Power Automate auf Ihrem Gerät installieren

Das Installationsprogramm enthält alle Komponenten, die Sie zum Aufzeichnen, Bearbeiten und Testen Ihrer Automatisierungen sowie zum Herstellen einer Verbindung mit der Cloud benötigen.

Power Automate installieren

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Power Automate für Desktop zu installieren:

  1. Laden Sie den Power Automate-Installationsassistenten herunter.

  2. Öffnen Sie die Datei Setup.Microsoft.PowerAutomate.exe.

    Diese Datei befindet sich wahrscheinlich in Ihrem Downloads-Ordner, nachdem Sie sie im vorherigen Schritt heruntergeladen haben.

  3. Folgen Sie den Anweisungen im Power Automate for desktop Einrichtung Installationsprogramm zur Einrichtung des Benutzeroberflächenflows, um die Installation abzuschließen.

  4. Treffen Sie Ihre Auswahl für jede Funktion, damit die Installation abgeschlossen werden kann.

Mit dem Installationsprogramm können Sie zwei verschiedene Apps auf Ihrem Gerät installieren:

  • Power Automate für Desktop ist die App, um Desktop-Flows zu erstellen. Damit können Sie Ihre Automatisierungen erstellen, bearbeiten und ausführen. Weitere Informationen zum Desktop-Flows Designer.

  • Power Automate Machine Runtime-App ermöglicht das Verbinden Ihrer Maschine mit der Power Automate Cloud. Damit können Sie die volle Leistung Ihrer robotergesteuerten Prozessautomatisierung (RPA) nutzen. Weitere Informationen zu Maschinenverwaltung.

Standardmäßig sind beide auf Ihrem Gerät installiert.

Important

Das Installationsprogramm installiert die Webdriver-Komponente. Sie benötigen es, um mit Selenium IDE erstellte Desktop-Flows auszuführen. Es wird auch die Power Automate-App und Komponenten von Drittanbietern installieren.

Screenshot der Installationsdetails.

Important

Um Ihren Computer zu registrieren, benötigen Sie ein Premium-Konto für Organisationen.

Note

Power Automate für Desktop berücksichtigt standardmäßig die in Windows angegebenen Proxy-Einstellungen. Informationen zum Überschreiben dieser Konfiguration finden Sie unter Power Automate für Desktop mit einem Proxy-Server.

Festlegen von Optionen zur Datensammlung

Während der Installation können Sie die Standardeinstellungen ändern, wenn Sie keine Nutzungsdaten an Microsoft senden möchten. Deaktivieren Sie dazu Microsoft erlauben, Nutzungsdaten zu sammeln, um Power Automate zu verbessern.

Important

Die Weitergabe von Nutzungsdaten an Microsoft hilft der Support-Abteilung, ein Power Automate-Problem zu lösen.

Installieren Sie die Power Automate-Browsererweiterung

Nach Abschluss der Installation müssen Sie die Browsererweiterung für Power Automate installieren und aktivieren. Diese Erweiterung ermöglicht es Ihnen, Web-Aktionen in Ihren Desktop-Flows aufzuzeichnen und auszuführen.

Screenshot des Dialogfelds „Installation erfolgreich“.

Wählen Sie einen der Links aus, die im Installationsprogramm angezeigt werden. Wenn Sie beispielsweise Ihre Browser-Automatisierungen in Microsoft Edge aufzeichnen möchten, wählen Sie die Microsoft Edge-Verknüpfung aus.

Der Speicher für Ihren Browser wird direkt zur öffentlichen Seite für die Erweiterung geöffnet.

Important

Wenn Sie die Power Automate-Erweiterung bereits in der Vergangenheit installiert haben, müssen Sie sie nicht erneut installieren

Microsoft Edge:

  • Installieren Sie die Edge-Erweiterung: Wählen Sie Get, und wählen Sie dann Erweiterung hinzufügen, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  • Wenn Sie die Nachricht sehen: Diese Erweiterung wurde in Microsoft Edge deaktiviert, wählen Sie oben auf der Seite Erweiterung einschalten aus.

Google Chrome:

  • Erweiterung für Chrome installieren: Wählen Sie Zu Chrome hinzufügen und dann Erweiterung aktivieren, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  • Wenn Sie die Nachricht sehen: Dieser Artikel wurde in Chrome deaktiviert wählen Sie oben auf der Seite Aktivieren Sie dieses Element aus.

Mozilla Firefox:

Tip

Wenn Sie die Erweiterung(en) in Ihrem Browser nicht aktivieren können, müssen Sie Microsoft Edge (Version 80 oder höher) oder Google Chrome oder Firefox verwenden. Andere Browser werden nicht unterstützt.

Power Automate für Desktop im Hintergrund installieren

Befolgen Sie diese Schritte, wenn Sie eine unbeaufsichtigte Installation von Power Automate durchführen möchten.

Note

Dasselbe Installationsprogramm wird sowohl für die manuelle als auch für die automatische Installation von Power Automate für Desktop verwendet.

Installieren von Power Automate für Desktop über die Befehlszeile

  1. Laden Sie Power Automate für Desktop herunter.

  2. Öffnen Sie Start.

  3. Suchen Sie nach Befehlszeile, und führen Sie diese als Administrator aus.

    Ein Screenshot, der die Eingabeaufforderung im Startmenü anzeigt.

  4. Ändern Sie das Verzeichnis zu Downloads (oder in das Verzeichnis, in das Sie Power Automate heruntergeladen haben):

    Geben Sie zum Beispiel ein:

     cd C:\Users\Nvarga\Downloads\
    
  5. Geben Sie ein:

    Setup.Microsoft.PowerAutomate.exe -Silent -Install -ACCEPTEULA
    

    Das Installationsprogramm wird ausgeführt und schließt die Einrichtung von Power Automate ab.

    Important

    Sie müssen das -ACCEPTEULA-Argument bereitstellen, um anzuzeigen, dass Sie die Geschäftsbedingungen für Power Automate akzeptieren.

  6. Sie können jetzt Power Automate aus dem Startmenü starten.

Details zum Kommandozeilenargument

Sie können die Details aller Befehlszeilenargumente auch über das Hilfemenü in der Eingabeaufforderung abrufen:

Setup.Microsoft.PowerAutomate.exe -HELP
Befehl Beschreibung des Dataflows
-INSTALLPATH:Wert Der vollständige Pfad des Installationsordners, der erstellt werden soll. Standardmäßig:
Ist %PROGRAMFILES(X86)%\Power Automate.
-ALLOWOPTIONALDATACOLLECTION Aktivieren Sie das Senden optionaler Telemetriedaten an Microsoft.
-DISABLEPADSHORTCUT Erstellt keine Verknüpfung für Power Automate für Desktop.
-DISABLETURNONRDP Aktiviert Remotedesktop auf dem Computer nicht
-ACCEPTEULA Akzeptiert den Endbenutzerlizenzvertrag, der für die Installation erforderlich ist.
-RESTOREDEFAULTCONFIG Stellt die Standardinstallationseinstellungen während eines Upgrades wieder her.
-DONOTINSTALLPAD Überspringt die Installation von Power Automate für Desktop.
-DONOTINSTALLMACHINERUNTIME Überspringt die Installtion von Power Automate machine-runtime-App

Hier ist ein Beispiel für ein Befehlszeilenargument, das Power Automate installiert:

Setup.Microsoft.PowerAutomate.exe -SILENT -Install -ACCEPTEULA -INSTALLPATH: D:\My Programs\foo

Deinstallieren von Power Automate für Desktop über die Befehlszeile

Verwenden Sie den folgenden Befehl, um die Deinstallation von Power Automate im Hintergrund durchzuführen:

Setup.Microsoft.PowerAutomate.exe -Silent -Uninstall

Ihre Version von Power Automate aktualisieren

Um Power Automate für Desktop zu aktualisieren, verwenden Sie dieselben Befehlszeilenargumente, die Sie für die Installation verwenden.

Note

Alle Ihre Daten und Konfigurationen, einschließlich Telemetrie, Verknüpfungen usw. bleiben bei der Aktualisierung von Power Automate erhalten. Wenn Sie zuvor deaktivierte Parameter aktivieren möchten, müssen Sie zuerst Power Automate für Desktop deinstallieren und es dann neu installieren.

Installieren des Gateways mit PowerShell Cmdlets

Important

Power Automate für Desktop bietet jetzt direkte Konnektivität zur Cloud ohne die Verwendung von lokalen Datengateways. Weitere Informationen finden Sie in Computer verwalten.

Neben der direkten Konnektivität können Sie über lokale Datengateways eine Kommunikation mit einem Computer herstellen. Verwenden Sie zum Installieren, Konfigurieren und Verwalten eines Gateways PowerShell-Cmdlets.

Important

Um PowerShell-Cmdlets zu verwenden, müssen Sie sie von PowerShell 7.0.0 oder höher in einem erweiterten Zugriff ausführen.

Einrichten von Desktop-Flows-Verbindungen und Anmeldeinformationen für den Rechner

  1. Bei Power Automate anmelden.

  2. Erweitern Sie Daten auf der linken Seite des Bildschirms.

  3. Wählen Sie Verbindungen aus.

    Screenshot der Registerkarte „Verbindungen“.

  4. Wählen Sie Neue Verbindung.

    Screenshot einer Verbindung.

  5. Suchen Sie nach Desktop Flow und wählen Sie dann Desktop Flows.

  6. Geben Sie die Geräte- oder Gatewayinformationen und die Geräteanmeldeinformationen an:

    • Um eine Verbindung zu einem Computer oder einer Computergruppe herzustellen, wählen Sie Direkt auf Computer im Feld Verbinden, und wählen Sie den entsprechende Computer oder die Computergruppe im Feld Computer oder Computergruppe.

      Screenshot der Option „Direkt auf Computer“ im Feld „Verbinden“.

    • Um eine Verbindung zu einem Gateway herzustellen, wählen Sie Lokales Datengateway wird verwendet in dem Feld Verbinden, und wählen Sie das entsprechende Gateway im Feld Gateway wählen.

      Screenshot des Felds „Gateway auswählen“.

    • Domäne und Benutzername: Geben Sie Ihr Gerätekonto an. Sie können ein lokales Konto verwenden, indem Sie den Namen des Benutzers (z. B. „COMPUTERNAME\Benutzer“ oder „Laufwerk\Benutzer“) oder ein Active Directory-Konto (z. B. „DOMÄNE\Benutzer“) angeben.

    • Kennwort: Das Kennwort Ihres Kontos.

      Screenshot, auf dem gezeigt wird, wo die Anmeldeinformationen für die Verbindung eingegeben werden.

  7. Wählen Sie Erstellen aus.

Installieren Sie die Erweiterung Windows-Recorder (v1) (optional)

Der Windows-Recorder (v1) ist eine weitere Möglichkeit, Ihre Desktop-Automatisierungen aufzuzeichnen und wiederzugeben. Wir empfehlen, dass Sie verwenden Power Automate für Desktop, da dies die neueste RPA-Lösung ist.

Folgen Sie diesen Schritten, um die Erweiterung Windows-Recorder (v1) zu installieren:

  1. Installieren Sie die Erweiterung auf Microsoft Edge und/oder Google Chrome aus dem Store (Firefox wird für Windows-Recorder (v1) nicht unterstützt)

Microsoft Edge:

Google Chrome:

Installieren Sie Selenium IDE, um Webanwendungen mit Desktop Flows zu automatisieren (optional)

Die Selenium-IDE ist ein Open-Source-Tool, mit dem Sie menschliche Interaktionen auf Websites aufzeichnen und wiedergeben können.

Mit Desktop Flows können Sie Selenium IDE Skripte von Power Automate aus ausführen und sie sicher (mit entsprechender IT Governance) in Dataverse aufbewahren.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Selenium-IDE zu installieren:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die Windows Recorder (v1)-Erweiterung bereits installiert und aktiviert haben (siehe vorheriger Abschnitt)

  2. Laden Sie die Selenium-IDE für Microsoft Edge (Version 80 oder höher) oder Google Chrome herunter, und installieren Sie sie.

  3. Wählen Sie in Microsoft Edge (Version 80 oder höher) die Option Erweiterungen von anderen Stores zulassen aus, und klicken Sie dann auf Zu Chrome hinzufügen.

Installieren Sie das lokale Daten-Gateway, um Ihre Desktop-Flows aus der Cloud auszuführen

Note

Power Automate für Desktop bietet jetzt direkte Konnektivität zur Cloud ohne die Verwendung von lokal-Datengateways. Weitere Informationen finden Sie in Geräte verwalten.

Sie benötigen das Gateway, um Ihren Desktop aus einem Ereignis-, Zeitplan- oder Schaltfläche Flow auszulösen. auf einem Remotegerät zu initiieren.

Tip

Das Gateway ist dann nicht erforderlich, wenn Sie die Benutzeroberflächenflows auf Ihrem Gerät nur erstellen, bearbeiten und testen möchten.

Installieren Sie das lokale Datengateway, wenn Sie es benötigen.

Important

Sie müssen das Gateway lokal auf jedem Gerät installieren, von dem aus Sie Desktop-Flows automatisieren.

Wenn Sie das Gateway installieren, wird standardmäßig die Region verwendet, die Power Automate verwendet.

Fehlerbehebung bei fehlendem Gateway

Note

Power Automate für Desktop bietet jetzt direkte Konnektivität zur Cloud ohne die Verwendung von lokal-Datengateways. Weitere Informationen finden Sie in Geräte verwalten.

Möglicherweise finden Sie das Gateway nicht in der Liste, während die Verbindung hergestellt wird. Das kann die folgenden Gründe haben:

  • Das Gateway wurde möglicherweise in einer anderen Region als Ihrer Power Automate-Region installiert. Deinstallieren Sie das Gateway auf dem Gerät, und installieren Sie es neu, und wählen Sie dabei die zutreffende Power Automate-Region aus, um das Problem zu beheben..
  • Das Gateway wurde von seinem Besitzer gelöscht.

Deinstallieren von Power Automate

  1. Öffnen Sie das Menü Start > Einstellungen > Apps.
  2. Suchen Sie nach Power Automate, und wählen Sie es dann aus.
  3. Wählen Sie Deinstallieren aus.

Erhalten Sie weitere Informationen

Note

Können Sie uns Ihre Präferenzen für die Dokumentationssprache mitteilen? Nehmen Sie an einer kurzen Umfrage teil. (Beachten Sie, dass diese Umfrage auf Englisch ist.)

Die Umfrage dauert etwa sieben Minuten. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. (Datenschutzbestimmungen).