Flows in Microsoft Teams verwenden

Power Automate Flows kann in drei Szenarien mit Teams verwendet werden.

Szenario Beschreibung des Dataflows
Flow aus einer Teams-Nachricht auslösen. In diesem Szenario können Sie Flows erstellen, die ausgelöst werden, wenn jemand eine Teamnachricht auswählt. Der Flow kann dann wie jeder andere von Ihnen erstellte Flow ausgeführt werden.
Flows mit adaptiven Karten modellieren. Hier können adaptive Karten als Auslöser für Flows verwendet werden. Ihnen steht der vollständige Satz umfangreicher adaptiver Karten zur Verfügung.
Erstellen Sie Flows aus der Power Apps App in Teams. Verwenden Sie die Power Apps App in Teams, um Flows zu erstellen, die Projekt Oakdale verwenden. Projekt Oakdale ist eine integrierte Low-Code-Datenplattform für Teams, mit der Sie mithilfe von Power Apps und Power Automate benutzerdefinierte Apps und Workflows erstellen können.

Lizenzierung

Bei der Verwendung von Power Automate mit Microsoft Teams fallen keine zusätzlichen Lizenzanforderungen an.

Detaillierte Lizenzinformationen über Projekt Oakdale finden Sie im Microsoft Power Platform-Administratorhandbuch unter Lizenzen und Einschränkungen.

Power Apps und Teams
Power Virtual Agents und Teams

Note

Können Sie uns Ihre Präferenzen für die Dokumentationssprache mitteilen? Nehmen Sie an einer kurzen Umfrage teil. (Beachten Sie, dass diese Umfrage auf Englisch ist.)

Die Umfrage dauert etwa sieben Minuten. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. (Datenschutzbestimmungen).