Einrichten von BenutzeroberflächenflowsSet up UI flows

Bevor Sie Ihr Gerät zum Erstellen von Benutzeroberflächenflows verwenden können, müssen Sie sicherstellen, dass es die hier beschriebenen Anforderungen erfüllt.Before you can use your device to create UI flows, you'll need to ensure it meets the requirements outlined here.

Tipp

Überprüfen Sie vor dem Erstellen eines Benutzeroberflächenflows die Liste der Connectors, ob die Anwendung, die Sie automatisieren möchten, bereits über einen Connector verfügt.Before you create a UI flow, check the list of connectors to see if the application you want to automate already has a connector. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie einen Flow anstelle eines Benutzeroberflächenflows erstellen.If it does, consider creating a flow instead of a UI flow. Sie können auch einen eigenen Connector erstellen.You might also build your own connector.

VoraussetzungenPrerequisites

  • Entweder eine kostenpflichtige Version oder eine Testversion Power Automate.Either a paid or trial Power Automate plan.

  • Ein Geschäfts-, Schul- oder Unikonto für die Anmeldung bei Ihrem Windows-Gerät mit Administratorrechten und Power Automate.A work or school account to sign into your Windows device with administrator privileges and Power Automate.

  • Ein Gerät, auf dem Windows 10 Pro, Windows Server 2016 oder Windows Server 2019 ausgeführt wird.A device that runs Windows 10 Pro, Windows Server 2016, or Windows Server 2019.

  • Die Microsoft Edge (Version 80 oder höher) oder Google Chrome-Browser verwenden.The Microsoft Edge (version 80 or later) or Google Chrome browser.

  • Eine Umgebung mit einer Common Data Service-Datenbank.An environment with a Common Data Service database.

  • Eine angefügte unterstützte TastaturA supported keyboard attached.

EinschränkungenLimitations

Zum Aufzeichnen, Testen oder Ausführen von Benutzeroberflächenflows benötigen Sie die neuesten Versionen der einzelnen Komponenten.You must have the latest versions of each component to record, test, or run UI flows.

Folgendes wird nicht unterstützt:The following are not supported:

  • Installationen von Windows 10 Home werden nicht unterstützt.Windows 10 Home installations are not supported.

  • Desktop-BenutzeroberflächenflowsDesktop UI Flows

    • Mehrere MonitoreMultiple monitors
    • Doppelklick, Mouseover-Funktion, Finger-/StifteingabeDouble click, mouse hover, touch/pen input
    • Interaktionen unter Windows (Datei-Explorer, Startmenü, Taskleiste, usw.)Interactions on Windows (File explorer, startup menu, task bar, etc.)
  • Web-BenutzeroberflächenflowsWeb UI Flows

    • RechtsklickRight click.
    • Informationen zur Benutzersitzung (z. B. Cookies) werden während der Wiedergabe nicht wiederverwendet.User session information (for example: cookies) will not be reused during playback. Sie müssen das Skript bearbeiten, um Anmeldeinformationen einzubetten, wenn dies für Websites erforderlich ist.You will have to edit the script to embed sign in information when required by websites.

In der Dokumentation zu den einzelnen Funktionen finden Sie funktionsbezogene Einschränkungen.You'll find feature-specific limitations included in the documentation for each feature.

Installieren von Benutzeroberflächenflows auf Ihrem GerätInstall UI flows on your device

Das Installationsprogramm für Benutzeroberflächenflows enthält alle Komponenten, die zum Aufzeichnen, Bearbeiten und Testen von Benutzeroberflächenflows für Desktop erforderlich sind.The UI flows installer contains all the components needed to record, edit, and test UI flows for desktop.

Wichtig

Das Installationsprogramm für Benutzeroberflächenflows umfasst die Installation der Webdriver-Komponente und der Browsererweiterung für Benutzeroberflächenflows.The UI flows installer installs the Webdriver component and the UI flows browser extension. Beide werden benötigt, um Benutzeroberflächenflows für Desktop aufzuzeichnen, zu testen und auszuführen.Both of these are needed to record, test, and run UI flows for desktop.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Benutzeroberflächenflows-App zu installieren:Follow these steps to install the UI flows app:

  1. Laden Sie das Installationsprogramm für Benutzeroberflächenflows herunter.Download the UI flows installer.
  2. Öffnen Sie die Datei Setup.Microsoft.PowerAutomate.UIflow.exe.Open the Setup.Microsoft.PowerAutomate.UIflow.exe file. Diese Datei befindet sich wahrscheinlich in Ihrem Downloads-Ordner, nachdem Sie sie im vorherigen Schritt heruntergeladen haben.This file is likely in your Downloads folder after you downloaded it in the previous step.
  3. Folgen Sie den Anweisungen im Installationsprogramm zur Einrichtung des Benutzeroberflächenflows, um die Installation abzuschließen.Follow the instructions in the UI flows setup installer to complete the installation.

Festlegen von Optionen zur DatensammlungSet data collection options

Während der Installation können Sie die Standardeinstellungen ändern, wenn Sie keine Nutzungsdaten an Microsoft senden möchten.During installation, you can change the default settings if you do not want to send usage data to Microsoft. Deaktivieren Sie hierzu die Einstellung Allow Microsoft to collect usage data to improve UI flows (Microsoft erlauben, Nutzungsdaten zur Verbesserung der Benutzeroberflächenflows zu sammeln).To do so, uncheck Allow Microsoft to collect usage data to improve UI flows.

Bild mit den Optionen zur Datensammlung

Aktivieren der Browsererweiterung für BenutzeroberflächenflowsActivate the UI flows browser extension

Sobald das Installationsprogramm für Benutzeroberflächenflows abgeschlossen ist, werden Sie von Ihrem Browser aufgefordert, die Erweiterung zu aktivieren.Once the UI flows installer completes, you will be prompted by your browser to activate the extension.

  • Wählen Sie in Microsoft Edge (Version 80 oder höher) alle Warnsymbole oben rechts im Browser aus, und klicken Sie dann auf Erweiterung aktivieren.On Microsoft Edge (version 80 or later), select each warning icon in the top right of the browser, and then select Enable extension.
  • Wählen Sie in Google Chrome die Option Erweiterung aktivieren aus, wenn Sie dazu aufgefordert werden.On Google Chrome, select Enable extension when prompted.

Tipp

Wenn die Eingabeaufforderung in Ihrem Browser nicht angezeigt wird, überprüfen Sie Folgendes:If you did not see the prompt in your browser, please check the following:

  • Sie müssen Microsoft Edge (Version 80 oder höher) oder Google Chrome verwenden.You must use Microsoft Edge (version 80 or later) or Google Chrome.
  • Sie müssen die Erweiterung möglicherweise manuell aktivieren.You may have to manually enable the extension. Navigieren Sie in Microsoft Edge zu edge://extensions bzw. in Google Chrome zu chrome://extensions.For Microsoft Edge, navigate to edge://extensions or for Google Chrome, navigate to chrome://extensions.
  • Wenn die Erweiterung für Benutzeroberflächenflüsse von Power Automate nicht angezeigt wird, können Sie sie mit dem Installationsprogramm für Benutzeroberflächenflows neu installieren.If Power Automate's UI flows extension does not appear, you can reinstall it with the UI flows installer.

Installieren von Selenium IDE zum Automatisieren von WebanwendungenInstall Selenium IDE to automate Web applications

Die Selenium-IDE ist ein Open-Source-Tool, mit dem Sie menschliche Interaktionen auf Websites aufzeichnen und wiedergeben können.The Selenium IDE is an open source tool that lets you record and playback human interactions on Websites.

Mithilfe von Benutzeroberflächenflows können Sie Selenium-IDE-Skripts über Power Automate ausführen und diese sicher (mit entsprechender IT-Governance) in Common Data Service aufbewahren.With UI flows, you can run Selenium IDE scripts from Power Automate and keep them stored securely (with appropriate IT governance) in Common Data Service.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Selenium-IDE zu installieren:Follow these steps to install Selenium IDE:

  1. Laden Sie die Selenium-IDE für Microsoft Edge (Version 80 oder höher) oder Google Chrome herunter, und installieren Sie sie.Download and install the Selenium IDE for Microsoft Edge (version 80 or later) or Google Chrome.

  2. Wählen Sie in Microsoft Edge (Version 80 oder höher) die Option Erweiterungen von anderen Stores zulassen aus, und klicken Sie dann auf Zu Chrome hinzufügen.On Microsoft Edge (version 80 or later), select Allow extensions from other stores, and then select Add to Chrome.

Installieren des lokalen DatengatewaysInstall the on-premises data gateway

Sie benötigen das Gateway, um den Benutzeroberflächenflow aus einem Ereignis-, Zeitplan- oder SchaltflächenflowYou will need the gateway to trigger your UI flow from an event, schedule, or button flow. auf einem Remotegerät zu initiieren.on a remote device.

Tipp

Das Gateway ist nicht erforderlich, wenn Sie die Benutzeroberflächenflows auf Ihrem Gerät nur erstellen, bearbeiten und testen möchten.The gateway isn't required if you only want to create, edit, and test your UI flows on your device.

Installieren Sie das lokale Datengateway, wenn Sie es benötigen.Install the on-premises data gateway, if you need it.

Wichtig

Wenn Sie das Gateway installieren, wird standardmäßig die Region verwendet, die Power Automate verwendet.When you install the gateway, it defaults to the region that Power Automate uses.

Einrichten von Benutzeroberflächenflows und ComputeranmeldeinformationenSetup UI flows connections and machine credentials

  1. Bei Power Automate anmelden.Sign into Power Automate.

  2. Erweitern Sie Daten auf der linken Seite des Bildschirms.Expand Data on the left side of the screen.

  3. Wählen Sie Verbindungen aus.Select Connections.

    Screenshot der Registerkarte „Verbindungen“

  4. Wählen Sie eine neue Verbindung aus.Select New connection.

    Screenshot einer Verbindung

  5. Suchen Sie nach Benutzeroberflächenflow, und klicken Sie auf die Option Benutzeroberflächenflows.Search for UI flow, and then select UI flows.

    Screenshot des Suchfelds

  6. Geben Sie die Gatewayinformationen und die Geräteanmeldeinformationen an:Provide the gateway information and device credentials:

    • Domäne und Benutzername: Geben Sie Ihr Gerätekonto an.Domain and Username: Provide your device account. Sie können ein lokales Konto verwenden, indem Sie den Namen des Benutzers (z. B. „COMPUTERNAME\Benutzer“ oder „Laufwerk\Benutzer“) oder ein Active Directory-Konto (z. B. „DOMÄNE\Benutzer“) angeben.You can use a local account by using the name of the user (for example, “MACHINENAME\User” or “local\User”), or an Active Directory account such as “DOMAIN\User”.

    • Kennwort: Das Kennwort Ihres Kontos.Password: Your account’s password.

    • Gateway auswählen: Wählen Sie das Gateway aus, das Sie verwenden möchten.Choose a gateway: Select the gateway you want to use.

      Screenshot, auf dem gezeigt wird, wo die Anmeldeinformationen für die Verbindung eingegeben werden

  7. Wählen Sie Erstellen aus.Select Create.

Fehlerbehebung bei fehlendem GatewayTroubleshoot missing gateway

Möglicherweise finden Sie das Gateway nicht in der Liste, während die Verbindung hergestellt wird. Das kann die folgenden Gründe haben:You might not find the gateway in the list while creating the connection for the following reasons:

  • Das Gateway wurde möglicherweise in einer anderen Region als Ihrer Power Automate-Region installiert.The gateway may be installed in a different region than your Power Automate region. Deinstallieren Sie das Gateway auf dem Gerät, und installieren Sie es neu, und wählen Sie dabei die zutreffende Power Automate-Region aus, um das Problem zu beheben..To resolve this issue, uninstall the gateway from the device, and then reinstall it, selecting the correct Power Automate region.
  • Das Gateway wurde von seinem Besitzer gelöscht.The gateway was deleted by its owner.

Unterstützte TastaturlayoutsSupported keyboard layouts

  • US-Tastatur: Englisch (USA)US keyboard – English (United States)
  • US-Tastatur: Englisch (Australien)US keyboard – English (Australia)
  • US-Tastatur: Englisch (Kanada)US keyboard – English (Canada)
  • Microsoft Pinyin: Chinesisch (Han vereinfacht, China)Microsoft Pinyin – Chinese (Simplified Han, China)
  • Deutsche Tastatur: Deutsch (Deutschland)German keyboard – German (Germany)
  • Microsoft IME: Japanisch (Japan)Microsoft IME – Japanese (Japan)
  • Tastatur Vereinigtes Königreich: Englisch (Vereinigtes Königreich)United Kingdom keyboard – English (United Kingdom)
  • Französische Tastatur: Französisch (Frankreich)French keyboard – French (France)
  • Russische Tastatur: Russisch (Russland)Russian keyboard – Russian (Russia)
  • Portugiesische Tastatur (Brasilien, ABNT): Portugiesisch (Brasilien)Portuguese (Brazilian ABNT) keyboard – Portuguese (Brazil)
  • Portugiesische Tastatur (Brasilien, ABNT2): Portugiesisch (Brasilien)Portuguese (Brazilian ABNT2) keyboard – Portuguese (Brazil)
  • Microsoft IME: Koreanisch (Südkorea)Microsoft IME – Korean (South Korea)
  • Spanische Tastatur: Spanisch (Spanien)Spanish keyboard – Spanish (Spain)
  • Italienische Tastatur: Italienisch (Italien)Italian keyboard – Italian (Italy)
  • Lateinamerikanische Tastatur: Spanisch (Mexiko)Latin American keyboard – Spanish (Mexico)
  • Polnische (Programmierer-) Tastatur: Polnisch (Polen)Polish (Programmers) keyboard – Polish (Poland)
  • Tastatur USA, international: Niederländisch (Niederlande)United States-International keyboard – Dutch (Netherlands)
  • Türkische Q-Tastatur: Türkisch (Türkei)Turkish Q keyboard – Turkish (Turkey)
  • Indische Tastatur: Englisch (Indien)India keyboard – English (India)

Unterstützte SprachenSupported languages

Die folgenden Sprachen werden von Benutzeroberflächenflows zusätzlich zu Englisch unterstützt:Here are the languages that UI flows supports, in addition to English:

Baskisch (Baskisch)Basque FranzösischFrench LettischLatvian SlowakischSlovak
BulgarischBulgarian GalicischGalician LitauischLithuanian SlowenischSlovenian
KatalanischCatalan DeutschGerman MalaiischMalay SpanischSpanish
Chinesisch (Vereinfacht)Chinese (Simplified) GriechischGreek NorwegischNorwegian SchwedischSwedish
Chinesisch (Traditionell)Chinese (Traditional) HindiHindi PolnischPolish ThailändischThai
KroatischCroatian UngarischHungarian Portugiesisch (Brasilien)Portuguese (Brazil) TürkischTurkish
TschechischCzech IndonesischIndonesian Portugiesisch (Portugal)Portuguese (Portugal) UkrainischUkrainian
DänischDanish ItalienischItalian RumänischRomanian VietnamesischVietnamese
NiederländischDutch JapanischJapanese RussischRussian
EstnischEstonian KasachischKazakh Serbisch (Kyrillisch, Serbien)Serbian (Cyrillic, Serbia)
FinnischFinnish KoreanischKorean Serbisch (Lateinisch, Serbien)Serbian (Latin, Serbia)

Deinstallieren von BenutzeroberflächenflowsUninstall UI flows

  1. Öffnen Sie das Menü Start > Einstellungen > Apps.Open the start menu > Settings > Apps.
  2. Suchen Sie nach Benutzeroberflächenflows, und klicken Sie auf diese Option.Search for UI flows, and then select it.
  3. Wählen Sie Deinstallieren aus.Select Uninstall.

Erhalten Sie weitere InformationenLearn more