Verwenden bedingter Formatierungen in TabellenUse conditional formatting in tables

Mit der bedingten Formatierung für Tabellen in Power BI Desktop können Sie benutzerdefinierte Zellfarben, einschließlich Farbverläufen, basierend auf Feldwerten angeben.With conditional formatting for tables in Power BI Desktop, you can specify customized cell colors, including color gradients, based on field values. Sie können Zellwerte auch mit Datenbalken oder KPI-Symbolen oder als aktive Weblinks darstellen.You can also represent cell values with data bars or KPI icons, or as active web links. Sie können bedingte Formatierungen auf jeden Text oder jedes Datenfeld anwenden, solange Sie die Formatierung auf ein Feld mit einem numerischen Namen, Farbnamen oder Hexadezimalcode oder mit Web-URL-Werten basieren.You can apply conditional formatting to any text or data field, as long as you base the formatting on a field that has numeric, color name or hex code, or web URL values.

Wählen Sie zum Anwenden der bedingten Formatierung eine Tabellen- oder Matrixvisualisierung in Power BI Desktop aus.To apply conditional formatting, select a Table or Matrix visualization in Power BI Desktop. Klicken Sie im Bereich Felder des Fensters Visualisierungen mit der rechten Maustaste, oder wählen Sie den Abwärtspfeil neben dem Feld in Werte, das Sie formatieren möchten.In the Fields section of the Visualizations pane, right-click or select the down-arrow next to the field in the Values well that you want to format. Wählen Sie Bedingte Formatierung und dann den Typ der anzuwendenden Formatierung aus.Select Conditional formatting, and then select the type of formatting to apply.

Menü „Bedingte Formatierung“

Hinweis

Die bedingte Formatierung setzt jede benutzerdefinierte Hintergrund- oder Schriftfarbe außer Kraft, die Sie auf die bedingt formatierte Zelle anwenden.Conditional formatting overrides any custom background or font color you apply to the conditionally formatted cell.

Wenn Sie eine bedingte Formatierung aus einer Visualisierung entfernen möchten, wählen Sie Bedingte Formatierung entfernen aus dem Dropdownmenü des Felds, und wählen Sie dann den Typ der zu entfernenden Formatierung aus.To remove conditional formatting from a visualization, select Remove conditional formatting from the field's drop-down menu, and then select the type of formatting to remove.

Menü „Bedingte Formatierung entfernen“

Die folgenden Abschnitte beschreiben die einzelnen Optionen für die bedingte Formatierung.The following sections describe each conditional formatting option. Sie können mehr als eine Option in einer einzigen Tabellenspalte kombinieren.You can combine more than one option in a single table column.

Formatieren von Hintergrund- oder SchriftfarbeFormat background or font color

Wählen Sie zum Formatieren der Hintergrund- oder Schriftfarbe der Zelle die Option Bedingte Formatierung für ein Feld aus, und wählen Sie dann entweder Hintergrundfarbe oder Schriftfarbe aus dem Dropdownmenü aus.To format cell background or font color, select Conditional formatting for a field, and then select either Background color or Font color from the drop-down menu.

Auswählen der Hintergrundfarbe oder Schriftfarbe

Das Dialogfeld Hintergrundfarbe oder Schriftfarbe wird geöffnet, wobei der Name des zu formatierenden Felds im Titel steht.The Background color or Font color dialog box opens, with the name of the field you're formatting in the title. Nach der Auswahl der bedingten Formatierungsoptionen wählen Sie OK aus.After selecting conditional formatting options, select OK.

Dialogfelder „Hintergrundfarbe“ und „Schriftfarbe“

Die Optionen Hintergrundfarbe und Schriftfarbe sind dieselben, beeinflussen jedoch die Hintergrundfarbe bzw. die Schriftfarbe der Zelle.The Background color and Font color options are the same, but affect the cell background color and font color, respectively. Sie können dieselbe oder eine andere bedingte Formatierung auf die Schriftfarbe und die Hintergrundfarbe eines Felds anwenden.You can apply the same or different conditional formatting to a field's font color and background color. Wenn Sie für ein Feld eine gleiche Farbe für Schrift und Hintergrund auswählen, wird die Schrift in den Hintergrund eingeblendet, sodass die Tabellenspalte nur die Farben anzeigt.If you make a field's font and background the same color, the font blends into the background so the table column shows only the colors.

Farbe nach FarbskalaColor by color scale

Um den Zellhintergrund oder die Schriftfarbe nach einer Farbskala zu formatieren, wählen Sie im Feld Formatieren nach des Dialogfelds Hintergrundfarbe oder Schriftfarbe die Option Farbskala aus.To format cell background or font color by color scale, in the Format by field of the Background color or Font color dialog box, select Color scale. Wählen Sie unter Basierend auf Feld das Feld aus, auf dem die Formatierung basieren soll.Under Based on field, select the field to base the formatting on. Sie können die Formatierung auf dem aktuellen Feld oder auf einem beliebigen Feld in Ihrem Modell basieren, das numerische oder Farbdaten enthält.You can base the formatting on the current field, or on any field in your model that has numerical or color data.

Geben Sie unter Zusammenfassung den Aggregationstyp an, den Sie für das ausgewählte Feld verwenden möchten.Under Summarization, specify the aggregation type you want to use for the selected field. Wählen Sie unter Standardformatierung eine Formatierung aus, die auf leere Werte angewendet werden soll.Under Default formatting, select a formatting to apply to blank values.

Wählen Sie unter Minimum und Maximum aus, ob das Farbschema auf den niedrigsten und höchsten Feldwert oder auf von Ihnen eingegebene benutzerdefinierte Werte angewendet werden soll.Under Minimum and Maximum, choose whether to apply the color scheme based on the lowest and highest field values, or on custom values you enter. Wählen Sie aus der Dropdownliste die Farbmuster aus, die Sie auf die minimalen und maximalen Werte anwenden möchten.Drop down and select the colors swatches you want to apply to the minimum and maximum values. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Abweichend, um auch einen Mittenwert und eine Farbe anzugeben.Select the Diverging check box to also specify a Center value and color.

Festlegen von Zellenhintergrund mit Farbskala

Eine Beispieltabelle mit der Farbskala-Hintergrundformatierung in der Spalte Affordability (Erschwinglichkeit) sieht folgendermaßen aus:An example table with color scale background formatting on the Affordability column looks like this:

Beispieltabelle mit abweichender Hintergrundfarbskala

Die Beispieltabelle mit der Farbskala-Schriftformatierung in der Spalte Affordability (Erschwinglichkeit) sieht folgendermaßen aus:The example table with color scale font formatting on the Affordability column looks like this:

Beispieltabelle mit abweichender Schriftfarbskala

Nach Regeln färbenColor by rules

Um den Zellhintergrund oder die Schriftfarbe nach Regeln zu formatieren, wählen Sie im Feld Formatieren nach des Dialogfelds Hintergrundfarbe oder Schriftfarbe die Option Regeln aus.To format cell background or font color by rules, in the Format by field of the Background color or Font color dialog box, select Rules. Auch hier zeigt Basierend auf Feld das Feld an, auf dem die Formatierung basiert, und Zusammenfassung zeigt den Aggregationstyp für das Feld an.Again, Based on field shows the field to base the formatting on, and Summarization shows the aggregation type for the field.

Geben Sie unter Regeln einen oder mehrere Wertebereiche ein, und stellen Sie für jeden einzelnen eine Farbe ein.Under Rules, enter one or more value ranges, and set a color for each one. Jeder Wertebereich verfügt über eine Wenn Wert-Bedingung, eine Und-Wertbedingung und eine Farbe.Each value range has an If value condition, an and value condition, and a color. Zellenhintergründe oder Schriften in den einzelnen Wertebereichen erhalten die angegebene Farbe.Cell backgrounds or fonts in each value range are colored with the given color. Das folgende Beispiel hat drei Regeln:The following example has three rules:

Nach Regeln färben

Eine Beispieltabelle mit der regelbasierten Hintergrundfarbformatierung in der Spalte Affordability (Erschwinglichkeit) sieht folgendermaßen aus:An example table with rules-based background color formatting on the Affordability column looks like this:

Beispieltabelle mit „Farbe nach Regeln“

Farbe nach FarbwertenColor by color values

Wenn Sie ein Feld oder Measure mit Farbnamen- oder Hexadezimalwertdaten besitzen, können Sie die bedingte Formatierung verwenden, um diese Farben automatisch auf die Hintergrund- oder Schriftfarbe einer Spalte anzuwenden.If you have a field or measure with color name or hex value data, you can use conditional formatting to automatically apply those colors to a column's background or font color. Sie können auch eine benutzerdefinierte Logik verwenden, um Farben auf die Schrift oder den Hintergrund anzuwenden.You can also use custom logic to apply colors to the font or background.

Das Feld kann alle in der CSS-Farbspezifikation unter https://www.w3.org/TR/css-color-3/ aufgeführten Farbwerte verwenden.The field can use any color values listed in the CSS color spec at https://www.w3.org/TR/css-color-3/. Diese Farbwerte können Folgendes enthalten:These color values can include:

  • 3-, 6- oder 8-stellige Hexadezimalcodes, z. B. #3E4AFF.3, 6 or 8-digit hex codes, for example #3E4AFF. Vergessen Sie nicht, das #-Symbol am Anfang des Codes einzuschließen.Make sure you include the # symbol at the start of the code.
  • RGB- oder RGBA-Werte, z. B. RGBA(234, 234, 234, 0.5).RGB or RGBA values, like RGBA(234, 234, 234, 0.5).
  • HSL- oder HSLA-Werte, z. B. HSLA(123, 75%, 75%, 0.5).HSL or HSLA values, like HSLA(123, 75%, 75%, 0.5).
  • Farbnamen, z. B. Green, SkyBlue, PeachPuff (Grün, Himmelblau, Pfirsichhauch).Color names, such as Green, SkyBlue, or PeachPuff.

In der folgenden Tabelle ist jedem Bundesstaat ein Farbname zugeordnet:The following table has a color name associated with each state:

Bundesstaatstabelle mit Farbnamen

Um die Spalte Farbe auf der Grundlage ihrer Feldwerte zu formatieren, wählen Sie Bedingte Formatierung für das Feld Farbe und dann Hintergrundfarbe oder Schriftfarbe aus.To format the Color column based on its field values, select Conditional formatting for the Color field, and then select Background color or Font color.

Wählen Sie im Dialogfeld Hintergrundfarbe oder Schriftfarbe die Option Feldwert aus dem Dropdownfeld Formatieren nach aus.In the Background color or Font color dialog box, select Field value from the Format by drop-down field.

Formatieren nach Feldwert

Eine Beispieltabelle mit farbfeldwertbasierter Formatierung der Hintergrundfarbe auf das Feld Farbe sieht folgendermaßen aus:An example table with color field value-based Background color formatting on the Color field looks like this:

Beispieltabelle mit Hintergrundformatierung nach Feldwert

Wenn Sie auch den Feldwert zur Formatierung der Spalte Schriftfarbe verwenden, ist das Ergebnis eine Volltonfarbe in der Spalte Farbe:If you also use Field value to format the column's Font color, the result is a solid color in the Color column:

Formatieren von Hintergrund und Schrift nach Feldwert

Farbe basierend auf einer BerechnungColor based on a calculation

Sie können eine Berechnung erstellen, die verschiedene Werte auf Grundlage der von Ihnen ausgewählten Bedingungen der Geschäftslogik ausgibt.You can create a calculation that outputs different values based on business logic conditions you select. Die Erstellung einer Formel ist in der Regel schneller als die Erstellung mehrerer Regeln im Dialogfeld für bedingte Formatierung.Creating a formula is usually faster than creating multiple rules in the conditional formatting dialog.

Die folgende Formel wendet z. B. hexadezimale Farbwerte auf eine neue Spalte Affordability rank (Erschwinglichkeitsrang) an, und zwar basierend auf den vorhandenen Werten in der Spalte Affordability (Erschwinglichkeit):For example, the following formula applies hex color values to a new Affordability rank column, based on existing Affordability column values:

Formelberechnung

Wählen Sie zum Anwenden der Farben die bedingte Formatierung Hintergrundfarbe oder Schriftfarbe für die Spalte Affordability (Erschwinglichkeit) aus, und basieren Sie die Formatierung auf dem Feldwert der Spalte Affordability rank (Erschwinglichkeitsrang).To apply the colors, select Background color or Font color conditional formatting for the Affordability column, and base the formatting on the Field value of the Affordability rank column.

Basishintergrundfarbe für eine berechnete Spalte

Die Beispieltabelle mit der Hintergrundfarbe Affordability (Erschwinglichkeit) basierend auf dem berechneten Affordability rank (Erschwinglichkeitsrang) sieht folgendermaßen aus:The example table with Affordability background color based on calculated Affordability rank looks like this:

Beispieltabelle mit einer berechneten wertbasierten Farbe

Sie können viele weitere Variationen erstellen, indem Sie einfach Ihre Vorstellungskraft und einige Berechnungen verwenden.You can create many more variations, just by using your imagination and some calculations.

Hinzufügen von DatenbalkenAdd data bars

Um Datenbalken basierend auf Zellwerten anzuzeigen, wählen Sie Bedingte Formatierung für das Feld Affordability (Erschwinglichkeit) aus, und wählen Sie dann Datenbalken aus dem Dropdownmenü aus.To show data bars based on cell values, select Conditional formatting for the Affordability field, and then select Data bars from the drop-down menu.

Im Dialogfeld Datenbalken ist die Option Nur Balken anzeigen standardmäßig deaktiviert, sodass die Tabellenzellen sowohl die Balken als auch die tatsächlichen Werte anzeigen.In the Data bars dialog, the Show bar only option is unchecked by default, so the table cells show both the bars and the actual values. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Nur Balken anzeigen, um nur die Datenbalken anzuzeigen.To show the data bars only, select the Show bar only check box.

Sie können Werte für Minimum und Maximum, Farben und Richtung des Datenbalkens und die Farbe der Achse angeben.You can specify Minimum and Maximum values, data bar colors and direction, and axis color.

Dialogfeld „Datenbalken“

Mit den auf die Spalte Affordability (Erschwinglichkeit) angewandten Datenbalken sieht die Beispieltabelle wie folgt aus:With data bars applied to the Affordability column, the example table looks like this:

Beispieltabelle mit Datenbalken

Hinzufügen von SymbolenAdd icons

Wählen Sie zum Anzeigen von Symbolen, die auf Zellwerten basieren, Bedingte Formatierung für das Feld und dann Symbole aus dem Dropdownmenü aus.To show icons based on cell values, select Conditional formatting for the field, and then select Icons from the drop-down menu.

Wählen Sie im Dialogfeld Symbole unter Formatieren nach entweder Regeln oder Feldwert aus.In the Icons dialog, under Format by, select either Rules or Field value.

Wählen Sie zum Formatieren nach Regeln eine Basierend auf Feld-Methode, eine Zusammenfassung-Methode, ein Symbollayout, eine Symbolausrichtung, das Symbol Format und mindestens eine Regel.To format by rules, select a Based on field, Summarization method, Icon layout, Icon alignment, icon Style, and one or more Rules. Geben Sie unter Regeln eine oder mehrere Regeln mit einer Wenn Wert-Bedingung und einer Und-Wertbedingung ein, und wählen Sie ein Symbol aus, das auf jede Regel angewendet werden soll.Under Rules, enter one or more rules with an If value condition and an and value condition, and select an icon to apply to each rule.

Wählen Sie zum Formatieren nach Feldwerten eine Basierend auf Feld-Methode, eine Zusammenfassung-Methode, ein Symbollayout und eine Symbolausrichtung aus.To format by field values, select a Based on field, Summarization method, Icon layout, and Icon alignment.

Das folgende Beispiel fügt Symbole auf der Grundlage von drei Regeln hinzu:The following example adds icons based on three rules:

Dialogfeld „Symbole“

Wählen Sie OK aus.Select OK. Mit den auf die Spalte Affordability (Erschwinglichkeit) nach Regeln angewandten Symbolen sieht die Beispieltabelle wie folgt aus:With icons applied to the Affordability column by rules, the example table looks like this:

Beispieltabelle mit Symbolen

Formatieren als Web-URLsFormat as web URLs

Wenn Sie über eine Spalte oder ein Measure verfügen, das Website-URLs enthält, können Sie diese URLs mithilfe der bedingten Formatierung als aktive Links auf Felder anwenden.If you have a column or measure that contains website URLs, you can use conditional formatting to apply those URLs to fields as active links. Die folgende Tabelle hat z. B. eine Spalte Website mit Website-URLs für jeden Bundesstaat:For example, the following table has a Website column with website URLs for each state:

Tabelle mit Web-URL-Spalte

Wählen Sie zur Anzeige der Namen der einzelnen Bundesstaatsnamen als Live-Link zu ihrer Website die Option Bedingte Formatierung für das Feld State (Bundesstaat) und anschließend Web-URL aus.To display each state name as a live link to its website, select Conditional formatting for the State field, and then select Web URL. Wählen Sie im Dialogfeld Web-URL unter Basierend auf Feld die Option Website und anschließend die Option OK aus.In the Web URL dialog box, under Based on field, select Website, and then select OK.

Mit der Formatierung Web-URL, die auf das Feld State (Bundesstaat) angewendet wird, ist jeder Bundesstaatsname ein aktiver Link zu seiner Website.With Web URL formatting applied to the State field, each state name is an active link to its website. In der folgenden Beispieltabelle wird die Formatierung Web-URL auf die Spalte State (Bundesstaat) und die bedingte Formatierung Datenbalken und Hintergrundformatierung auf die Spalte Affordability (Erschwinglichkeit) angewendet.The following example table has Web URL formatting applied to the State column, and conditional Data bars and Background formatting applied to the Affordability column.

Tabelle mit Web-URL, Datenbalken und Hintergrundfarbe

Gesamtsummen und TeilergebnisseTotals and subtotals

Ab dem April 2020-Release können Sie sowohl in Tabellen- als auch Matrixvisuals Regeln für bedingte Formatierung auf Gesamtsummen und Teilergebnisse anwenden.Beginning with the April 2020 release, you can apply conditional formatting rules to totals and subtotals, for both table and matrix visuals.

Sie können die Regeln für bedingte Formatierung anwenden, indem Sie die Dropdownliste Anwenden auf in der bedingten Formatierung verwenden (siehe die folgende Abbildung).You apply the conditional formatting rules by using the Apply to drop-down in conditional formatting, as shown in the following image.

Formatieren von Gesamtsummen und Teilergebnissen

Sie müssen die Schwellenwerte und Bereiche für die Regeln für bedingte Formatierung manuell festlegen.You must manually set the thresholds and ranges for conditional formatting rules. Für eine Matrix bezieht sich Werte auf die niedrigste sichtbare Ebene der Matrixhierarchie.For matrices, Values will refer to the lowest visible level of the matrix hierarchy.

Überlegungen und EinschränkungenConsiderations and limitations

Bei der Anwendung von bedingter Formatierung auf Tabellen sollten Sie folgende Überlegungen berücksichtigen:There are a few considerations to keep in mind when working with conditional table formatting:

  • Die bedingte Formatierung bezieht sich nur auf die Werte von visuellen Tabellen- oder Matrixelementen und gilt nicht für Zwischensummen, Gesamtsummen oder die Zeile Summe.Conditional formatting applies only to the values of Table or Matrix visuals, and doesn't apply to any subtotals, grand totals, or the Total row.
  • Alle Tabellen, die keine Gruppierung aufweisen, werden als einzelne Zeile angezeigt, die keine bedingte Formatierung unterstützt.Any table that doesn't have a grouping is displayed as a single row that doesn't support conditional formatting.
  • Sie können keine Farbverlaufsformatierung mit automatischen Maximal-/Minimalwerten oder regelbasierte Formatierung mit Prozentregeln anwenden, wenn Ihre Daten NaN-Werte enthalten.You can't apply gradient formatting with automatic maximum/minimum values, or rule-based formatting with percentage rules, if your data contains NaN values. NaN bedeutet „Not a Number“, was in der Regel durch einen Fehler aufgrund einer Division durch Null verursacht wird.NaN means "Not a number," most commonly caused by a divide by zero error. Mit der Divide () DAX-Funktion können Sie diese Fehler vermeiden.You can use the DIVIDE() DAX function to avoid these errors.
  • Die bedingte Formatierung erfordert eine Aggregation oder ein Measure, das auf den Wert angewendet wird.Conditional formatting needs an aggregation or measure to be applied to the value. Deshalb wird im Beispiel Farbe nach Wert „Erster“ oder „Letzter“ angezeigt.That's why you see 'First' or 'Last' in the Color by value example. Wenn Sie Ihren Bericht für einen mehrdimensionalen Cube des Analysedienstes erstellen, können Sie kein Attribut für die bedingte Formatierung verwenden, es sei denn, der Cubebesitzer hat ein Measure erstellt, das den Wert bereitstellt.If you're building your report against an Analysis Service multidimensional cube, you won't be able to use an attribute for conditional formatting unless the cube owner has built a measure that provides the value.

Nächste SchritteNext steps

Weitere Informationen zur Farbformatierung finden Sie unter Tipps und Tricks zur Farbformatierung in Power BI.For more information about color formatting, see Tips and tricks for color formatting in Power BI