, andernfalls gibt Text den Monat anstelle von Minuten zurück.
mm Zeigt die Minute als Zahl mit führender Null an, wenn das angebracht ist.

Dieser Platzhalter muss unmittelbar auf den Platzhalter h oder hh folgen oder dem Platzhalter ss unmittelbar voranstehen. Andernfalls gibt Text den Monat anstelle von Minuten zurück.
s Zeigt die Sekunde als Zahl ohne führende Null an.
ss Zeigt die Sekunde als Zahl mit führender Null an, wenn das angebracht ist.
f Zeigt die Sekundenbruchteile an.
AM/PM, a/p Zeigt die Stunde basierend auf dem 12-Stunden-Format an. Text gibt „AM“ oder „a“ für Uhrzeiten von Mitternacht bis Mittag und „PM“ oder „p“ für Uhrzeiten von Mittag bis Mitternacht an.

Literalplatzhalter

Sie können jedes dieser Zeichen in Ihre Formatzeichenfolge aufnehmen. Sie werden im Ergebnis von Text wie eingegeben angezeigt. Zusätzliche Zeichen sind für kommende Platzhalter reserviert, daher sollten Sie diese nicht verwenden.

Zeichen Beschreibung
Beliebiges Währungssymbol Dollarzeichen, Centzeichen, Eurozeichen usw.
+ Pluszeichen
( Öffnende Klammer
: Doppelpunkt
^ Zirkumflex (Caret-Zeichen)
' Apostroph
{ Öffnende geschweifte Klammer
< Kleiner-als-Zeichen
= Gleichheitszeichen
- Minuszeichen
/ Schrägstrich
) Schließende Klammer
& Kaufmännisches Und-Zeichen
~ Tilde
} Schließende geschweifte Klammer
> Größer-als-Zeichen
  Leerzeichen

Globale Apps

Die Text-Funktion ist global kompatibel. Sie „weiß“ für eine Vielzahl von Sprachen, wie Datumswerte, Uhrzeiten, Währungen und Zahlen ordnungsgemäß geschrieben werden. Für ihren Job benötigt sie zwei Informationen:

  • Die Sprache des benutzerdefinierten Formats: Wie soll ein benutzerdefiniertes Format aus Entwicklersicht interpretiert werden? Die Trennzeichen (. und ,) haben in verschiedenen Sprachen verschiedene Bedeutungen. Wenn Sie ein benutzerdefiniertes Format angeben, können Sie einen Sprachplatzhalter einfügen oder den Standardwert verwenden, der die Sprache widerspiegelt, auf die Ihr Gerät eingestellt ist. Noch einfacher können Sie eines der vordefinierten Datums-/Uhrzeitformate, die sprachunabhängig sind, verwenden.
  • Die Sprache des Ergebnisses: In welcher Sprache soll das Ergebnis der Funktion für Benutzer angezeigt werden? Die Namen der Monate und Wochentage müssen in der für den Benutzer der App geeigneten Sprache vorliegen. Diese können Sie angeben, indem Sie der Text-Funktion ein drittes optionales Argument hinzufügen.

Für beide geben Sie die Sprache mit einem Sprach-Tag an. Um eine Liste der unterstützten Sprachen anzuzeigen, geben Sie Text( 1234, "", ) in die Bearbeitungsleiste oder in die Registerkarte Erweitert im rechten Bereich ein, und scrollen Sie dann durch die Liste der Gebietsschemas, die für das dritte Argument vorgeschlagen werden.

Sprachplatzhalter

Um die Sprache des benutzerdefinierten Formats anzugeben, verwenden Sie:

Platzhalter Beschreibung
[$-LanguageTag] LanguageTag ist ein Sprach-Tag, wie es von der Language-Funktion zurückgegeben wird. Es kann nur die Sprache angeben (wie etwa [$-de] für Deutsch) oder außerdem die Region enthalten (wie in [$-de-AT], um das Gebietsschema auf Österreich einzugrenzen).

Der Sprachplatzhalter kann an beliebiger Stelle im benutzerdefinierten Format auftreten, darf jedoch nur einmal angegeben werden.

Wenn Sie ein benutzerdefiniertes Format ohne Sprachplatzhalter angeben und das Format aus globaler Sicht nicht eindeutig ist, wird das Sprach-Tag für Ihre aktuelle Sprache automatisch eingefügt.

[$-en-US] wird zugrunde gelegt, wenn dieser Platzhalter beim Ausführen Ihrer App nicht vorhanden ist.

Hinweis

In einer zukünftigen Version kann sich die Syntax dieses Platzhalters ändern, um Verwechslungen mit einem ähnlichen, aber unterschiedlichen Platzhalter, der von Excel unterstützt wird, zu vermeiden.

Sprach-Tag für das Ergebnis

Das Ergebnis von Text umfasst übersetzte Zeichenfolgen für Monate, Wochentage und AM/PM-Angaben sowie die passenden Gruppen- und Dezimaltrennzeichen.

Standardmäßig verwendet Text die Sprache des Benutzers, der die Anwendung ausführt. Die Language-Funktion gibt das Sprach-Tag für den aktuellen Benutzer zurück. Sie können diesen Standardwert überschreiben, indem Sie ein Sprach-Tag für das dritte Argument von Text angeben.

Syntax

Text( NumberOrDateTime, DateTimeFormatEnum [, ResultLanguageTag ] )

  • NumberOrDateTime – Erforderlich. Die zu formatierende Zahl oder der zu formatierende Datums-/Uhrzeitwert.
  • DateTimeFormat – Erforderlich. Ein Mitglied der DateTimeFormat-Enumeration.
  • ResultLanguageTag – Optional. Das Sprach-Tag, das für den Ergebnistext verwendet werden soll. Standardmäßig wird die Sprache des aktuellen Benutzers verwendet.

Text( NumberOrDateTime, CustomFormat [, ResultLanguageTag ] )

  • Number – Erforderlich. Die zu formatierende Zahl oder der zu formatierende Datums-/Uhrzeitwert.
  • CustomFormat – Erforderlich. Mindestens ein in doppelte Anführungszeichen gesetzter Platzhalter.
  • ResultLanguageTag – Optional. Das Sprach-Tag, das für den Ergebnistext verwendet werden soll. Standardmäßig wird die Sprache des aktuellen Benutzers verwendet.

Text( AnyValue )

  • AnyValue – Erforderlich. Wert, der in eine Textdarstellung konvertiert werden soll. Ein Standardformat wird verwendet.

Beispiele

Sofern nicht anders angegeben, befindet sich der Benutzer, der diese Formeln ausführt, in den USA und hat Englisch als seine Sprache ausgewählt. Die Funktion Language gibt „en-US“ zurück.

Anzahl

Formel Beschreibung Ergebnis
Text( 1234.59, "####.#" ) Formatiert die Zahl mit einer Dezimalstelle. "1234.6"
Text( 8.9, "#.000" ) Füllt die Nachkommastellen der Zahl mit nachfolgenden Nullen auf, falls erforderlich. "8.900"
Text( 0.631, "0.#" ) Füllt den ganzzahligen Teil der Zahl mit führenden Nullen auf, falls erforderlich. "0.6"
Text( 12, "#.0#" )
Text( 1234.568, "#.0#" )
Füllt die Nachkommastellen der Zahl mit Nullen für eine Dezimalstelle auf und schließt eine zweite Dezimalstelle ein, wenn sie angegeben wird. "12.0"
"1234.57"
Text( 12000, "$ #,###" )
Text( 1200000, "$ #,###" )
Fügt nach jeweils drei Stellen ein Tausendertrennzeichen ein und schließt ein Währungssymbol mit ein. "$ 12,000"
"$ 1,200,000"

Datum/Uhrzeit

  • Um 2:37:47 PM am Montag, 23. November 2015
  • Pazifische Zeitzone der USA (UTC-8)
Formel Beschreibung Ergebnis
Text( Now(), DateTimeFormat.LongDate ) Formatiert als lange Datumszeichenfolge in der Sprache und dem Gebietsschema des aktuellen Benutzers. "Montag, 23. November 2015"
Text( Now(), DateTimeFormat.LongDateTime ) Formatiert als lange Datums- und Uhrzeitzeichenfolge in der Sprache und dem Gebietsschema des aktuellen Benutzers und legt ein 12-Stunden-Format zugrunde. "Montag, 23. November 2015 2:37:47 PM"
Text( Now(), DateTimeFormat.LongTime24 ) Formatiert als lange Uhrzeitzeichenfolge, im 24-Stunden-Format. "14:37:47"
Text( Now(); DateTimeFormat.ShortDate ) Formatiert als kurze Datumszeichenfolge in der Sprache und dem Gebietsschema des aktuellen Benutzers. "11/23/2015"
Text( Now(), "d-mmm-yy" ) Formate mit Platzhalterzeichen:
  • d für eine einstellige oder zweistellige Angabe des Tags im Monat
  • - als literales Zeichen, das in das Ergebnis kopiert wird
  • mmm für eine aus drei Buchstaben bestehende Abkürzung des Monats
  • - als weiteres literales Zeichen, das in das Ergebnis kopiert wird
  • yy für eine zweistellige Kurzform für das Jahr
"23-Nov-15"
Text(1448318857*1000, "mmm. dd, yyyy (hh:mm:ss AM/PM)") Zeigt einen Unix-Datums-/Uhrzeitwert im lesbaren Format an, wenn Sie den Quellwert mit 1.000 multiplizieren. "23. Nov. 2015 (02:47:37 PM)"

Globale Apps

Formel Beschreibung Ergebnis
Text(1234567.89, "[$-fr-FR]# ###,## €", "fr-FR") Zeigt ein Leerzeichen als Gruppentrennzeichen, das Komma als Dezimaltrennzeichen und als Währungssymbol. "1 234 567,89 €"
Text(1234567,89; "[$-fr-FR]# ###,## €") Wenn die Quelldaten dem französischen Brauch folgen, ein Komma als Dezimaltrennzeichen zu verwenden, müssen Sie Ihr Gebietsschema in Französisch ändern und die Argumente durch ein Semikolon anstelle eines Kommas trennen, um das gleiche Ergebnis wie oben zu erhalten. "1 234 567,89 €"
Text( Date(2016,1,31), "dddd mmmm d" ) Gibt den Wochentag, Monat und Tag des Monats in der Sprache des aktuellen Benutzers zurück. Da keiner der Platzhalter sprachabhängig ist, ist ein Formattext-Sprach-Tag nicht erforderlich. „Sunday January 31“
Text( Date(2016,1,31), "dddd mmmm d", "es-ES" ) Gibt den Wochentag, Monat und Tag des Monats in der Sprache „es-ES“ zurück. "domingo enero 31"

Werte in Text konvertieren

Formel Beschreibung Ergebnis
Text( 1234567.89 ) Konvertiert eine Zahl in eine Zeichenfolge. Es gibt keine Tausendertrennzeichen oder Steuerung über die Anzahl der Stellen vor oder nach dem Dezimaltrennzeichen. Geben Sie für mehr Steuerung Zahlplatzhalter als zweites Argument an. "1234567.89"
Text( DateTimeValue( "01/04/2003" ) ) Konvertiert einen Datums-/Uhrzeitwert in eine Textzeichenfolge. Geben Sie zur Steuerung der Konvertierung entweder ein Mitglied der DateTimeFormat-Enumeration oder eine Zeichenfolge im benutzerdefinierten Format an. "1/4/2003 12:00 AM"
Text( true ) Konvertiert einen Booleschen Wert in eine Zeichenfolge. "true"
Text( GUID() ) Konvertiert einen generierten GUID-Wert in eine Zeichenfolge. "f8b10550-0f12-4f08-9aa3-bb10958bc3ff"
Left( Text( GUID() ), 4 ) Gibt die ersten vier Zeichen einer generierten GUID zurück. "2d9c"

Hinweis

Können Sie uns Ihre Präferenzen für die Dokumentationssprache mitteilen? Nehmen Sie an einer kurzen Umfrage teil. (Beachten Sie, dass diese Umfrage auf Englisch ist.)

Die Umfrage dauert etwa sieben Minuten. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. (Datenschutzbestimmungen).