Überblick über den Berichtsbereich „Filter“

GILT FÜR: Gilt für.Power BI-Dienst für Geschäftsbenutzer Gilt für.Power BI-Dienst für Designer und Entwickler Gilt nicht für.Power BI Desktop Gilt für.Erfordert Pro- oder Premium-Lizenz

Dieser Artikel befasst sich mit dem Berichtsbereich Filter im Power BI-Dienst. Sie können Filter verwenden, um neue Erkenntnisse zu Ihren Daten zu gewinnen.

Es gibt viele verschiedene Wege, Daten in Power BI zu filtern. In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie den Bereich Filter verwenden. Sie können auch filtern, indem Sie Datenpunkte auf einem Berichtsvisual auswählen, um die anderen Visuals auf der Seite zu filtern. Dieser Vorgang wird als Kreuzfiltern oder übergreifende Hervorhebung bezeichnet. Weitere Informationen zum Kreuzfiltern und übergreifenden Hervorheben finden Sie im Artikel Gegenseitige Kreuzfilterung von Visuals in einem Power BI-Bericht.

Screenshot: Bericht im Browser mit einem Pfeil, der auf die Option „Filter“ zeigt

Arbeiten mit dem Bereich „Filter“ in Berichten

Wenn ein Kollege einen Bericht mit Ihnen teilt, suchen Sie immer nach dem Bereich Filter. Manchmal befindet er sich zugeklappt am rechten Rand des Berichts. Klicken Sie darauf, um ihn aufzuklappen.

Screenshot: Bericht mit erweitertem Bereich „Filter“

Der Bereich Filter enthält Filter, die der Berichts-Designer zum Bericht hinzugefügt hat. Geschäftsbenutzer wie Sie können mit den vorhandenen Filtern interagieren und ihre Änderungen speichern, aber keine neuen Filter zum Bericht hinzufügen. Auf dem obigen Screenshot hat der Designer beispielsweise drei Filter auf Seitenebene hinzugefügt: Segment is All (Segment ist alle), Year is 2014 (Jahr ist 2014) und Region is Central (Region ist zentral). Sie können mit diesen Filtern interagieren und sie ändern, jedoch keinen vierten Filter auf Seitenebene hinzufügen.

Einige der Filter sind schattiert, andere hingegen nicht. Wenn ein Filter schattiert ist, bedeutet dies, dass ein Filter angewendet wurde und einige Daten ausgeschlossen werden. Beispielsweise ist die Filterkarte Region schattiert, und wenn Sie die Karte erweitern, sehen Sie, dass nur Central (Mitte) aus dem Dropdownmenü ausgewählt ist. Da sich die Region unter der Überschrift Filter auf dieser Seite befindet, zeigen alle Visuals auf dieser Seite keine (ausgenommen) Daten für die Regionen West (Westen) und East (Osten) an.

Screenshot des erweiterten Bereichsfilters, der die Region „Central“ mit einem Häkchensymbol anzeigt

Berichte behalten alle Änderungen bei, die Sie im Bereich Filter vornehmen. Der Dienst überträgt diese Änderungen auch in die mobile Version des Berichts.

Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf Zurücksetzen, um den Bereich Filter auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen.

Screenshot des Symbols „Auf Standardwert zurücksetzen“.

Hinweis

Wenn die Option Auf Standardwert zurücksetzen nicht angezeigt wird, wurde sie möglicherweise vom Berichts-Designer deaktiviert. Der Designer kann außerdem bestimmte Filter sperren, sodass Sie sie nicht ändern können.

Anzeigen aller Filter einer Berichtsseite

Der Bereich Filter zeigt alle Filter an, die der Designer zum Bericht hinzugefügt hat. Im Bereich Filter können Sie außerdem Informationen zu den Filtern anzeigen und mit ihnen interagieren. Speichern Sie Ihre Änderungen, oder verwenden Sie Auf Standardwert zurücksetzen, um die ursprünglichen Filtereinstellungen wiederherzustellen.

Wenn Sie Änderungen speichern möchten, können Sie auch ein persönliches Lesezeichen erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter What are bookmarks? (Was sind Lesezeichen?).

Im Bereich Filter werden mehrere Arten von Berichtsfiltern angezeigt und verwaltet: Bericht, Berichtsseite und Visual.

In diesem Beispiel wurde ein Visual mit drei Filtern ausgewählt: Manufacturer (Hersteller), Month (Monat) und Total units (Gesamteinheiten). Außerdem wurden Filter auf die Berichtsseite angewendet, die unter Filter für diese Seite aufgeführt werden. Der gesamte Bericht enthält einen Filter für Date (Datum), der unter Filter für alle Seiten aufgeführt ist.

Screenshot: Bericht mit einem Visual und den zugehörigen Filtern hervorgehoben

Neben einigen der Filter steht (All) (Alle). (All) (alle) bedeutet, dass alle Werte im Filter enthalten sind. Im obigen Screenshot wird mit Segment (All) angegeben, dass diese Berichtsseite Daten zu allen Produktsegmenten enthält.

Jeder Benutzer mit Berechtigungen zum Anzeigen dieses Berichts kann mit diesen Filtern interagieren.

Ausschließliches Anzeigen der auf ein Visual angewendeten Filter

Sie können sich die Filter eines spezifischen Visuals genauer ansehen, indem Sie auf das Visual zeigen, um das Filtersymbol aufzudecken Screenshot: Filtersymbol. Klicken Sie auf das Filtersymbol, um ein Popupfenster mit allen Filtern, Datenschnitten usw. zu öffnen, die auf das Visual angewendet wurden. Die Filter im Popupfenster enthalten dieselben Filter, die im Bereich Filter angezeigt werden, sowie zusätzliche Filter, die sich auf das ausgewählte Visual auswirken.

Screenshot: Liste der Filter mit Pfeilen, die auf die gleichen Filter im Filterbereich zeigen.

Die folgenden Filter können in dieser Ansicht angezeigt werden:

  • Basisfilter
  • Datenschnitte
  • Übergreifende Hervorhebung
  • Kreuzfilterung
  • Erweiterte Filter
  • Top N-Filter
  • Relative Datenfilter
  • Synchronisierungsslicer
  • Einschluss-/Ausschlussfilter
  • Per URL übergebene Filter

In diesem Beispiel:

  1. Eingeschlossen teilt uns mit, dass das Visual kreuzgefiltert wurde. Dies bedeutet, dass die Staaten Alabama und Texas auf einem der anderen Visuals auf dieser Berichtsseite ausgewählt wurden. In diesem Fall ist es das Kartenvisual. Durch die Auswahl dieser beiden Staaten wurden Daten für alle anderen Staaten aus der Anzeige im ausgewählten Balkendiagramm entfernt.

  2. Date (Datum) ist ein Filter, der auf alle Seiten in diesem Bericht angewendet wird.

  3. Region is Central (Region ist zentral) und Year is 2014 (Jahr ist 2014) sind Filter, die auf diese Berichtsseite angewendet werden.

  4. Manufacturer is VanArsdel, Natura, Aliqui, or Pirum (Hersteller ist VanArsdel, Natura, Aliqui oder Pirum) ist ein Filter, der auf dieses Visual angewendet wird.

Suche in einem Filter

Manchmal kann ein Filter eine lange Liste von Werten aufweisen. Verwenden Sie das Suchfeld, um den gewünschten Wert zu finden und auszuwählen.

Screenshot: Suchen in einem Filter

Anzeigen von Filterdetails

Sehen Sie sich die verfügbaren Werte und Zahlen an, und erweitern Sie sie, um einen Filter zu verstehen. Klicken Sie auf einen Pfeil neben dem Filternamen, um den Filter zu erweitern.

Screenshot: Filter mit ausgewählter Region „West“ (Westen)

Ändern der Filterauswahl

Eine Möglichkeit zum Ermitteln von Erkenntnissen zu Daten besteht darin, mit Filtern zu interagieren. Sie können die Filterauswahl mithilfe des Dropdownpfeils neben dem Feldnamen ändern. Je nach Filter und Datentyp, der von Power BI gefiltert wird, reichen Ihre Optionen von der einfacher Auswahl aus einer Liste bis zum Identifizieren von Datumsbereichen oder Zahlen. Im folgenden erweiterten Filter wurde der Filter Total Units YTD (Gesamtanzahl der Einheiten seit Jahresbeginn) für das Kacheldiagramm auf den Bereich von 2.000 bis 3.000 beschränkt. Beachten Sie, dass Pirum und VanArsdel aufgrund dieser Änderung aus der Treemap entfernt wurden.

Screenshot eines Berichts und seiner Filter mit ausgewähltem Treemapvisual.

Tipp

Halten Sie die STRG-TASTE gedrückt, um mehrere Filterwerte gleichzeitig auszuwählen. Die meisten Filter unterstützen die Auswahl mehrerer Werte.

Zurücksetzen des Filters auf die Standardwerte

Wenn Sie all Ihre Änderungen an den Filtern zurücksetzen möchten, klicken Sie in der oberen Menüleiste auf Zurücksetzen. Dadurch werden die Filter wieder in den ursprünglichen Zustand versetzt, den der Berichts-Designer festgelegt hat.

Screenshot: Option „Auf Standardwert zurücksetzen“.

Löschen eines Filters

Wenn Sie einen Filter auf (Alle) zurücksetzen möchten, löschen Sie ihn, indem Sie neben dem Filternamen das Radierersymbol auswählen.

Screenshot des Radierersymbols.

Nächste Schritte

Erfahren Sie, wie und wieso Sie Kreuzfilterung und Kreuzhervorhebung für Visuals auf einer Berichtsseite ausführen.