Herstellen einer Verbindung mit Snowflake im Power BI-DienstConnect to Snowflake in Power BI Service

EinführungIntroduction

Das Herstellen einer Verbindung mit Snowflake im Power BI-Dienst unterscheidet sich von anderen Connectors nur in einer Hinsicht.Connecting to Snowflake in the Power BI service differs from other connectors in only one way. Snowflake verfügt über eine zusätzliche Funktion für Azure Active Directory (AAD), mit einer Option für einmaliges Anmelden (Single Sign-On, SSO).Snowflake has an additional capability for Azure Active Directory (AAD), with an option for SSO. Teile der Integration erfordern unterschiedliche Administratorrollen für Snowflake, Power BI und Azure.Parts of the integration require different administrative roles across Snowflake, Power BI, and Azure. Sie können die AAD-Authentifizierung auch ohne einmaliges Anmelden (SSO) aktivieren.You can also choose to enable AAD authentication without using SSO. Die Standardauthentifizierung funktioniert ähnlich wie andere Connectors im Dienst.Basic authentication works similarly to other connectors in the service.

Um die AAD-Integration zu konfigurieren und optional SSO zu aktivieren, folgen Sie den Schritten in diesem Artikel:To configure AAD integration and optionally enable SSO, follow the steps in this article:

Konfiguration des Power BI-DienstsPower BI Service configuration

VerwaltungsportalAdmin portal

Um SSO zu aktivieren, muss ein globaler Administrator die Einstellung im Power BI-Verwaltungsportal aktivieren.To enable SSO, a global admin has to turn on the setting in the Power BI Admin portal. Diese Einstellung genehmigt das Senden von AAD-Anmeldeinformationen an Snowflake zur Authentifizierung für die gesamte Organisation.This setting approves sending AAD credentials to Snowflake for authentication for the entire organization. Befolgen Sie zum Aktivieren von SSO diese Schritte:Follow these steps to enable SSO:

  1. Melden Sie sich bei Power BI mit Anmeldeinformationen des globalen Administrators an.Sign in to Power BI using global admin credentials.

  2. Wählen Sie im Menü in der Seitenkopfzeile Einstellungen und dann Verwaltungsportal aus.Select Settings from the page header menu, then select Admin portal.

  3. Wählen Sie Mandanteneinstellungen aus, und scrollen Sie dann zu Integrationseinstellungen.Select Tenant settings, then scroll to locate Integration settings.

    Mandanteneinstellung für Snowflake-SSO

  4. Klappen Sie Snowflake SSO auf, schalten Sie die Einstellung auf Aktiviert um, und wählen Sie dann Übernehmen aus.Expand Snowflake SSO, toggle the setting to Enabled, then select Apply.

Dieser Schritt ist erforderlich, um der Übermittlung Ihres AAD-Tokens an die Snowflake-Server zuzustimmen.This step is required to consent to sending your AAD token to the Snowflake servers. Nach Aktivieren der Einstellung kann es bis zu einer Stunde dauern, bis sie wirksam wird.After you enable the setting, it may take up to an hour for it to take effect.

Nachdem SSO aktiviert wurde, können Sie Berichte mit SSO verwenden.After SSO is enabled you can use reports with SSO.

Konfigurieren eines Datasets mit AADConfiguring a Dataset with AAD

Nachdem ein Bericht, der auf dem Snowflake-Connector basiert, im Power BI-Dienst veröffentlicht wurde, muss der Ersteller des Datasets die Einstellungen für den entsprechenden Arbeitsbereich so aktualisieren, dass er SSO verwendet.After a report that is based on the Snowflake connector is published to the Power BI service, the dataset creator has to update settings for the appropriate workspace so that it will use SSO.

Aufgrund der Funktionsweise von Power BI funktioniert SSO nur, wenn keine Datenquellen durch das lokale Datengateway geleitet werden.Because of the way that Power BI works, SSO will only work when no data sources are run through the on-premises data gateway. Einschränkungen sind nachstehend aufgeführt:Limitations are listed below:

  • Wenn Sie nur eine Snowflake-Quelle in Ihrem Datenmodell verwenden, können Sie SSO verwenden, sofern Sie das lokale Datengateway nicht verwenden möchten.If you're using only a Snowflake source in your data model, then you can use SSO if you choose not to use the on-premises data gateway.
  • Wenn Sie eine Snowflake-Quelle mit einer anderen Quelle verwenden, können Sie SSO nutzen, sofern keine der Quellen das lokale Datengateway verwenden.If you're using a Snowflake source and another source, then you can use SSO if none of the sources use the on-premises data gateway.
  • Wenn Sie eine Snowflake-Quelle über das lokale Datengateway verwenden, werden AAD-Anmeldeinformationen aktuell nicht unterstützt.If you're using a Snowflake source through the on-premises data gateway, AAD credentials aren't currently supported. Dieser Aspekt kann relevant sein, wenn Sie versuchen, von einer einzelnen IP-Adresse aus auf ein virtuelles Netzwerk zuzugreifen, für das das Gateway installiert ist, und nicht aus dem gesamten IP-Adressbereich von Power BI.This consideration might be relevant in case you're trying to access a VNet from a single IP with the gateway installed on it, rather than from the entire Power BI IP range.
  • Wenn Sie eine Snowflake-Quelle und eine andere Quelle verwenden, die ein Gateway erfordert, müssen Sie Snowflake auch über das lokale Datengateway verwenden.If you're using a Snowflake source and another source that requires a gateway, you need to use Snowflake through the on-premises data gateway as well. In diesem Fall können Sie SSO nicht nutzen.You won't be able to use SSO in this case.

Weitere Informationen zur Verwendung des lokalen Datengateways finden Sie im Artikel Was ist ein lokales Datengateway?.Learn more about how to use the on-premises data gateway, in What is an on-premises data gateway?

Wenn Sie das Gateway nicht verwenden, können Sie fortfahren.If you aren't using the gateway, you're all set. Wenn Sie Snowflake-Anmeldeinformationen auf dem lokalen Datengateway konfiguriert haben, diese Datenquelle aber nur in Ihrem Modell verwenden, können Sie auf der Seite „Dataseteinstellungen“ auf den Umschalter klicken, um das Gateway für dieses Datenmodell zu deaktivieren.When you have Snowflake credentials configured on your on-premises data gateway, but are only using that data source in your model, you can click the toggle on the Dataset settings page to turn off the gateway for that data model.

Dataseteinstellung zum Deaktivieren des Gateways

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um SSO für ein Dataset zu aktivieren:To turn on SSO for a dataset, follow these steps:

  1. Melden Sie sich bei Power BI mit Anmeldeinformationen eines Dataseterstellers an.Sign in to Power BI using dataset creator credentials.

  2. Wählen Sie den entsprechenden Arbeitsbereich und dann im Menü „Weitere Optionen“, das sich neben dem Namen des Datasets befindet, Einstellungen aus.Select the appropriate workspace, then choose Settings from the more options menu that's located next to the dataset name. Das Menü „Weitere Optionen“ wird angezeigt, wenn darauf gezeigt wirdMore options menu appears on hover

  3. Wählen Sie Anmeldeinformationen für die Datenquelle aus, und melden Sie sich an.Select Data source credentials and sign in. Das Dataset kann mit Standard- oder OAuth2-Anmeldeinformationen (AAD) bei Snowflake angemeldet werden.The dataset can be signed into Snowflake with Basic or OAuth2 (AAD) credentials. Wenn Sie AAD verwenden, können Sie SSO im nächsten Schritt aktivieren.if you use AAD, you can enable SSO in the next step.

  4. Aktivieren Sie die Option Endbenutzer verwenden ihre eigenen OAuth2-Anmeldeinformationen, wenn sie über DirectQuery auf diese Datenquelle zugreifen.Select the option End users use their own OAuth2 credentials when accessing this data source via DirectQuery. Durch diese Einstellung wird SSO von AAD aktiviert.This setting will enable AAD SSO. Unabhängig davon, ob sich der erste Benutzer mit der Standard- oder OAuth2-Authentifizierung (AAD) anmeldet, werden die AAD-Anmeldeinformationen für SSO gesendet.Whether the first user signs in with Basic authentication or OAuth2 (AAD), the AAD credentials are what will be sent for SSO.

    Dataseteinstellung für Snowflake-SSO

Nach diesen Schritten sollten alle zusätzlichen Benutzer automatisch ihre AAD-Authentifizierung verwenden, um eine Verbindung mit Daten in diesem Snowflake-Dataset herzustellen.After these steps are done, users should automatically use their AAD authentication to connect to data from that Snowflake dataset.

Wenn Sie SSO nicht aktivieren, verwenden Benutzer, die den Bericht aktualisieren, wie bei den meisten anderen Power BI-Berichten die Anmeldeinformationen des angemeldeten Benutzers.If you choose not to enable SSO, then users refreshing the report will use the credentials of the user who signed in, like most other Power BI reports.

ProblembehandlungTroubleshooting

Wenn bei der Integration Probleme auftreten, finden Sie weitere Informationen in der Anleitung zur Problembehandlung von Snowflake.If you run into any issues with the integration, refer to the Snowflake troubleshooting guide.

Nächste SchritteNext steps